Connect with us

Hi, what are you looking for?

News

Facebook-Totalausfall erschüttert die Netzgemeinde

Am Donnerstagmorgen ging Facebook wegen eines technischen Fehlers vorübergehend vom Netz. In den 20 Minuten des weltweiten Totalausfalls wurde der Kurznachrichtendienst Twitter von Unmengen panischer, ironischer und zynischer Kommentare überflutet.

Am Donnerstagmorgen ging Facebook wegen eines technischen Fehlers vorübergehend vom Netz. In den 20 Minuten des weltweiten Totalausfalls wurde der Kurznachrichtendienst Twitter von Unmengen panischer, ironischer und zynischer Kommentare überflutet.

„Sorry, something went wrong“

Ab 10 Uhr war Facebook weltweit nicht mehr zu erreichen. Dem Nutzer zeigte sich nur mehr eine kurze Fehlermeldung mit den Worten „Sorry, something went wrong“. Ihrem Unmut machten Twitter-User unter dem Hashtag #facebookdown Luft. Wie Matt Navarra vom Blog „TheNextWeb“ erklärte, hatten Facebook-Nutzer durchschnittlich 1.633 Tweets pro Minute gepostet. Dabei spekulierten sie mit einer großen Portion Humor über die möglichen Folgen des Blackouts. Während die Einen einen rasanten Populationssprung in 9 Monaten prognostizierten, gingen die Anderen von einer 400prozentigen Produktivitätssteigerung in den meisten deutschen Büros aus. Manche vermuteten die Ursache für den Fehler gar im Ausscheiden Spaniens bei der Fußball WM.

Ursache des Fehlers noch unbekannt

So viele Tweets und Memes der Ausfall von Facebook auch nach sich zog, so schnell war er wieder behoben. Etwa 25 Minuten nach Auftreten des Fehlers konnten die Techniker des kalifornischen Konzerns die technische Störung beseitigen. In einer kurz darauf veröffentlichten Mitteilung des Unternehmens hieß es „Wir haben die Sache schnell gelöst und sind wieder zu 100 Prozent zurück.“ Weiter erklärte es, dass es jede entstandene Unannehmlichkeit bedauere.

Es sollen annähernd eine Milliarde User von dem Problem betroffen gewesen seien. Während der Zeit zwischen 10:00 und 10:25 konnten weder Einträge erstellt noch gelesen werden. Auf der Smartphone-App erschien die Meldung „Netzwerkfehler“. Zur genauen Ursache der Störung gab es von Facebook bislang noch keine Stellungnahme.

 

Christian Weis

Anzeige

Interviews

Das kanadische Unternehmen Rock Tech Lithium plant einen europäischen Standort. Sehr wahrscheinlich wird dieser in Deutschland liegen. Dirk Harbecke, Member of the Board bei...

Aktien & Fonds

Nokia Aktie Prognose Der Netzwerkausrüster spürt bereits die abflauende Nachfrage, weshalb man für das neue Jahr im besten Fall mit stabilen Umsätzen rechnet. Die...

News

Die Schwarz Gruppe übernimmt den Online-Marktplatz real.de von der SCP Group. Die Europäische Kommission hat dafür nun die fusionskontrollrechtliche Freigabe erteilt. "Der Online-Marktplatz wird...

News

Die Corona-Pandemie stellt Unternehmen vor neue Herausforderungen. Die Zusammenarbeit muss sich zunehmend digitaler und flexibler gestalten. Es bedarf neuer Wege und Instrumente, um trotz...

HR-Themen

Für 90 Prozent der Arbeitnehmerinnen ist das Gehalt einer der wichtigsten Faktoren bei der Entscheidung für einen Job. Doch nur rund jeder fünfte Arbeitgeber...

Aktien & Fonds

Geht es um das Handeln mit Kryptowährungen, stehen in der Regel globale Anbieter im Vordergrund. Allerdings möchten viele Anleger den Handel mit den Coins...

Weitere Beiträge

Vorsorge

Deutsche wissen zunehmend mehr über Kryptowährungen, nutzen sie jedoch weniger und haben immer weniger Vertrauen in die Preisstabilität. Das zeigt die neue Umfrage der...

News

Die Zahl der Internetnutzerinnen und -nutzer in Deutschland steigt erneut an, davon profitieren vor allem mediale Angebote. Das Internet wird im Mittel jeden Tag...

News

Kurz bevor ich im Headquarter der GLOBAL GOLD AG in Berlin ankam, zurrte ich mir in Gedanken alles zurecht. Ich erwartete einen leicht angestaubten...

Aktien & Fonds

Auch wenn die Folgen der Coronakrise noch nicht final absehbar sind, haben sich viele Börsen schon wieder deutlich erholt und manche Märkte sogar neue...

Finanzen

Insbesondere in diesen Zeiten, in denen Corona den Aktienmarkt ordentlich aufmischt und auch die Zinsen niedrig sind, fürchten viele Anleger um ihr Geld. Doch...

Finanzen

Rohstoffe gehören zu den ältesten Finanzinstrumenten der Welt und ihre Bedeutung hat im Laufe der Jahre nicht abgenommen. Tatsächlich ist der Rohstoffmarkt fast so...

Vorsorge

Die Kurse der Kryptowährungen sind wieder im Aufschwung. Während der Bitcoin in letzter Zeit zwischen 8.000 und 9.000 Euro pendelt, erstarken die sogenannten Altcoins....

Interviews

Markus Fost, MBA, ist Experte für E-Commerce, Online Geschäftsmodelle und Digitale Transformation mit einer breiten Erfahrung in den Feldern Strategie, Organisation, Corporate Finance und...

Anzeige
Send this to a friend