Connect with us

Hi, what are you looking for?

Informationstechnik

Neue JuraTouch App für das iPad erschienen

JuraTouch ist die neue universelle Arbeitsoberfläche für Juristen und ab sofort kostenlos im AppStore in der iPad-Version verfügbar. Eine Version für Windows 7 erscheint im August 2011. Versionen für iPhone und Android 3.0 sollen im 3. Quartal 2011 folgen.

Addconnect

Die Jurasoft Unternehmensgruppe (Jurasoft AG und RA-MICRO GmbH) hat mit der JuraTouch App eine der komplexesten professionellen Produkte für das iPad weltweit geschaffen. Sie unterstreicht damit ihren Anspruch, in der Desktopoberflächen-Programmierung zum Nutzen der Vereinfachung von EDV-Anwendungen für die Kunden weltweit führend zu sein.

Die DG Deutsche Gesetze App der Jurasoft AG wurde in der iPad-Version bereits rund 50.000 mal, und in der iPhone-Version bereits rund 80.000 mal heruntergeladen und steht regelmäßig auf einem der Spitzenplätze im AppStore.

Für die DG App ist in der iPad Version ebenfalls ein Update erschienen. Neu ist, dass die DG Deutsche Gesetze App und die JuraTouch App in einem Produkt vereint werden. Die neue App bietet dem Nutzer als Option die gewohnte Ansicht der “DG Deutsche Gesetze” und alternativ die neue Ansicht “JuraTouch” (hier steht die DG Deutsche Gesetze Applikation in einem Regal der neuen JuraThek). Der Nutzer der DG App braucht also JuraTouch nicht zusätzlich zu installieren, beide Produkte sind seit diesem Update identisch. Sie stehen aber weiterhin unter beiden Namen zum Download im AppStore bereit.

“Die Verbindung zur PC Windows-Welt erfolgt hinsichtlich der mobilen Dokumentennutzung über den kostenlos downloadbaren DokuToch PC Exporter”, sagt Unternehmensgründer und Vorstand RA Dr. Peter Becker. Nutzern der ra-micro Kanzleisoftware steht seit der neuen ra-micro 7 Version, welche am 10.06.2011 erscheint, die ra-micro Schnittstelle für den E-Akten-Export zur DokuTouch Funktion in JuraTouch zur Verfügung. Eine direkte Schnittstelle für Dokumente und Diktate über einen Cloud-Server ist in Arbeit, ebenso eine Importschnittstelle für die DictaNet Diktiersoftware.

JuraTouch für Windows 7 PCs mit gleichem Leistungsumfang wird August 2011 erscheinen. Eine Version für iPhone und Android 3 wird im 3. Quartal 2011 erscheinen.

Die JuraTouch Anwendungen sind mit der neuen Jurasoft Teilnehmerverwaltung verbunden. Hier kann der Verwalter die Nutzung der Produkte kostenlos aktivieren. Die Nutzung ist – je nach Produkt – bis zu einem bestimmten, täglichen Umfang kostenlos, darüber hinaus ist ein Abonnement für das gewünschte Produkt (ohne zeitliche Vertragsbindung) erforderlich.

Diese Begrenzungen sind in der jetzigen JuraTouch Erstedition noch nicht enthalten, werden in Kürze allerdings durch Updates erfolgen.

 

Anzeige

Aktuell

Nur jedes siebte deutsche Unternehmen erfüllt alle Anforderungen der EU-Whistleblower-Richtlinie, die am 17. Dezember 2021 in Kraft tritt.  Für die internationale Studie, die die...

Aktuell

Verkaufen statt Wegwerfen – eine aktuelle repräsentative Umfrage von Deutschlands Recommerce-Marktführer rebuy bestätigt den gesellschaftlichen Trend zur Kreislaufwirtschaft. Immer mehr Konsumenten ermöglichen gebrauchten Produkten...

Aktuell

In den nordrhein-westfälischen Großstädten, also allen Städten mit mehr als 100.000 Einwohnern, überstieg die Zahl der Fortgezogenen im Jahr 2020 erstmals seit zehn Jahren...

Aktuell

Wunder geschehen immer wieder, aber man kann auch daran drehen. Im neuen Programm des Essener Varieté-Theaters GOP drehen sich Reifen, Ringe, Kegel, bei den...

Aktuell

Evonik Industries AG hat eine erste grüne Hybridanleihe mit einem Nominalvolumen von 500 Millionen Euro platziert. Diese Anleihe ist das erste grüne Finanzierungsinstrument des...

Aktuell

Im Jahr 2020 wurden in 126 nordrhein-westfälischen Betrieben des Verarbeitenden Gewerbes 281.400 Tonnen (−2,9 Prozent gegenüber 2019) Wurst und ähnliche Erzeugnisse im Wert von 1,5 Milliarden Euro...

Weitere Beiträge

Nahezu 80.000 ausländische Studenten waren im letzten Wintersemester an einer Fachhochschule oder Universität in NRW eingeschrieben. Die FernUniversität Hagen hat die höchste Anzahl an...

Aktuell

„Wir müssen umdenken und den Markt für den gehobenen Individualtourismus antriggern“, davon war Bernd Maesse bereits im März überzeugt. Die Nachfrage nach Hotels und...

Aktuell

Das Jahr 2020 hat durch die Covid-19-Pandemie und die damit verbundenen Lockdowns und Einschränkungen für viele Turbulenzen in der Wirtschaft gesorgt. Insbesondere der Handel...

Aktuell

Die carValoo GmbH und der TÜV Rheinland haben heute eine Vereinbarung zur Zusammenarbeit bei digitalen Schadenservices für Flottenbetreiber unterzeichnet. Zentraler Bestandteil der Kooperation ist...

Aktuell

Vom Rheinland über Westfalen bis an die Lippe - die nordrhein-westfälische Vergangenheit ist künftig einfach erklickbar. Auf dem von der Bezirksregierung Köln betreuten Kartenportal...

Aktuell

Der ADAC hat deutsche Autowasch- und Portalanlagen getestet. Das Ergebnis: Zwei Anbieter aus Dortmund sind unter den Top 5.

Aktuell

Tomas Sena, ist Gründer des Prager Start-Ups Swardman. Seinen Traum verwirklicht er auf ganz besondere Art und Weise.

Industrie 4.0 & Logistik

Start-Ups in der Logistik sind ein Trendthema - auch im Ruhrgebiet. Die Digitalisierung muss in der Logistikbranche greifen, um Industrie 4.0 überhaupt zu ermöglichen....

Send this to a friend