Connect with us

Hi, what are you looking for?

Aktuell

reden mit essen mit lokalen (Sport)Größen

Zum 117. Mal heißt das Programm auf dem roten Teppich im Colosseum morgen Abend „reden mit essen“.

Melanie Zanin /Rheinische Post

Sein Verein sei emotional immer zwischen „Himmel und Hölle“, so RWE-Boss Marcus Uhlig. An diesem Dienstag dürfte sich der neue Vorsitzende des Traditionsvereines Rot-Weiss Essen überwiegend himmlisch fühlen. Denn er feiert seine Premiere beim Netzwerkevent „reden mit essen“.
Im Kreise von rund 300 Gästen der Veranstaltung, zu der die WAZ und Karstadt einladen, trifft Uhlig viele sportaffine Gäste. Angemeldet sind unter anderem der frühere Weltklasseschwimmer Christian Keller und Rolf Bierhoff, ehemaliger RWE-Vorstand und Vater von DFB-Manager Oliver Bierhoff. Außerdem dabei sind Jens Wachowitz, Geschäftsführer von ETUF Essen, sowie Günther Gudert und Axel Lechtken, Vorstände von Schwarz-Weiß Essen. WM-Erfahrungen – als Mediziner – bringt auch Prof. Andreas Meyer-Falcke, Personalbeigeordneter der Stadt Düsseldorf, mit.
Traditionell ist im Colosseum auch die Kommunalpolitik bestens vertreten. Erwartet werden unter anderem Bürgermeister Franz-Josef Britz, Stadtkämmerer Gerhard Grabenkamp, die Fraktionschefs Rainer Marschan (SPD), Hiltrud Schmutzler-Jäger (Grüne), Hans-Peter Schöneweiß (FDP), Michael Schwamborn (EBB Essener Bürger Bündnis Fraktion) und Jörg Uhlenbruch (CDU). Mit viel politischer Erfahrung unterwegs sind auch der frühere Innenminister Ingo Wolf, Reinhard Paß, Essens OB von 2009 bis 2015 und Bürgermeister a.D. Norbert Kleine-Möllhoff.
Zum zweiten Mal organisiert Jörg Philippi-Gerle das beliebte Netzwerktreffen. „Ich fühle mich hier heimisch und merke, dass die Menschen hier genauso ticken wie ich“, freut sich der gebürtige Ruhrgebietler. Als Partner sind dieses Mal dabei: Autohaus Stopka sowie  Klüh Multiservices mit Let’s Dance-Profitänzerin Sarah Latton und der Klüh-Fotobox.
Ebenfalls ein fester Bestandteil des Netzwerkevents ist die gute Tat. Die Spenden des morgigen Abends gehen an die „Bahnhofsmission Essen“.

 

Stadt Hamburg

Anzeige

Aktuell

Digitalisierung und Klimawandel stellen die Industrie in Nordrhein-Westfalen vor große Herausforderungen. Um die notwendige Transformation zu unterstützen und das industriepolitische Leitbild NRWs zu schärfen,...

Aktuell

Der nordrhein-westfälische Produktionsindex für das Verarbeitende Gewerbe erreichte im Oktober 2021 nach vorläufigen Ergebnissen des Statistischen Landesamtes IT.NRW einen Indexwert von 96,6 Punkten (Basisjahr 2015 = 100)...

Aktuell

Die nordrhein-westfälische Wirtschaft hat im September 2021 Waren im Wert von 17,8 Milliarden Euro exportiert. Wie das Statistische Landesamt IT.NRW anhand vorläufiger Ergebnisse mitteilt, waren...

Aktuell

Nur jedes siebte deutsche Unternehmen erfüllt alle Anforderungen der EU-Whistleblower-Richtlinie, die am 17. Dezember 2021 in Kraft tritt.  Für die internationale Studie, die die...

Aktuell

Verkaufen statt Wegwerfen – eine aktuelle repräsentative Umfrage von Deutschlands Recommerce-Marktführer rebuy bestätigt den gesellschaftlichen Trend zur Kreislaufwirtschaft. Immer mehr Konsumenten ermöglichen gebrauchten Produkten...

Aktuell

In den nordrhein-westfälischen Großstädten, also allen Städten mit mehr als 100.000 Einwohnern, überstieg die Zahl der Fortgezogenen im Jahr 2020 erstmals seit zehn Jahren...

Weitere Beiträge

Nahezu 80.000 ausländische Studenten waren im letzten Wintersemester an einer Fachhochschule oder Universität in NRW eingeschrieben. Die FernUniversität Hagen hat die höchste Anzahl an...

Aktuell

„Wir müssen umdenken und den Markt für den gehobenen Individualtourismus antriggern“, davon war Bernd Maesse bereits im März überzeugt. Die Nachfrage nach Hotels und...

Aktuell

Das Jahr 2020 hat durch die Covid-19-Pandemie und die damit verbundenen Lockdowns und Einschränkungen für viele Turbulenzen in der Wirtschaft gesorgt. Insbesondere der Handel...

Aktuell

Die carValoo GmbH und der TÜV Rheinland haben heute eine Vereinbarung zur Zusammenarbeit bei digitalen Schadenservices für Flottenbetreiber unterzeichnet. Zentraler Bestandteil der Kooperation ist...

Aktuell

Vom Rheinland über Westfalen bis an die Lippe - die nordrhein-westfälische Vergangenheit ist künftig einfach erklickbar. Auf dem von der Bezirksregierung Köln betreuten Kartenportal...

Aktuell

Der ADAC hat deutsche Autowasch- und Portalanlagen getestet. Das Ergebnis: Zwei Anbieter aus Dortmund sind unter den Top 5.

Aktuell

Tomas Sena, ist Gründer des Prager Start-Ups Swardman. Seinen Traum verwirklicht er auf ganz besondere Art und Weise.

Industrie 4.0 & Logistik

Start-Ups in der Logistik sind ein Trendthema - auch im Ruhrgebiet. Die Digitalisierung muss in der Logistikbranche greifen, um Industrie 4.0 überhaupt zu ermöglichen....

Send this to a friend