Connect with us

Hi, what are you looking for?

News

Startup gewinnt erstmals Sicherheitspreis von DEKRA

Der DEKRA Award 2019 wurde am Mittwoch, 23. Oktober 2019, in Berlin verliehen: Die hochkarätige Jury kürte Innovationen von Bosch eBike Systems (Kategorie Sicherheit im Verkehr), Linde Material Handling (Sicherheit bei der Arbeit) und der GWS Gesellschaft für Siedlungs- und Wohnungsbau Baden-Württemberg (Sicherheit zu Hause) zu Siegern. In der neuen Kategorie „Startups“ gewann eine Lösung für smartes Krisen-Management von Serinus. Ein Novum beim DEKRA Award: Der „Startup“-Preisträger wurde erstmals in einem großen Finale durch eine Publikumsabstimmung auf dem Event ermittelt.

„Der DEKRA Award inspiriert, gibt innovative Impulse und macht Mut, in sicherheitsrelevante Aufgabenstellungen von morgen zu investieren“, sagte Stefan Kölbl, Vorsitzender des Vorstands von DEKRA e.V. und DEKRA SE, bei der feierlichen Verleihung in der Konzernrepräsentanz der Deutschen Telekom. „Die diesjährigen Sieger haben im Zeitalter der Digitalisierung mit herausragenden Innovationen überzeugt, die langfristig und nachhaltig für mehr Sicherheit in Wirtschaft und Gesellschaft sorgen.“

Die weltweit tätige Expertenorganisation DEKRA richtet gemeinsam mit der WirtschaftsWoche, Deutschlands führendem Wirtschaftsmagazin, seit vielen Jahren den DEKRA Award aus und prämiert zukunftsweisende Spitzenleistungen im Dienste der Sicherheit.

Eine Neuerung beim diesjährigen DEKRA Award war die Kategorie Startups. Die Plattform der Digitalwirtschaft „Gründerszene“ unterstützt diesen speziellen Award als Netzwerkpartner. Drei nominierte Unternehmen konnten dem Publikum in Form eines dreiminütigen „Pitches“ in der Endausscheidung ihre Innovationen präsentieren: Crashtrest Security bewarb sich mit einer Cyber-Security-Absicherung für Web-Anwendungen, Serinus mit einer Software für das Krisen-Management, Logical Safety mit einem System, das selbstständig industrielle Sicherheitsrisiken erkennt. Das Rennen um die Publikumsgunst per Voting-App machte schließlich das Startup Serinus.

Als DEKRA Safety Champions 2019 wurden gekürt:

Gewinner Kategorie „Sicherheit im Verkehr“

Mehr Verkehrssicherheit für E-Bike-Fahrer: Das ist das Ziel des Antiblockiersystems „Bosch eBike ABS“, das sich bereits in der Serienfertigung befindet. Die Entwicklung von Bosch eBike Systems soll ein kontrolliertes, stabileres Abbremsen auch unter schwierigen Bedingungen ermöglichen. Das System kombiniert ein Vorderrad-ABS mit einer Hinterrad-Abheberegelung und sorgt so laut Bosch für mehr Sicherheit. Bei schwierigen Bremsmanövern regelt es den Bremsdruck und optimiert so die Fahrstabilität und Lenkbarkeit des eBikes.

Gewinner Kategorie „Sicherheit bei der Arbeit“

In Deutschland gibt es jährlich rund 30.000 Unfälle mit Gabelstaplern. Linde Material Handling will einen Teil davon mit einer smarten persönlichen Schutzausrüstung (PSA) vermeiden: Eine interaktive Warnweste blinkt und vibriert sobald sich ein Stapler nähert. Die Technik basiert auf einem Assistenzsystem des Staplers, das per Ultrabreitbandsignal (UWB) Funksignale sendet. Die Warnung per Weste soll dafür sorgen, dass beim innerbetrieblichen Materialfluss gefährliche Situationen gar nicht erst entstehen.

Gewinner Kategorie „Sicherheit zu Hause“

In einem Wohnquartier in Berlin-Adlershof wird derzeit in 90 Wohneinheiten eine Smart Home-Ausstattung unter dem Label FutureLiving verbaut. Die GWS Gesellschaft für Siedlungs- und Wohnungsbau Baden-Württemberg will damit – für unterschiedliche Mieterbedürfnisse angepasst – nicht nur Komfort und Energieeffizienz erhöhen, sondern auch die Sicherheit steigern. Durch die smarte Ausstattung sollen beispielsweise Stürze verhindert und falls notwendig automatisiert Hilfe gerufen werden.

