Connect with us

Hi, what are you looking for?

Vorsorge

Tagesgeld: Westdeutsche Männer sind die fleißigsten Sparer

Westdeutsche Männer legen am häufigsten Kapital in Form von Tagesgeld an. Dies geht aus einer Studie des Vergleichsportals CHECK24 hervor, im Rahmen derer alle im Jahr 2012 abgeschlossenen Tagesgeldkonten analysiert wurden. Demnach werden im Westen – gewichtet nach Einwohnerzahl – 11,5 Prozent mehr Tagesgeldkonten abgeschlossen als im Osten. Darüber hinaus stammen 62 Prozent der Abschlüsse von Männern – nur 38 Prozent der Kunden waren weiblich.

Westdeutsche Männer legen am häufigsten Kapital in Form von Tagesgeld an. Dies geht aus einer Studie des Vergleichsportals CHECK24 hervor, im Rahmen derer alle im Jahr 2012 abgeschlossenen Tagesgeldkonten analysiert wurden. Demnach werden im Westen – gewichtet nach Einwohnerzahl – 11,5 Prozent mehr Tagesgeldkonten abgeschlossen als im Osten. Darüber hinaus stammen 62 Prozent der Abschlüsse von Männern – nur 38 Prozent der Kunden waren weiblich.

Ein möglicher Grund dafür ist die Onlineaffinität der männlichen Bevölkerung, welche die der Frauen noch immer übersteigt. So nutzten dem (N)Onliner Atlas zufolge im Jahr 2012 81 Prozent der Männer das Internet. Bei den Frauen waren es lediglich 70,5 Prozent*. Zudem liegt der Bruttostundenlohn der Frauen etwa 23 Prozent unter dem der Männer**. Letzteren dürfte es deshalb leichter fallen, regelmäßig einen Teil ihres Einkommens auf das Tagesgeldkonto einzuzahlen.

Westdeutsche haben eine höhere Abschlussquote beim Tagesgeld

Gewichtet nach Einwohnerzahl übersteigt die Anzahl der Tagesgeldabschlüsse in den neuen Bundesländern die in den alten. So kamen im Jahr 2012 11,5 Prozent mehr CHECK24-Kunden aus dem Westen als aus dem Osten der Bundesrepublik.
Auffällig ist dabei, dass sich dies nur auf die Gesamtbevölkerung bezieht. Betrachtet man Männer und Frauen im Einzelnen, so wird deutlich, dass der Unterschied auf die Abschlüsse der Männer zurückzuführen ist. So übertreffen die westdeutschen Männer ihre Geschlechtsgenossen aus Ostdeutschland bei der Anzahl der Abschlüsse um 22 Prozent. Frauen aus den neuen Bundesländern können mit denen aus den alten dagegen durchaus mithalten. Hier stammen sogar etwas weniger Abschlüsse (drei Prozent) aus dem Westen.

Besserverdiener tendieren eher zur Eröffnung eines Tagesgeldkontos

Die wenigsten Tagesgeldkonten wurden 2012 von Kunden aus Sachsen-Anhalt eröffnet. Die meisten Abschlüsse stammen dagegen aus Hamburg. Auch hier lässt sich das Ungleichgewicht zwischen Ost und West sowie den einzelnen Bundesländern aller Wahrscheinlichkeit nach auf die Einkommensverteilung zurückführen. Während das durchschnittlich verfügbare Einkommen – derjenige Teil des Einkommens, der hauptsächlich für den privaten Konsum zur Verfügung steht – im Westen Deutschlands bei 21.411 Euro liegt, müssen sich die Menschen aus dem Osten im Schnitt mit 16.680 Euro zufrieden geben. Das niedrigste Verfügbare Einkommen findet sich in Sachsen-Anhalt – es liegt 33 Prozent unter dem von Hamburg***.

