Connect with us

Hi, what are you looking for?

Aktuell

Start2grow feiert 1000. Unternehmensgründung

Der Gründungswettbewerb start2grow der Wirtschaftsförderung Dortmund konnte dieses Jahr seinen 10.000sten Teilnehmer zählen. Der in Deutschland in der Form einzigartige Wettbewerb kann gleichzeitig auf 1.000 erfolgreiche Gründungen und mehr als 5500 geschaffene Arbeitsplätze zurückblicken.

Ursula D�ren / Wirtschaftsf�rderung Dortmund

Die Work Inn GbR von Tim und Dörte Schabsky ist die 1.000ste realisierte Gründung. Das Unternehmen stellt Arbeitsplätze in voll eingerichteten Büros zur Verfügung, die ganz flexibel und für kleines Geld gemietet werden können. Außerdem erleichtern sie anderen Gründungswilligen den Sprung in die Selbstständigkeit. 

Der 10.000ste und der 10.001ste Teilnehmer heißen Jan Peters und Sebastian Mraczny. Ihre Geschäftsidee, die Software „BitBuckler“, hilft Internetnutzern ihre Daten zuverlässig und leicht zu verschlüsseln. 

„Der Technologiestandort Dortmund verfügt über eine hervorragende Gründungsinfrastruktur für technologieorientierte Gründer . Exzellente Rahmenbedingungen am Standort führen dazu, dass bis auf wenige Ausnahmen die technologische Existenzgründung nach wie vor eine bedeutende Rolle spielt“, so Stefan Schreiber.

„Jobmotor“ für das Ruhrgebiet

Dank einer großen Zahl ambitionierter Existenzgründer hat sich Dortmund in den vergangenen Jahren zu einem Innovationsstandort entwickelt. Eine im August 2014 veröffentlichte Studie der Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsgesellschaft PricewaterhouseCoopers AG (PwC) und des Hamburgischen WeltWirtschaftsInstituts (HWWI) belegt, dass Dortmund der „Jobmotor“ des Ruhrgebiets ist. Während die meisten regionalen Städte und Gemeinden in den kommenden Jahren mit einem drastischen Beschäftigungsrückgang rechnen müssen, können einzig Dortmund und der Kreis Unna bis 2030 mit einem Zuwachs der Erwerbszahlen rechnen. Diese Entwicklung wird mit Hilfe von zahlreichen Projekten für Gründungsinteressierte und Jungunternehmer stetig vorangetrieben.

Innovative Preisträger

Seit 2001 unterstützt der bundesweit ausgerichtete start2grow-Wettbewerb Existenzgründer darin, Geschäftsideen umzusetzen und eigene Unternehmen erfolgreich aufzubauen. Prämiert wurden Konzepte aus den unterschiedlichsten Bereichen – von der Hochtechnologie bis zum Handwerk. Unter den Preisträgern befindet sich zum Beispiel RapidMiner, dessen gleichnamige Software heute zu den meistgenutzten Big-Data-Tools der Welt zählt. Das Unternehmen mit derzeit 60 Mitarbeitern befindet sich auf Expansionskurs. Ein weiterer Gewinner bei start2grow war die F&A Manufaktur GmbH. Das junge Handwerksunternehmen erobert zurzeit den Markt der Spezial-Bikes und bietet zudem alle anderen Produkte und Dienstleistungen im Radsportbereich sowie Konstruktion, Montage, Verkauf, Wartung und Reparatur. Der Sieger des Jahres 2012, die Ruhr Compounds GmbH, wurde vom Magazin Wirtschaftswoche als eines der 20 spannendsten Startup -Unternehmen Deutschlands ausgewählt.

Infos: www.start2grow.de

 

Anzeige

Aktuell

Nach dem überraschenden Anstieg im Oktober hat sich das NRW.BANK.ifo-Geschäftsklima im November deutlich verschlechtert. Die nordrhein-westfälischen Unternehmen sind mit ihrer aktuellen Geschäftslage zwar weiterhin...

Aktuell

Der Verbraucherpreisindex für Nordrhein-Westfalen ist von November 2020 bis November 2021 um 5,1 Prozent gestiegen (Basisjahr 2015 = 100). Wie das Statistische Landesamt IT.NRW mitteilt, sank der...

Aktuell

Digitalisierung und Klimawandel stellen die Industrie in Nordrhein-Westfalen vor große Herausforderungen. Um die notwendige Transformation zu unterstützen und das industriepolitische Leitbild NRWs zu schärfen,...

Aktuell

Der nordrhein-westfälische Produktionsindex für das Verarbeitende Gewerbe erreichte im Oktober 2021 nach vorläufigen Ergebnissen des Statistischen Landesamtes IT.NRW einen Indexwert von 96,6 Punkten (Basisjahr 2015 = 100)...

Aktuell

Die nordrhein-westfälische Wirtschaft hat im September 2021 Waren im Wert von 17,8 Milliarden Euro exportiert. Wie das Statistische Landesamt IT.NRW anhand vorläufiger Ergebnisse mitteilt, waren...

Aktuell

Nur jedes siebte deutsche Unternehmen erfüllt alle Anforderungen der EU-Whistleblower-Richtlinie, die am 17. Dezember 2021 in Kraft tritt.  Für die internationale Studie, die die...

Weitere Beiträge

Nahezu 80.000 ausländische Studenten waren im letzten Wintersemester an einer Fachhochschule oder Universität in NRW eingeschrieben. Die FernUniversität Hagen hat die höchste Anzahl an...

Aktuell

„Wir müssen umdenken und den Markt für den gehobenen Individualtourismus antriggern“, davon war Bernd Maesse bereits im März überzeugt. Die Nachfrage nach Hotels und...

Aktuell

Das Jahr 2020 hat durch die Covid-19-Pandemie und die damit verbundenen Lockdowns und Einschränkungen für viele Turbulenzen in der Wirtschaft gesorgt. Insbesondere der Handel...

Aktuell

Die carValoo GmbH und der TÜV Rheinland haben heute eine Vereinbarung zur Zusammenarbeit bei digitalen Schadenservices für Flottenbetreiber unterzeichnet. Zentraler Bestandteil der Kooperation ist...

Aktuell

Vom Rheinland über Westfalen bis an die Lippe - die nordrhein-westfälische Vergangenheit ist künftig einfach erklickbar. Auf dem von der Bezirksregierung Köln betreuten Kartenportal...

Aktuell

Der ADAC hat deutsche Autowasch- und Portalanlagen getestet. Das Ergebnis: Zwei Anbieter aus Dortmund sind unter den Top 5.

Aktuell

Tomas Sena, ist Gründer des Prager Start-Ups Swardman. Seinen Traum verwirklicht er auf ganz besondere Art und Weise.

Industrie 4.0 & Logistik

Start-Ups in der Logistik sind ein Trendthema - auch im Ruhrgebiet. Die Digitalisierung muss in der Logistikbranche greifen, um Industrie 4.0 überhaupt zu ermöglichen....

Send this to a friend