Gewinner Kategorie „Startups“

Ein Unfall, ein Naturereignis, eine Notlage – wie behalten die Beteiligten den Überblick? Das Alarm- und Krisenmanagement-System von Serinus übermittelt nach einem definierten Regelwerk Informationen und Alarme über alle verfügbaren Kommunikationskanäle. Die Lösung benachrichtigt abteilungs- und bereichsübergreifend alle wichtigen Akteure und kommuniziert, welche Reaktionen von ihnen benötigt werden. Serinus ist als Startup Spezialist für die so genannte Smart Event Communication.

 

ots

Anzeige

News

Die Energiewende ist längst eingeleitet, die Grundlagen hierfür wurden geschaffen. Im nächsten Schritt werden nun große Infrastrukturprojekte umgesetzt, an denen zahlreiche Unternehmen beteiligt sind....

News

Übersetzungen werden immer noch als Kostenfaktor betrachtet, der das Budget unnötig belastet. Doch in einer globalisierten Welt, die durch transaktionalen Handel und internationale Beziehungen...

News

Die Arbeitswelt befindet sich in einem stetigen Wandel - die aktuelle Entwicklung bewegt sich in Richtung Hybrides Arbeiten. Mitarbeiter entscheiden selbst, wann und wo...

HR-Themen

Der erste Eindruck kann schon entscheiden, ob der Gegenüber seriös oder deplatziert wirkt. Umso mehr Gedanken machen sich viele, wie sie sich bei ihrem...

News

Ab wann müssen Rentnerinnen und Rentner Steuern zahlen? Was hat es mit dem Rentenfreibetrag auf sich? Und wie berechnet man den steuerpflichtigen Teil der...

HR-Themen

Die letzten 18 Monate haben die Arbeitswelt nachhaltig verändert. Der Wechsel ins Homeoffice, die Einführung hybrider Arbeitskonzepte und die intensive Nutzung von Videokonferenz-Tools sind...

Threema als sichere Alternative zu Whatsapp & Co.?

Threema Messenger

Viele Menschen nutzen die Kurznachrichtendienste Whatsapp oder Telegram zur Kommunikation. Allerdings gibt es inzwischen sichere und bessere Alternativen wie den Schweizer Messenger Threema auf dem Markt.

ZIM Förderung

ZIM Förderung

ZIM Förderung – Programm für mehr Innovation und Wachstum im Mittelstand

Weitere Beiträge

Interviews

business-on.de /Christian Weis sprach mit Marcus Diekmann, Geschäftsführer bei Rose Bikes, bei ihm zuhause in Coesfeld über die Zukunftsausrichtung seines Unternehmens, über die seit...

News

Die Wirtschaft befindet sich in einem nie dagewesenen Umbruch: In fast allen Branchen verändern sich Märkte und Rahmenbedingungen, brechen Kunden weg oder verändern sich...

Unternehmen

Das Zentrale Innovationsprogramm Mittelstand (ZIM) ist eine Initiative des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi). Ziel dieses Programms ist es, zukunftsweisende Forschungs- und Entwicklungsprojekte...

Wirtschaft

Die Pandemie zwingt lokale Geschäfte und Dienstleister zur Erschließung neuer Absatzwege: Ein Drittel der Deutschen hat bereits einmal über Social Media-Kanäle einkauft. Das zeigt...

News

Auch Ende Januar gibt es nur ein Thema auf der Agenda: „Corona“. Die Pandemie halten 84 Prozent der Befragten für das wichtigste politische Problem...

News

Steigende Fallzahlen und der Lockdown ganzer Regionen: Die Corona-Pandemie hat die Welt nach wie vor fest im Griff. Aufgrund der dynamischen Entwicklung des Infektionsgeschehens...

News

Die Coronapandemie stürzt Deutschland in den größten Abschwung seit Jahrzehnten und schürt Ängste vor einer Weltwirtschaftskrise. Ausgehend von der aktuellen Lage blickt die "ZDFzeit"-Dokumentation...

News

Auf dem Wirtschaftsgipfel Deutschland 2020 werden sich namhafte Vordenker, kreative Querdenker und bekannte Köpfe aus Wirtschaft, Politik und Gesellschaft mit der Frage "Wo steht...

Anzeige
Send this to a friend