Connect with us

Hi, what are you looking for?

Aktuell

Siemens Energievorstand gestrichen

Bei Siemens bleibt es unruhig. Während die Verhandlungen um den französischen Rivalen Alstom weiterlaufen, soll nun Energievorstand Michael Süß gehen. War das Verhältnis zwischen dem 50jährigen und Siemens-Chef Kaeser auch nicht das beste, kommt die Abberufung doch für viele überraschend.

Bei Siemens bleibt es unruhig. Während die Verhandlungen um den französischen Rivalen Alstom weiterlaufen, soll nun Energievorstand Michael Süß gehen. War das Verhältnis zwischen dem 50jährigen und Siemens-Chef Kaeser auch nicht das beste, kommt die Abberufung doch für viele überraschend.

Nachfolge bereits fest

Wie das Nachrichtenportal Süddeutsche.de mitteilte, stehe die Nachfolge von Süß schon fest. Es soll sich dabei um eine US-amerikanische Managerin handeln. Genauere Informationen gibt es aus Siemens-Kreisen noch nicht. Die Entlassung kommt insofern überraschend, als Süß in der letzten Woche noch gemeinsam mit Kaeser beim französischen Präsidenten Francois Hollande geladen war. Dort verdeutlichten die beiden, wie sehr Siemens an der Energiesparte von Alstom interessiert sei. Im Falle eines Zusammenschlusses würden beide Unternehmen zum größten Energietechnikanbieter der Welt.

Zu unkonventionell?

Der studierte Maschinenbauer Süß war seit 2006 für Siemens tätig. In Expertenkreisen ging man davon aus, dass er selbst an der Siemens-Führung interessiert gewesen sei. Obwohl er das Energiegeschäft erfolgreich leitete, sah er sich seiner ruppigen Art wegen häufiger der Kritik ausgesetzt. Zuletzt warf man ihm Fehler im Zusammenhang mit der Energiewende vor. Er habe zu sehr auf konventionelle Energien gesetzt und sich nicht genügend um den Verkauf von Turbinen und kleineren Anlagen gekümmert. Hier verspreche sich Siemens aber das größte Wachstum.

Energievorstand wieder vakant

Seitdem Kaeser im August letzten Jahres die Leitung von Siemens übernommen hatte, ist Süß bereits das vierte Vorstandsmitglied, das gehen muss. Vor ihm wurden bereits Personalvorstand Brigitte Ederer, Barbara Kux und Peter Y. Solmssen ihrer Aufgabe enthoben. Weitere Entlassungen sind bereits im Gespräch. So stehen beispielsweise Klaus Helmrich und Roland Busch in der Kritik.

 

Florian Weis

Anzeige

News

Für viele ist ein eigenes Auto selbstverständlich, aber es hat durchaus Vorteile, ohne Auto zu leben. Die Vorstellung ist fremd, aber das Potential ist...

Ratgeber

Dubai hat in den letzten Jahren immer mehr an Aufmerksamkeit gewonnen und Stück für Stück die Herzen von Urlaubern und Geschäftsleuten erobert. Die kilometerlange...

Einzelunternehmen Steuern Einzelunternehmen Steuern

Ratgeber

Fragen wie die Steuererklärung eines Unternehmens sind bei der Gründung bereits sehr wichtig. Vor allem Einzelunternehmen sind beliebt, da sie oft die steuerlich einfachste...

Holding gründen Holding gründen

Ratgeber

Das eigene Business auf das nächste Level bringen: Wenn sich das Geschäftsjahr dem Ende zuneigt, richten Unternehmer ihren Blick in die Zukunft. Denn Wachstum...

Rechtsformen

Mit der Unternehmensgründung stellt sich gleichzeitig die Frage nach der richtigen Rechtsform. Sie kann als fester Rahmen für ein Unternehmen gesehen werden, der finanzielle,...

Rechtsformen

Besonders für Existenzgründungen im großen Stil ist eine Aktiengesellschaft, kurz AG, geeignet. Kleine Unternehmen mit einem geringen Startkapital können dagegen eher auf eine GmbH...

Threema als sichere Alternative zu Whatsapp & Co.?

Threema Messenger

Viele Menschen nutzen die Kurznachrichtendienste Whatsapp oder Telegram zur Kommunikation. Allerdings gibt es inzwischen sichere und bessere Alternativen wie den Schweizer Messenger Threema auf dem Markt.

ZIM Förderung

ZIM Förderung

ZIM Förderung – Programm für mehr Innovation und Wachstum im Mittelstand

Weitere Beiträge

News

Welche Unternehmen bieten Arbeitnehmern die besten Bedingungen, um ihre Karrieren voranzutreiben? Diese Frage beantwortet erneut die jährlich veröffentlichte Liste der 25 LinkedIn Top Companies,...

News

Vanessa Weber, Geschäftsführerin der Werkzeug Weber GmbH & Co. KG in Aschaffenburg, zählt zu den Finalistinnen des „Next Generation Award 2020“. Der Preis, den...

Powerfrauen

Jeder kennt es: Man sitzt in einem Meeting oder in einer wichtigen Besprechung und hat das Gefühl, nur Bahnhof zu verstehen. Da man die...

Aktuell

„Golden Circle“ gibt Aufschluss über die Motivation des Kritikers

Aktuell

Der Unternehmenswertsteigerer Christian Haack startet am 25. April seine Vortragstour "Die Unternehmenswertoffensive". Teil Eins der Tour hat den Titel "Building Digital Leaders - von...

Unternehmen

Christian Haack spricht am Donnerstag, den 22. März im Rahmen des Unternehmertages des BVMW in Ulm. Sein Thema: "Vom Unternehmer zum Privatier - 8...

News

Schon seit Jahren bietet Siemens mit seiner Reihe Sirius ACT eine große Palette hochwertiger Drucktaster und Leuchtmelder an. Nun wurde das Portfolio mit neuen...

AImport

Teil 26 unserer Serie rund um das Thema Personalentwicklung in Zusammenarbeit mit dem Institut für Management-Entwicklung (ime) aus Bielefeld erläutert das Prinzipt der „Sag...

Anzeige