Connect with us

Hi, what are you looking for?

Aktuell

Comeback auf dem deutschen Markt – leise, aber konsequent

Einfach zu bedienende Handys, Smartphones und Tablets, die sich durch peppiges, farbenfrohes Design unterscheiden und mit hochwertigen Features zu einem unschlagbaren Preis angeboten werden – dafür steht ALCATEL ONE TOUCH.

TCT Mobile / TCT Mobile

Bereits zum zweiten Mal tritt der chinesische Hersteller TCT Mobile mit dieser Marke auch in diesem Jahr auf der IFA in Berlin (Halle 9, Stand 101/33) auf und unter- streicht damit deren endgültiges Comeback auf dem deutschen Markt.

Entstanden ist TCT Mobile im Jahr 2004 aus einem Joint Venture zwischen der TCL Corporation, einem der weltweit größten Unterhaltungselektronik-Produzenten, und der Handy- sparte des französischen Alcatel-Konzerns. Alcatel brachte bereits 1991 das erste GSM-Mobiltelefon auf den Markt und erreichte 1997 mit dem ONE TOUCH EASY einen weltweiten Marktanteil von 10 %.

Die ehemalige Netzwerksparte von Alcatel, die seit einer  Fusion 2006 unter dem Namen Alcatel-Lucent auftritt, und TCT Mobile sind zwei gänzlich voneinander unabhängige Unternehmen. TCT Mobile ist seit 2004 an der Börse in Hongkong notiert und zählt heute mit 43,8 Millionen verkauften Geräten (2011) zu den Top-10-Mobiltelefon- herstellern auf der Welt.

Der Slogan „Be simple. Be different. Be smart.“ steht für den Anspruch, weltweit eine wachsende Palette von Handy- und Internetprodukten zu entwerfen, zu entwickeln und zu vermarkten, die so individuell sind wie die Menschen, die sie nutzen. 2011 und 2012 wurden bereits einige Modelle mit dem renommierten red dot award im Bereich Produktdesign ausgezeichnet.

Hier einige aktuelle Smartphones, die deutschlandweit in vielen großen Elektronikmärkten und bei diversen Einzelhandelsketten als Aktionsware erhältlich sind:

Das ALCATEL ONE TOUCH MIX 918D ist ein kompaktes Dual-SIM-Smartphone mit Android 2.3 Gingerbread als Betriebssystem und wechselbaren Oberschalen in den Farben Schwarz, Fuchsia, Rot, Blau und edlem Weiß. Es ermöglicht die parallele Nutzung von zwei SIM-Karten und verfügt über UMTS, HSDPA, GSM und WLAN. Verbindungen mit anderen Geräten sind über eine USB-2.0-Schnittstelle und über Bluetooth 4.0 möglich. Diese Schnittstelle unterstützt auch den A2DP-Modus für drahtlose Stereo-Musik-übertragungen. Außerdem hat das 123 Gramm schwere Gerät Internet-Radio mit 50.000 Sendern und UKW-Radio mit RDS-Funktion an Bord. Dank eines A-GPS-Empfängers eignet sich das Modell auch als Navigations- system. Sein kapazitiver Touchscreen ist 3,2 Zoll groß und verfügt über eine Diagonale von 480 mal 320 Pixel  mit 262.000 Farben – ideal zum Betrachten von Filmen und Surfen im Web. Die integrierte Digitalkamera bietet eine Auflösung von 3,2 Megapixel mit digitalem Autofokus. Der interne Speicher von 2 GB lässt sich durch microSD-Speicherkarten auf bis zu 32 GB erweitern. Apps für Twitter und Facebook sind ebenso vorinstalliert wie ein Multimessenger, Augmented Reality und ein Office-Viewer mit dem Word-, Excel-, PowerPoint- und PDF-Dokumente betrachtet werden können.

Das ALCATEL ONE TOUCH 995 ULTRA kommt ebenfalls standardmäßig mit Android 2.3 Gingerbread als Betriebssystem, ein Upgrade auf Android 4.0 Ice Cream Sandwich ist jedoch möglich. Es überzeugt durch viele erstklassige Features – wie z. B. die 3D-Bildschirmanimation auf dem großen 4,3 Zoll Touchscreen-Display, den 1,4 GHz Prozessor, HDMI, Bluetooth, WLAN, HD-Video, 5-Megapixel-Kamera oder die zahlreichen vorinstallierten Apps. In Sekundenschnelle bietet es den Zugriff auf Filme, Musik, Internet und soziale Netzwerke wie Facebook und Twitter sowie über 450.000 Spiele und Apps bei Google Play. Aber auch Office-Programme wie Word, Excel, Power Point und PDF werden durch einen integrierten Viewer unterstützt. Das nur 9,75 mm dicke OT 995 gibt es in smartem Schwarz und luxuriösem Weiß.

