Connect with us

Hi, what are you looking for?

Kreative Metropole

7 Tipps wie Facebook-Themen multipliziert werden

Zum ersten Mal gibt es Zahlen darüber, welche Themen auf Facebook funktionieren und welche nicht. Die FH Johanneum hat zusammen mit der Social Media-Agentur vi knallgrau untersucht, welche Inhalte auf Facebook die Viralität beeinflussen. Es ist die erste Studie zum Thema Funktionalität und Viralität von Markenkommunikation auf Facebook im deutschsprachigen Raum. business-on.de hat die 7 wichtigsten Tipps zusammengefasst.

� 2012 vi knallgrau GmbH & FH Joanneum Graz

1. Wann ist die beste Zeit für Postings?

Die besten Vitalitätswerte werden zwischen 10 und 11 Uhr und zwischen 19 und 20 Uhr erzielt. Vor allem am Wochenende werden mit Postings hohe Aufmerksamkeitswerte erzielt.

2. Wie oft soll man Beiträge posten?

Weniger ist mehr. Facebook-Seiten, die seltener posten, erzielen signifikant höhere Viralitätswerte. Alle 3-4 Tage einen Beitrag online zu stellen, kann durchaus genügen. Tägliches Posten oder öfter ist für die Viralität nicht hilfreich.

3. Wie lange sollten Pinnwandeinträge sein?

Es gilt „Keep it Short“. Maximal 4 Zeilen sind am besten.

4. Welche Form für Postings sollte gewählt werden?

Gut funktionieren Bilder, Facebook-Umfragen, Foto-Galerien und doppelt breite Postings. Überraschend: Links und Videos wirken sich negativ auf die Vitalitätswerte aus. Ganz weglassen sollte man sie deshalb aber nicht.

5. Welche Themen funktionieren, welche nicht?

Unternehmen posten gerne Produktnews. Diese Infos werden aber selten in Facebook geteilt. Hohe Vitalitätswerte schaffen Unternehmen dann, wenn sie Facebook als Feedback-Kanal nutzen. Unternehmen nutzen diese Art von Kommunikation allerdings viel zu selten. Auch Gewinnspiele funktionieren generell gut.

6. Was ist die richtige Ansprache?

Ein Tipp, den man immer wieder hört: Stell lieber Fragen an die Fans. Die Studie ergab aber, dass diese Form der Ansprache, nicht besser oder schlechter funktioniert, als andere Formulierungen.

7. Welcher Inhalt wird am häufigsten geteilt?

Postings sollen einfach, konkret und emotional sein. Also weniger PR, mehr redaktionelle Inhalte und echte Geschichten. Eine besonders wichtige Rolle spielt Emotionalität. Allerdings besitzen nur rund 12% aller Postings diese Eigenschaft.

Weitere Infos und die komplette Studie: allfacebook.de

 

Anzeige

Aktuell

Digitalisierung und Klimawandel stellen die Industrie in Nordrhein-Westfalen vor große Herausforderungen. Um die notwendige Transformation zu unterstützen und das industriepolitische Leitbild NRWs zu schärfen,...

Aktuell

Der nordrhein-westfälische Produktionsindex für das Verarbeitende Gewerbe erreichte im Oktober 2021 nach vorläufigen Ergebnissen des Statistischen Landesamtes IT.NRW einen Indexwert von 96,6 Punkten (Basisjahr 2015 = 100)...

Aktuell

Die nordrhein-westfälische Wirtschaft hat im September 2021 Waren im Wert von 17,8 Milliarden Euro exportiert. Wie das Statistische Landesamt IT.NRW anhand vorläufiger Ergebnisse mitteilt, waren...

Aktuell

Nur jedes siebte deutsche Unternehmen erfüllt alle Anforderungen der EU-Whistleblower-Richtlinie, die am 17. Dezember 2021 in Kraft tritt.  Für die internationale Studie, die die...

Aktuell

Verkaufen statt Wegwerfen – eine aktuelle repräsentative Umfrage von Deutschlands Recommerce-Marktführer rebuy bestätigt den gesellschaftlichen Trend zur Kreislaufwirtschaft. Immer mehr Konsumenten ermöglichen gebrauchten Produkten...

Aktuell

In den nordrhein-westfälischen Großstädten, also allen Städten mit mehr als 100.000 Einwohnern, überstieg die Zahl der Fortgezogenen im Jahr 2020 erstmals seit zehn Jahren...

Weitere Beiträge

Nahezu 80.000 ausländische Studenten waren im letzten Wintersemester an einer Fachhochschule oder Universität in NRW eingeschrieben. Die FernUniversität Hagen hat die höchste Anzahl an...

Aktuell

„Wir müssen umdenken und den Markt für den gehobenen Individualtourismus antriggern“, davon war Bernd Maesse bereits im März überzeugt. Die Nachfrage nach Hotels und...

Aktuell

Das Jahr 2020 hat durch die Covid-19-Pandemie und die damit verbundenen Lockdowns und Einschränkungen für viele Turbulenzen in der Wirtschaft gesorgt. Insbesondere der Handel...

Aktuell

Die carValoo GmbH und der TÜV Rheinland haben heute eine Vereinbarung zur Zusammenarbeit bei digitalen Schadenservices für Flottenbetreiber unterzeichnet. Zentraler Bestandteil der Kooperation ist...

Aktuell

Vom Rheinland über Westfalen bis an die Lippe - die nordrhein-westfälische Vergangenheit ist künftig einfach erklickbar. Auf dem von der Bezirksregierung Köln betreuten Kartenportal...

Aktuell

Der ADAC hat deutsche Autowasch- und Portalanlagen getestet. Das Ergebnis: Zwei Anbieter aus Dortmund sind unter den Top 5.

Aktuell

Tomas Sena, ist Gründer des Prager Start-Ups Swardman. Seinen Traum verwirklicht er auf ganz besondere Art und Weise.

Industrie 4.0 & Logistik

Start-Ups in der Logistik sind ein Trendthema - auch im Ruhrgebiet. Die Digitalisierung muss in der Logistikbranche greifen, um Industrie 4.0 überhaupt zu ermöglichen....

Send this to a friend