Connect with us

Hi, what are you looking for?

Aktuell

Tinder-Test deckt Flirtchancen auf 

Wie kommen Männer mit Glatze beim Online-Dating an? Das wollte die Gesundheitsplattform für Männer mySpring wissen und hat einen Theorie- und Praxistest zum Thema “Attraktivität von Männern mit Glatze” durchgeführt.

2.500 Frauen und Männer nahmen teil, dann folgte ein Praxistest über die Online-Dating-Plattform Tinder. Dort wurden zwei identische Profile mit den folgenden Angaben erstellt: Name: Christian, Alter: 29 Jahre, Beruf: Marketing-Berater, Standort: Hamburg bzw. München, Match-Radius: 100 Kilometer (nicht sichtbar), Sexuelle Orientierung: Interessiert an Männern und Frauen (nicht sichtbar). Die Profilbilder wurden mit Hilfe einer Fotobearbeitungssoftware verändert. Bei den Bildern mit Glatze handelt es sich um die Originalbilder. Jedes Profil (Tinder Plus-Account) vergab zehn Tage lang jeweils 100 positive Bewertungen täglich.

Frauen mögen Haare, Männer  Glatzen

Christian mit Glatze hatte es bei Frauen deutlich schwerer als sein Doppelgänger. Es sind vor allem andere Männer, die Glatzen-Christian kennenlernen wollen. Männer matchten 11 Mal häufiger als Frauen. Von 356 Matches stammen nur 30 von Frauen.

Mit 81 Direktnachrichten hat der kahle Christian jedoch deutlich mehr Kontaktaufnahmeversuche erhalten als sein dunkelhaariger Zwilling. Mit beiden Looks erhielt Christian insgesamt mehr Posts von Männern als von Frauen. Wobei der haarige Christian mehr Nachrichten von Frauen (19 Nachrichten) erhielt als Christian mit Glatze (6 Nachrichten).

Was will uns der Test sagen? Sollten heterosexuelle Männer  über Haarverpflanzungen à la Christian Lindner nachdenken oder sich überlegen, ob sie nicht auch mit Männern klarkämen? 

 

 

 

Anzeige

Aktuell

Digitalisierung und Klimawandel stellen die Industrie in Nordrhein-Westfalen vor große Herausforderungen. Um die notwendige Transformation zu unterstützen und das industriepolitische Leitbild NRWs zu schärfen,...

Aktuell

Der nordrhein-westfälische Produktionsindex für das Verarbeitende Gewerbe erreichte im Oktober 2021 nach vorläufigen Ergebnissen des Statistischen Landesamtes IT.NRW einen Indexwert von 96,6 Punkten (Basisjahr 2015 = 100)...

Aktuell

Die nordrhein-westfälische Wirtschaft hat im September 2021 Waren im Wert von 17,8 Milliarden Euro exportiert. Wie das Statistische Landesamt IT.NRW anhand vorläufiger Ergebnisse mitteilt, waren...

Aktuell

Nur jedes siebte deutsche Unternehmen erfüllt alle Anforderungen der EU-Whistleblower-Richtlinie, die am 17. Dezember 2021 in Kraft tritt.  Für die internationale Studie, die die...

Aktuell

Verkaufen statt Wegwerfen – eine aktuelle repräsentative Umfrage von Deutschlands Recommerce-Marktführer rebuy bestätigt den gesellschaftlichen Trend zur Kreislaufwirtschaft. Immer mehr Konsumenten ermöglichen gebrauchten Produkten...

Aktuell

In den nordrhein-westfälischen Großstädten, also allen Städten mit mehr als 100.000 Einwohnern, überstieg die Zahl der Fortgezogenen im Jahr 2020 erstmals seit zehn Jahren...

Weitere Beiträge

Nahezu 80.000 ausländische Studenten waren im letzten Wintersemester an einer Fachhochschule oder Universität in NRW eingeschrieben. Die FernUniversität Hagen hat die höchste Anzahl an...

Aktuell

„Wir müssen umdenken und den Markt für den gehobenen Individualtourismus antriggern“, davon war Bernd Maesse bereits im März überzeugt. Die Nachfrage nach Hotels und...

Aktuell

Das Jahr 2020 hat durch die Covid-19-Pandemie und die damit verbundenen Lockdowns und Einschränkungen für viele Turbulenzen in der Wirtschaft gesorgt. Insbesondere der Handel...

Aktuell

Die carValoo GmbH und der TÜV Rheinland haben heute eine Vereinbarung zur Zusammenarbeit bei digitalen Schadenservices für Flottenbetreiber unterzeichnet. Zentraler Bestandteil der Kooperation ist...

Aktuell

Vom Rheinland über Westfalen bis an die Lippe - die nordrhein-westfälische Vergangenheit ist künftig einfach erklickbar. Auf dem von der Bezirksregierung Köln betreuten Kartenportal...

Aktuell

Der ADAC hat deutsche Autowasch- und Portalanlagen getestet. Das Ergebnis: Zwei Anbieter aus Dortmund sind unter den Top 5.

Aktuell

Tomas Sena, ist Gründer des Prager Start-Ups Swardman. Seinen Traum verwirklicht er auf ganz besondere Art und Weise.

Industrie 4.0 & Logistik

Start-Ups in der Logistik sind ein Trendthema - auch im Ruhrgebiet. Die Digitalisierung muss in der Logistikbranche greifen, um Industrie 4.0 überhaupt zu ermöglichen....

Send this to a friend