Connect with us

Hi, what are you looking for?

Unternehmen

Unternehmens-Check „Guter Mittelstand: Erfolg ist kein Zufall“

Speziell ausgebildete „Berater Offensive Mittel­stand“ unterstützen mittelständische Unternehmen bei der Qualitätszertifizierung– die erste von ihnen im Raum Krefeld/Duisburg ist Corinna Bittner.

Speziell ausgebildete „Berater Offensive Mittel­stand“ unterstützen mittelständische Unternehmen bei der Qualitätszertifizierung– die erste von ihnen im Raum Krefeld/Duisburg ist Corinna Bittner.

Bei dem Unternehmens-Check „Guter Mittelstand: Erfolg ist kein Zufall“ der Initiative „Offensive Mittelstand“ handelt es sich um eine Selbsteinschätzung des entsprechenden Unternehmers. Der Fragebogen umfasst rund 60 Fragen aus elf betrieblichen Bereichen. Die Ergebnisse eröffnen Möglichkeiten zur Verbesserung der betrieblichen Situation durch entsprechende Maßnahmen.

Obgleich dieser Unternehmens-Check grundsätzlich auch allein vom Unternehmer ausgefüllt werden kann, unterstützen und beraten die zertifizierten „Berater Offensive Mittelstand“ diese Unternehmer bei der angemessenen Selbsteinschätzung ihres Betriebes. Damit wird sichergestellt, dass die Selbstbewertung korrekt erfolgt, die festgestellten Optimierungsmaßnahmen umgesetzt und am Schluss die Selbsterklärung (Selbst-Zertifikat) nachprüfungssicher erfolgt.

Die Initiative „Neue Qualität der Arbeit“ (INQA) finanziert und fördert im Auftrag der Bundesregierung die bundesweite „Offensive Mittelstand“. Ziel der Initiative ist die Förderung des Mittelstandes in Deutschland, d. h. Unternehmen mit bis zu 50 Mitarbeitern. Dieser Initiative haben sich bis jetzt circa 80 Organisationen aus allen Bereichen der Wirt­schaft angeschlos­sen, darunter auch die ABOS-CONWORKS Unternehmer­verbund AG. Dieses Unternehmen ist als eine von insgesamt vier Kerninstitutionen berechtigt, die „Berater Offensive Mittel­stand“ zu qualifizieren.

Auf der Homepage der Initiative „Neue Qualität der Arbeit“ (INQA) unter http://www.offensive-mittelstand.de ist eine Listung der qualifizierten Dozenten und Berater im Rahmen des Internet-Portals aufgeführt. Dadurch können sich interessierte Unternehmen geeignete Berater (regionaler Sitz, Zusatzqualifikationen etc.) heraussuchen. Im November 2010 soll schließlich eine Auflistung aller qualifizierten Unternehmen im Internet fertiggestellt sein.

Die Wirtschaftsinformatikerin/Unternehmenscoach Corinna Bittner aus Krefeld (47803 Krefeld, Am Schleitershof 61, Tel. 0176 / 622 87 343, www.cbittner.de, E-Mail [email protected]) ist eine dieser zertifizierten Berater – und die erste INQA-Beraterin der Offensive Mittelstand im Raum Krefeld. Für Corinna Bittner ist die Offensive Mittelstand eine „vorbildhafte Idee“: „Weiterbildung und Qualifizierung ist für Unternehmer sehr wichtig. Dass die Offensive Mittelstand es geschafft hat, einen nationalen Beratungs­standard zu schaffen, ist ein großer Beweis für die ernsthaften Bemühung­en der Bundesregierung, den Mittelstand anhaltend zu fördern.“ Und sie ist sich sicher: „Berufliche Erfahrung und fachliche Kompetenz sind letztlich not­wendig, um einem Mittelständler nachhaltig helfen zu können – denn grau ist alle Theorie.“

 

Anzeige

Aktuell

In Nordrhein-Westfalen weist laut Berechnungen des digitalen Immobilienmanagers objego mehr als jedes dritte Wohngebäude (34,8 Prozent) die schlechteste Energieeffizienzklasse G oder H auf. Ab 2023...

Aktuell

Die Auswirkungen des Krieges in der Ukraine treffen das nordrhein-westfälische Metallhandwerk in einer Phase der Normalisierung der wirtschaftlichen Entwicklungen. Waren zum Jahreswechsel noch die...

Informationstechnik

Jedes Jahr überschwemmen Produktfälschungen den europäischen Markt und fügen Unternehmen Schäden in Milliardenhöhe zu. Eine Studie der Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OSZE)...

Metropol-Wirtschaft

Wie blicken junge Menschen auf einen Konzern wie Evonik? Davon hat Personalvorstand und Arbeitsdirektor Thomas Wessel sich im März ein Bild machen können. Beim...

Aktuell

Die Düsseldorfer Künstlerin Elisabeth Brockmann ist bekannt für ihre „großen Überraschungen“ in der künstlerischen Arbeit mit, an und in Gebäuden. Vom 14. März bis...

Aktuell

Grigori Kalinski gilt im deutschsprachigen Raum als führender Coach im Bereich des Amazon Kindle Publishings. Ungeachtet seines jungen Alters ist er seit einigen Jahren...

Weitere Beiträge

Nahezu 80.000 ausländische Studenten waren im letzten Wintersemester an einer Fachhochschule oder Universität in NRW eingeschrieben. Die FernUniversität Hagen hat die höchste Anzahl an...

Aktuell

„Wir müssen umdenken und den Markt für den gehobenen Individualtourismus antriggern“, davon war Bernd Maesse bereits im März überzeugt. Die Nachfrage nach Hotels und...

Aktuell

Das Jahr 2020 hat durch die Covid-19-Pandemie und die damit verbundenen Lockdowns und Einschränkungen für viele Turbulenzen in der Wirtschaft gesorgt. Insbesondere der Handel...

Aktuell

Die carValoo GmbH und der TÜV Rheinland haben heute eine Vereinbarung zur Zusammenarbeit bei digitalen Schadenservices für Flottenbetreiber unterzeichnet. Zentraler Bestandteil der Kooperation ist...

Aktuell

Vom Rheinland über Westfalen bis an die Lippe - die nordrhein-westfälische Vergangenheit ist künftig einfach erklickbar. Auf dem von der Bezirksregierung Köln betreuten Kartenportal...

Aktuell

Der ADAC hat deutsche Autowasch- und Portalanlagen getestet. Das Ergebnis: Zwei Anbieter aus Dortmund sind unter den Top 5.

Aktuell

Tomas Sena, ist Gründer des Prager Start-Ups Swardman. Seinen Traum verwirklicht er auf ganz besondere Art und Weise.

Industrie 4.0 & Logistik

Start-Ups in der Logistik sind ein Trendthema - auch im Ruhrgebiet. Die Digitalisierung muss in der Logistikbranche greifen, um Industrie 4.0 überhaupt zu ermöglichen....