Connect with us

Hi, what are you looking for?

Aktuell

99designs jetzt auch mit deutscher Website

Führender Grafikdesign-Marktplatz vollzieht ersten Schritt in Richtung spezifischer Services für den europäischen Markt

Schwartz Public Relations / Schwartz Public Relations

99designs, der weltweit größte Grafikdesign-Marktplatz, hat vor wenigen Tagen eine deutsche Version seiner Website gelauncht: 99designs.de. Einen Monat nach der Übernahme des Berliner Pendants 12designer und der Einrichtung seiner europäischen Präsenz in Berlin, ist dies das erste nicht-englischsprachige Angebot des amerikanischen Unternehmens.

Landesspezifische Services: Fundament für Expansion

Patrick Llewellyn, CEO von 99designs, sieht die Einführung als einen wichtigen Meilenstein in der Firmengeschichte. Die deutsche Website sei nur eine logische Konsequenz der internationalen Expansion. Das Berliner Team arbeitete dabei eng mit den Produkt – und Entwicklungsteams in San Francisco zusammen, um den deutschsprachigen Kunden und Designern eine benutzerfreundliche Website zu bieten. Deutschland als der größte nicht-englischsprachige Markt dient nun als Ausgangspunkt für die weiteren Wachstumaktivitäten des Unternehmens auf dem europäischen Markt. Das Team in Berlin bietet dabei sowohl Kunden als auch Designern per Telefon, Chat und E-Mail umfangreichen Support.

Aufschwung für deutsche Designer

Eva Missling, General Manager Europa für 99designs und Gründerin von 12designer, ist sich sicher: „Durch die Kombination aus der Stärke des weltweit führenden Grafik-Design-Marktplatzes mit den Vorteilen deutschsprachiger Inhalte und Ansprechpartner vor Ort, erwarten wir einen Anstieg der Aufträge für unsere Designer in Deutschland.“

Kooperation mit Jimdo bringt Nutzern weitere Vorteile

Zeitgleich mit der Einführung der deutschen Website gab 99designs seine erste Partnerschaft in Deutschland bekannt. Mit Jimdo und deren Website-Baukasten-Tool plant 99designs die gemeinsame Entwicklung von Angeboten und Services. Jimdo, ein Hamburger Startup , ist international präsent und hat bereits zur Erstellung von mehr als sechs Millionen Websites in elf Sprachversionen beigetragen. So profitieren Unternehmen, aber auch Designer, von den Services beider Anbieter um schnell und kostengünstig individuell gestaltete Internetpräsenzen zu entwickeln.

99designs ist der weltweit größte Online-Marktplatz für Grafikdesign basierend auf dem Crowdsourcing-Prinzip. Er verbindet Unternehmen auf der Suche nach Design-Arbeiten mit mehr als 180.000 Grafikdesignern aus der ganzen Welt. Mit 99designs können Unternehmen schnell und kostengünstig Design-Wettbewerbe ausschreiben, um dann von verschiedenen Grafikdesignern Vorschläge z.B. zu einem Logo oder einem Webdesign zu erhalten. 

 

Anzeige

Aktuell

Am 7. und 8. Januar 2023 wird wieder eine Hochzeitsmesse in Essen stattfinden. „Wir lieben und leben Hochzeiten“ lautet das Motto in diesem Jahr....

Aktuell

Je kürzer die Tage werden, desto mehr rücken die Planungen für das Weihnachtsfest in den Mittelpunkt. Ein wichtiges Thema: die Geschenke. Jedes Jahr erforscht...

Aktuell

Welches Liefererlebnis Onlineshopper erwarten Seven Senders Studie in sieben Ländern Europas liefert neue Erkenntnisse für Shopbetreiber Die Ansprüche an die Nachhaltigkeit im Onlinehandel wachsen:...

Aktuell

Oberhausen. 70.000 Quadratmeter des Gasometers haben im letzten Jahr einen neuen Korrosionsschutz erhalten. Dazu mussten die Mitarbeiter der mittelständischen Rodopi Gruppe  in Höhen von...

Aktuell

60 Prozent befürchten Ansteckung mit Krankenhauskeimen  Auf kontaminierten Oberflächen lauern Viren, Bakterien, Keime und Sporen. Für Patienten können sie zur lebensbedrohlichen Gefahr werden. Die...

Aktuell

Durch alternative Energiequellen können bis zu 40 Prozent des deutschen Erdgasbezugs ohne eine nennenswerte Einschränkung der Chemieproduktion ersetzt werden. Damit leistet Evonik neben der Sicherung...

Weitere Beiträge

Nahezu 80.000 ausländische Studenten waren im letzten Wintersemester an einer Fachhochschule oder Universität in NRW eingeschrieben. Die FernUniversität Hagen hat die höchste Anzahl an...

Aktuell

„Wir müssen umdenken und den Markt für den gehobenen Individualtourismus antriggern“, davon war Bernd Maesse bereits im März überzeugt. Die Nachfrage nach Hotels und...

Aktuell

Das Jahr 2020 hat durch die Covid-19-Pandemie und die damit verbundenen Lockdowns und Einschränkungen für viele Turbulenzen in der Wirtschaft gesorgt. Insbesondere der Handel...

Aktuell

Die carValoo GmbH und der TÜV Rheinland haben heute eine Vereinbarung zur Zusammenarbeit bei digitalen Schadenservices für Flottenbetreiber unterzeichnet. Zentraler Bestandteil der Kooperation ist...

Aktuell

Vom Rheinland über Westfalen bis an die Lippe - die nordrhein-westfälische Vergangenheit ist künftig einfach erklickbar. Auf dem von der Bezirksregierung Köln betreuten Kartenportal...

Aktuell

Der ADAC hat deutsche Autowasch- und Portalanlagen getestet. Das Ergebnis: Zwei Anbieter aus Dortmund sind unter den Top 5.

Aktuell

Tomas Sena, ist Gründer des Prager Start-Ups Swardman. Seinen Traum verwirklicht er auf ganz besondere Art und Weise.

Aktuell

Modische Statements machen auch vor dem Skiurlaub keinen Halt. Im Schnitt geben deutsche Wintersportler rund 360 Euro für Skibekleidung aus und setzen dabei vor...