Connect with us

Hi, what are you looking for?

News

Berufsleben: Hamburger wollen Cash, Saarländer lieber ein Fahrrad und Berliner einen Bürohund

Arbeitnehmer im Saarland wünschen sich Betriebsfahrräder mehr als alles andere. Für Hamburger dagegen ist ein gutes Gehalt wichtig und die Berliner möchten lieber einen Bürohund. Zu diesem Ergebnis kommt eine aktuelle Analyse von SEMrush. Die SEO-Experten haben für ihre Studie „War for Talents“ über 800.000 Datensätze an monatlichen Suchanfragen von September 2014 bis August 2018 ausgewertet.

pixabay.com � emirkrasnic (CC0 Public Domain)

Die Berliner scheinen im Vergleich zu anderen Arbeitnehmern besonders glücklich zu sein. Denn nach der Phrase „unzufrieden im Job“ suchten sie am seltensten. Über Mitarbeiter-Benefits informieren sie sich ebenfalls weniger als der Rest des Landes. Wenn sie es aber dann doch tun, interessieren sie sich für Bürohunde. So suchen die Hauptstädter doppelt so häufig nach vierbeinigen Kollegen, als andere Bundesländer.

Im Saarland fahnden die Arbeitnehmer zunehmend nach Sachleistungen. Besonders wichtig ist ihnen dabei offenbar das Dienstfahrrad. Damit liegen die Saarländer im Trend. Denn insgesamt ist das Interesse an Fahrrädern gestiegen. In den letzten vier Jahren gar um 292 Prozent. Dabei fragen Arbeitnehmer häufig direkt nach Leasing- und Gehaltumrechnungsmöglichkeiten.

Die Hamburger suchen am häufigsten nach dem Keyword „gutes Gehalt“. Aber nicht nur in der Hansestadt wird das Geld immer wichtiger: Seit 2014 hat sich die Zahl der deutschlandweiten Suchanfragen dazu verdoppelt. Der Wunsch nach Mitarbeiter-Benefits stieg sogar um über 345 Prozent.

Unabhängig von der Region interessieren sich die deutschen Arbeitnehmer zudem noch für Home-Office und Urlaubsgeld. Nach letzterem wird zu 74 Prozent häufiger gegoogelt als noch 2014.

Auch interessant: Die Münchener fragen Google neben dem Home-Office besonders gerne nach einem Feelgood-Manager im Büro. Das Suchvolumen hat sich dort im Erhebungszeitraum beinahe verdoppelt.

Die SEMrush-Studie „War for Talents“ gibt Einblicke in die Arbeitsmarkt-Trends. Die Auswertung von über 800.000 Datensätzen der monatlichen Suchanfragen zeigt deutlich: Der deutsche Arbeitnehmer braucht Benefits, um zufrieden zu sein. Seit 2014 gibt es 270 Prozent mehr Suchanfragen nach dem Keyword „zufrieden im Job“. Für „unzufrieden im Job“ gibt es durchschnittlich 820 monatliche Suchanfragen.

 

Anzeige

Marketing News

Suchmaschinenoptimierung, kurz SEO, ist das Instrument, um mit seinen Inhalten im Netz gesehen zu werden. Webseitenbetreiber und Online-Shops kämpfen im virtuellen Raum ebenso wie...

Stiftungen gründen: Gemeinnützig handeln und Steuern sparen Stiftungen gründen: Gemeinnützig handeln und Steuern sparen

Recht & Steuern

Laut dem Bundesverband Deutscher Stiftungen e. V. gibt es in der Bundesrepublik 22.000 rechtsfähige Stiftungen. Ein Großteil dieser Organisationen verfolgt gemeinnützige Zwecke. Sollten auch Sie...

News

Auch wenn sich in den vergangenen Jahren Berlin als eine der europäischen Startup-Hochburgen etablieren konnte – Deutschland ist noch weit davon entfernt, ein Startup-Land...

Startups

Sie haben bereits ein Start-up gegründet oder überlegen dies noch zu tun und wundern sich jetzt, welche klassischen Fehler bei einer Start-up-Gründung gemacht werden?...

News

Niemand zahlt gerne mehr als notwendig für ein Produkt oder eine Dienstleistung. Daher schaut sich die Mehrheit der Deutschen um und sucht nach günstigen...

News

Um überall und jederzeit präsent sein zu können, sind Unternehmen inzwischen auch online verfügbar. Das ist nicht unbedingt eine Frage des Wollens, sondern um...

Threema als sichere Alternative zu Whatsapp & Co.?

Threema Messenger

Viele Menschen nutzen die Kurznachrichtendienste Whatsapp oder Telegram zur Kommunikation. Allerdings gibt es inzwischen sichere und bessere Alternativen wie den Schweizer Messenger Threema auf dem Markt.

ZIM Förderung

ZIM Förderung

ZIM Förderung – Programm für mehr Innovation und Wachstum im Mittelstand

Weitere Beiträge

News

Viele Unternehmen suchen nach neuen Mitarbeitern, haben jedoch Schwierigkeiten, geeignete Fachkräfte zu finden. Ein Umdenken bei der Personalplanung schafft Abhilfe.

Recht & Steuern

In Anbetracht des zunehmenden Fachkräftemangels sind viele Unternehmen darauf bedacht, qualifizierte Mitarbeiter langfristig zu binden. Daher vergeben immer mehr Arbeitgeber steuerfreie Sachzuwendungen an ihre...

Finanzen

Viele Berufstätige in Deutschland verbringen täglich acht Stunden und mehr mit ihren Kollegen - häufig mehr als mit der eigenen Familie. Damit kommt dem...

Personal

Die Suche nach einem neuen Mitarbeiter ist schwieriger, als es zunächst erscheinen mag. Auch wenn es viele Bewerber gibt, ist es häufig ein langer...

News

Wer einen neuen Job sucht, kommt um Indeed nicht mehr herum. Die größte Stellensuchmaschine der Welt verzeichnet mittlerweile über 180 Mio. Unique Visits im...

News

Homeoffice ist während der Coronakrise vielerorts zum Normalfall geworden und ein Großteil der deutschen Arbeitnehmer will das Arbeiten von zuhause nicht mehr missen. Auch...

Vorsorge

Berufsunfähigkeit trifft mich nicht? Und doch kann es jeden treffen! Nur wenige denken daran, wie sich eine Berufsunfähigkeit unter Umständen auswirkt. Welche Erkrankungen bereits...

HR-Themen

In Deutschland fehlen Arbeitnehmer aufgrund von Krankheit im Schnitt 18,5 Arbeitstage (2019).

Anzeige