Dies wirkt sich wiederum auch auf die Onlineaffinität der Menschen aus. Je höher das Einkommen, desto größer ist die Wahrscheinlichkeit, das in einem Haushalt das Internet genutzt wird. Für die Eröffnung eines Tagesgeldkontos bei einer Direktbank beziehungsweise für den Tagesgeld Vergleich ist ein Internetzugang jedoch Voraussetzung.

*Quelle: (N)Onliner Atlas 2012 der Initiative D21, durchgeführt von TNS Infratest http://www.tns-infratest.com/presse/presseinformation.asp?prID=852 (aufgerufen am 01.02.2013)**Quelle: Statistisches Bundesamt, Stand Dezember 2011
***Quelle: http://de.statista.com/statistik/daten/studie/73064/umfrage/bundeslaender-im-vergleich—verfuegbares-einkommen/ (aufgerufen am 11.01.2013)

 

Anzeige

News

PERI druckt in Tempe (Arizona) das erste Wohnhaus in den USA. Nach den ersten beiden gedruckten Wohnhäusern in Deutschland, die PERI Ende 2020 realisierte,...

News

Zweimal im Jahr veröffentlicht der Deutsche Franchiseverband den FRANCHISE KLIMA INDEX (FKI), der die Stimmungslage innerhalb der Mitgliedssysteme abbildet und strukturelle Entwicklungen sichtbar macht....

Startups

Immer häufiger berichten Medien über gefährliche Waldbrände, allein 2019 war in Deutschland eine Fläche von 2.711 Hektar betroffen - die größte Fläche seit fast...

News

Die Digitalisierung setzt sich inzwischen in fast jedem Unternehmen durch. Es hat sich herumgesprochen: Ohne Digitalisierung geht es nicht mehr. In der heutigen digitalen...

Life & Balance

E-Bikes haben in den vergangenen Jahren sowohl im privaten als auch im geschäftlichen Bereich Einzug gehalten. Ob auf dem Land oder in der Stadt...

Finanzen

Kryptowährungen haben die Nischenmärkte verlassen und sind aufgrund ihrer Volatilität ein beliebtes Spekulationsobjekt geworden. Neben dem Bitcoin haben sich schon mehrere Tausende weitere digitale...

Threema als sichere Alternative zu Whatsapp & Co.?

Threema Messenger

Viele Menschen nutzen die Kurznachrichtendienste Whatsapp oder Telegram zur Kommunikation. Allerdings gibt es inzwischen sichere und bessere Alternativen wie den Schweizer Messenger Threema auf dem Markt.

ZIM Förderung

ZIM Förderung

ZIM Förderung – Programm für mehr Innovation und Wachstum im Mittelstand

Weitere Beiträge

Aktien & Fonds

Die frühzeitige Bildung von finanziellen Rücklagen ist von großer Wichtigkeit. In Zeiten von Negativzinsen sind aber viele Sparer ratlos und wissen nicht, wo sie...

Finanzen

Der Vorteil eines Tagesgeldkontos ist, dass der Nutzer jederzeit auf das Guthaben zugreifen kann. Die Laufzeit ist nicht festgelegt und der Kontoinhaber erhält Zinsen...

Aktien & Fonds

Es ist ein beruhigendes Gefühl, wenn man das Wachstum seiner Ersparnisse nachvollziehen kann. Doch macht die Zinsentwicklung der Vergangenheit den Sparern in dieser Beziehung...

Wirtschaftslexikon

Tagesgeld bezeichnet eine Geldanlage, die dem Kontonutzer täglich zur Verfügung steht. Das Tagesgeldkonto verwaltet das Tagesgeld und ist jederzeit zugänglich. Für das verzinste Konto...

Finanzierung

Mit dem Girokonto verhält es sich ja so: In der Regel fließt da monatlich das Gehalt drauf, und ebenso regelmäßig werden monatlich gleich bleibende...

Finanzen

Das gute alte Sparbuch hat als Kapitalanlage längst ausgedient. Die Banken selbst haben es quasi aufs Abstellgleis geschoben, indem sie die dort geparkten Gelder...

Anzeige
Send this to a friend