Connect with us

Hi, what are you looking for?

Marketing

Traditionsunternehmen ZWILLING betritt mit Affiliate Marketing neue Wege

ZWILLING J.A. Henckels – der Solinger Anbieter von Küchenprodukten, Bestecken und Beauty-Instrumenten – ist eine der ältesten Marken der Welt. Ab sofort setzt dieser im Affiliate Marketing auf die Duisburger Performance-Marketingagentur metapeople.

<a href="https://pixabay.com/de/users/rawpixel-4283981/" target="_blank" rel="nofollow noopener noreferrer">rawpixel</a> / <a href="https://pixabay.com/de/" target="_blank" rel="nofollow noopener noreferrer">Pixabay.com</a>

Die darauf spezialisierte Marke metaapes unterstützt in Deutschland, Frankreich, Spanien und Großbritannien den Aufbau und die Betreuung der ZWILLING Affiliate-Programme. Sie sollen in den jeweiligen Märkten mehr Traffic in die Online-Shops des Traditionsunternehmens bringen und die Absätze steigern.

Bereits im Jahr 1731 ließ der Messerschmied Peter Henckels den heute weltbekannten ZWILLING als Handwerkszeichen in die Solinger Messermacherrolle eintragen. Er setzte damit den Grundstein für ein Unternehmen, das mit bekannten Marken wie ZWILLING, Staub, Miyabi, Ballarini, Demeyere oder BSF rund um den Erdball in über 100 Ländern vertreten ist. Das weiße Symbol auf rotem Grund steht heute bei der ZWILLING J.A. Henckels AG für anspruchsvollen Lebensstil und ausgefallenes Design.

Der Küchenzubehörspezialist verfolgt eine klare Multi-Channel-Strategie, bei der ein Kunde über alle Kanäle betreut und mit den relevanten Informationen abgeholt wird. Online-Marketing gewinnt vor diesem Hintergrund auch für ein mittelständisches Unternehmen wie ZWILLING zunehmend an Bedeutung, um die gesamte Customer Journey abzudecken. „Wir wollen dem Kunden die Kaufentscheidung an jedem Touch Point so einfach wie möglich machen, egal ob er sie online oder offline in die Tat umsetzt“, sagt Manuel Gloeckner, Sales Manager Online bei der ZWILLING J.A. Henckels Deutschland GmbH in Solingen.

Über die metapeople GmbH: Als Agentur für effektives Performance-Marketing bietet die metapeople GmbH mit seinen 25 weltweiten Standorten seit mehr als 18 Jahren erstklassige Lösungen in den Bereichen Affiliate, Display Media, SEA, SEO, Social Media, Data & Analytics sowie Consulting und Tracking aus einer Hand an. Seit Mai 2011 agiert metapeople, mit der seit 2004 bestehenden Affiliate-Marke metaapes, Hand in Hand mit NetBooster und kann somit die beste Qualität für Kunden auf allen wichtigen europäischen Märkten realisieren.

Affiliate Marketing sei dabei ein wichtiges Mittel, um in einzelnen Ländern den Verkauf zu steigern. „Wir freuen uns sehr, dass wir mit ZWILLING einen weiteren, spannenden Kunden in der Umsetzung der internationalen Affiliate Strategie unterstützen können“, berichtet Julius Ewig, der in der Geschäftsführung von metapeople für das Affiliate-Geschäft zuständig ist.

Getreu dem Motto „think global, act local”

Seit 2005 beteiligt sich metaapes jedes Jahr erfolgreich an der Zertifizierung durch den Dachverband BVDW und kann für zahlreiche renommierte Kunden eine deutliche Steigerung der Umsätze in deren Online-Shops vorweisen. „Voraussetzung dafür ist aber“, so Ewig „dass sich echte Experten um diesen risikoarmen, messbaren Vertriebskanal kümmern“. Doch dies erfordere Zeit, gute Kontakte und eine intensive Partnerschaftspflege der Top-Affiliates.

Im internationalen Maßstab gelte es getreu dem Motto „think global, act local“ zu agieren. Neben einer Beachtung von lokalen Marktgegebenheiten, wie z.B. Kaufkraft, Internetpenetration und bevorzugte Bezahlmethoden, müsse kanalspezifisch auch eine entsprechende Berücksichtigung lokaler Netzwerke und vorherrschender Affiliatemodelle geprüft und in eine globale Strategie integriert werden. Das könne metapeople mit der Marke metaapes gewährleisten.

 

Anzeige

Aktuell

Unternehmen aus Nordrhein-Westfalen können sich wieder um den  Effizienz-Preis NRW bewerben. Mit dem Preis, der alle zwei Jahre verliehen wird, prämiert die Effizienz-Agentur NRW...

Aktuell

Aus der internationalen Pop-Szene ist Milow längst nicht mehr wegzudenken: Mit Songs wie „You and me“ oder „Howling at the Moon“ sang und spielte er sich...

Aktuell

Das Statistische Landesamt IT.NRW hat die Umsätze der Industrie in Nordrhein-Westfalen für das Corona-Jahr 2020 ermittelt: 10.559 Industriebetriebe erwirtschafteten einen Umsatz von 321,7 Milliarden...

Aktuell

Die Plattform Swimmy, die bereits seit 2017 Frankreich und seit  2019 Spanien auf dem Markt ist, bietet nun auch in Deutschland eine Poolvermietung zwischen...

Aktuell

Der Bundestag diskutiert  am 5. und 6. Mai über eine Ausschreibung für den Bau und Betrieb von 1.000 öffentlichen Schnellladestationen für Elektroautos. Der  europäische...

Aktuell

Auch wenn Eltern sich gut verstehen, braucht Co-Elternschaft manchmal ein wenig Hilfe: Das brachte ein französisches Unternehmen auf die Idee, eine Familien-App auf den...

Weitere Beiträge

Nahezu 80.000 ausländische Studenten waren im letzten Wintersemester an einer Fachhochschule oder Universität in NRW eingeschrieben. Die FernUniversität Hagen hat die höchste Anzahl an...

Aktuell

„Wir müssen umdenken und den Markt für den gehobenen Individualtourismus antriggern“, davon war Bernd Maesse bereits im März überzeugt. Die Nachfrage nach Hotels und...

Aktuell

Vom Rheinland über Westfalen bis an die Lippe - die nordrhein-westfälische Vergangenheit ist künftig einfach erklickbar. Auf dem von der Bezirksregierung Köln betreuten Kartenportal...

Aktuell

Der ADAC hat deutsche Autowasch- und Portalanlagen getestet. Das Ergebnis: Zwei Anbieter aus Dortmund sind unter den Top 5.

Aktuell

Modische Statements machen auch vor dem Skiurlaub keinen Halt. Im Schnitt geben deutsche Wintersportler rund 360 Euro für Skibekleidung aus und setzen dabei vor...

Aktuell

Tomas Sena, ist Gründer des Prager Start-Ups Swardman. Seinen Traum verwirklicht er auf ganz besondere Art und Weise.

Geheimtipps

Aem 10. November 2020 zeigt das Museum Folkwang Gerhard Richters bislang noch nie in der Öffentlichkeit präsentiertes Gemälde „Himmel“ aus dem Jahr 1978.

Industrie 4.0 & Logistik

Start-Ups in der Logistik sind ein Trendthema - auch im Ruhrgebiet. Die Digitalisierung muss in der Logistikbranche greifen, um Industrie 4.0 überhaupt zu ermöglichen....

Send this to a friend