Connect with us

Hi, what are you looking for?

Aktuell

Wegen Corona: Deutsche gründeten im ersten Halbjahr weniger

Im ersten Halbjahr 2020 gab es coronabedingt deutlich weniger Betriebsgründungen und Gewerbeanmeldungen als im Vorjahreszeitraum. Das teilt das Statistische Bundesamt (Destatis) mit.

RRF / Fotolia.com

Von Januar bis Juni 2020 wurden in Deutschland nach Destatis-Angaben rund 58.000 Betriebe gegründet, „deren Rechtsform und Beschäftigtenzahl auf eine größere wirtschaftliche Bedeutung schließen lassen”. Damit gab es 9,4 Prozent weniger Gewerbemeldungen als im ersten Halbjahr 2019.

Weniger Kleinunternehmen, leichtes Plus bei Nebenerwerbsneugründungen

Mit 68.100 liegt die Anzahl der Betriebsgründungen bei Kleinunternehmen um minus 21,1 Prozent unter dem Vorjahresniveau. Die Zahl der neu gegründeten Nebenerwerbsbetriebe hingegen nahm um 1,2 Prozent auf knapp 140.100 zu.

Die Gesamtzahl der Gewerbeanmeldungen sank im ersten Halbjahr 2020 auf rund 324.000. Das waren acht Prozent weniger als im ersten Halbjahr 2019. Zu den Gewerbeanmeldungen zählen neben Neugründungen von Gewerbebetrieben auch Betriebsübernahmen, etwa durch Kauf oder Gesellschaftereintritt, Umwandlungen – zum Beispiel Verschmelzung oder Ausgliederung – und Zuzüge aus anderen Meldebezirken.

Diese Entwicklung sei ab März 2020 deutlich von der Corona-Pandemie und deren Auswirkungen wie zum Beispiel die Einstellung des Besucherverkehrs und Personalengpässe in den Gewerbeämtern beeinflusst worden. Es sei aber auch davon auszugehen, dass es aufgrund der allgemeinen wirtschaftlichen Unsicherheit es weniger Betriebsgründungen, aber auch weniger Abmeldungen gab.

Vollständige Gewerbeaufgaben gesunken

Rund 44.000 Betriebe mit größerer wirtschaftlicher Bedeutung wurden vollständig abgemeldet. Das sind 14,1 Prozent weniger als im Vorjahr. Die Zahl der aufgegebenen Kleinunternehmen sank um 22,3 Prozent auf fast 78.700. Die Abmeldung von Nebenerwerbsbetrieben ging um 14 Prozent auf rund 80 600 zurück. Damit war die Gesamtzahl der vollständigen Gewerbeaufgaben mit rund 203.300 Betrieben 17,4 Prozent geringer als im ersten Halbjahr 2019.

Die Zahl der Gewerbeabmeldungen insgesamt bei den Gewerbeämtern lag im ersten Halbjahr 2020 mit rund 259.100 um 16,1 Prozent unter dem Vorjahreswert. Bei dieser Gesamtzahl handelt es sich nicht nur um Gewerbeaufgaben, sondern auch um Betriebsübergaben durch zum Beispiel Verkauf oder Gesellschafteraustritt, Umwandlungen oder Fortzüge in andere Meldebezirke.

 

News

2020 war die Aventem GmbH zu einer der Top 5-Firmen im Bereich Veranstaltungstechnik und Bühnenbau in Deutschland gewählt worden. Dann kam Corona, Kurzarbeit, dann...

News

BearingPoint und das Handelsblatt Research Institute nehmen in ihrer neuesten Studie die Innovationsprämie der Bundesregierung genauer unter die Lupe. Ihre Analyse zeigt, in welchen...

News

Der Black Friday (27. November) ist traditionell der umsatzstärkste Tag für den Handel und leitet ein Wochenende ein, an dem Verbraucher dieses Jahr nicht...

News

Die nordrhein-westfälischen Industriebetriebe erwirtschafteten in den ersten neun Monaten des Jahres 2020 einen Umsatz von 216 Milliarden Euro. Das waren 11,3 Prozent weniger als...

News

Die NRW.Bank bietet ab sofort ein Förderangebot an, das erstmals komplett digital abgewickelt wird. Damit vereinfacht die Förderbank für Nordrhein-Westfalen den Antrags- und Bearbeitungsprozess...

News

Ab sofort können Unternehmen und Betriebe bei Vorliegen der Voraussetzungen Kurzarbeitergeld für bis zu 24 Monate erhalten. Dazu muss bei der örtlichen Arbeitsagentur eine...

Weitere Beiträge

News

Vier von Fünf Deutschen (79 Prozent) sind aufgrund der aktuellen Coronakrise beim Surfen im Internet sensibler und skeptischer geworden. Sie achten nun stärker auf...

News

Quis autem vel eum iure reprehenderit qui in ea voluptate velit esse quam nihil molestiae consequatur, vel illum qui dolorem eum fugiat.

Kreativwirtschaft

Das Fotoarchiv des Ruhr Museums hat jetzt eine digitale Adresse: Seit gestern ist die Datenbank mit derzeit rund 730.000 Bildern online. Unter www.fotoarchiv-ruhrmuseum.de können...

Messen & Veranstaltungen

Anfragen für Galas und Weihnachtsfeiern laufen bereits an. Veranstaltungen bis zu 200 Personen können am Flughafen Essen/Mülheim coronakonform stattfinden.

Aktuell

Der Verband der deutschen Internetwirtschaft (eco) und die Gesellschaft für Informatik e.V. sagen dem Fachkräftemangel den Kampf an: Über eine strategische Partnerschaft sollen die...

Aktuell

Das Angebot an Beratern und Coaches für Führungskräfte ist groß. Doch wie den geeigneten Berater für das eigene Unternehmen finden? Wer Projekte erfolgreich umsetzen...

Aktuell

Lecker essen und gleichzeitig Gutes tun. Oder mal für den halben Preis speisen, indem man den Restaurant-Besuch via Facebook der Welt verkündet. Anlässlich des...

Aktien & Fonds

Mit dem Absinken des Streubesitzes unter 10% erfüllt die Postbank AG nicht mehr die Kriterien des NRW-Mix und wird aus dem Index herausgenommen. Außerplanmäßig...

Send this to a friend