Wer sein ALCATEL ONE TOUCH 991D PLAY mit Android 2.3 Gingerbread als Betriebssystem beruflich und privat nutzen will, kann mit diesem 131 Gramm schweren Dual-SIM-Gerät beides klar voneinander trennen. Zwei SIM-Karten bzw. zwei Telefonnummern lassen sich gleichzeitig aktivieren (Dual-SIM-Standby) und einfach verwalten. Schnelles Internet per WLAN, elegantes Design in Lila, Orange und Cyber Blue und der 4-Zoll Touchscreen garantieren einfache Bedienung und zahlreiche Entertainment-Features. Multimedia- anwendungen wie Games oder Videos machen auf dem 10,2 cm großen Display im Tablet-Format mit 262.000 Farben richtig Spaß. Etliche vorinstallierte Apps wie Facebook und Twitter unterstützen die komfortable Kommunikation. Die 5-Megapixelkamera mit Autofokus nimmt auch Videos in HD-Qualität auf, der Musik-Player sorgt unterwegs ebenso wie das eingebaute UKW-Radio mit RDS-Funktion für ein volles Unterhaltungsprogramm.

ALCATEL ONE TOUCH gestaltet, entwickelt und vermarktet weltweit eine immer breitere Palette von Internetprodukten und mobilen Lösungen, die genauso individuell sind, wie die Menschen, die sie benutzen. Als eines der am schnellsten wachsenden Technologieunternehmen der Welt steht ALCATEL ONE TOUCH dabei vor allem für zwei Dinge: farbenfrohe, anwenderfreundliche Geräte, mit genau der Technologie, die der Verbraucher benötigt – und bezahlbare Preise. ALCATEL ONE TOUCH ist eine Marke von TCL Communication, einem an der Hongkong Stock Exchange börsennotierten Unternehmen (2618.HK), und gehört somit zur TCL Corporation, einem der weltgrößten Anbieter von Unterhaltungselektronik.  

 

Anzeige

Aktuell

Nur jedes siebte deutsche Unternehmen erfüllt alle Anforderungen der EU-Whistleblower-Richtlinie, die am 17. Dezember 2021 in Kraft tritt.  Für die internationale Studie, die die...

Aktuell

Verkaufen statt Wegwerfen – eine aktuelle repräsentative Umfrage von Deutschlands Recommerce-Marktführer rebuy bestätigt den gesellschaftlichen Trend zur Kreislaufwirtschaft. Immer mehr Konsumenten ermöglichen gebrauchten Produkten...

Aktuell

In den nordrhein-westfälischen Großstädten, also allen Städten mit mehr als 100.000 Einwohnern, überstieg die Zahl der Fortgezogenen im Jahr 2020 erstmals seit zehn Jahren...

Aktuell

Wunder geschehen immer wieder, aber man kann auch daran drehen. Im neuen Programm des Essener Varieté-Theaters GOP drehen sich Reifen, Ringe, Kegel, bei den...

Aktuell

Evonik Industries AG hat eine erste grüne Hybridanleihe mit einem Nominalvolumen von 500 Millionen Euro platziert. Diese Anleihe ist das erste grüne Finanzierungsinstrument des...

Aktuell

Im Jahr 2020 wurden in 126 nordrhein-westfälischen Betrieben des Verarbeitenden Gewerbes 281.400 Tonnen (−2,9 Prozent gegenüber 2019) Wurst und ähnliche Erzeugnisse im Wert von 1,5 Milliarden Euro...

Weitere Beiträge

Nahezu 80.000 ausländische Studenten waren im letzten Wintersemester an einer Fachhochschule oder Universität in NRW eingeschrieben. Die FernUniversität Hagen hat die höchste Anzahl an...

Aktuell

„Wir müssen umdenken und den Markt für den gehobenen Individualtourismus antriggern“, davon war Bernd Maesse bereits im März überzeugt. Die Nachfrage nach Hotels und...

Aktuell

Das Jahr 2020 hat durch die Covid-19-Pandemie und die damit verbundenen Lockdowns und Einschränkungen für viele Turbulenzen in der Wirtschaft gesorgt. Insbesondere der Handel...

Aktuell

Die carValoo GmbH und der TÜV Rheinland haben heute eine Vereinbarung zur Zusammenarbeit bei digitalen Schadenservices für Flottenbetreiber unterzeichnet. Zentraler Bestandteil der Kooperation ist...

Aktuell

Vom Rheinland über Westfalen bis an die Lippe - die nordrhein-westfälische Vergangenheit ist künftig einfach erklickbar. Auf dem von der Bezirksregierung Köln betreuten Kartenportal...

Aktuell

Der ADAC hat deutsche Autowasch- und Portalanlagen getestet. Das Ergebnis: Zwei Anbieter aus Dortmund sind unter den Top 5.

Aktuell

Tomas Sena, ist Gründer des Prager Start-Ups Swardman. Seinen Traum verwirklicht er auf ganz besondere Art und Weise.

Industrie 4.0 & Logistik

Start-Ups in der Logistik sind ein Trendthema - auch im Ruhrgebiet. Die Digitalisierung muss in der Logistikbranche greifen, um Industrie 4.0 überhaupt zu ermöglichen....

Send this to a friend