Connect with us

Hi, what are you looking for?

Steuertipps

Steuergestaltung mit dem Firmenwagen

Hier hat es in jüngster Zeit einige Entwicklungen gegeben, die Arbeitnehmer bei der Berechnung der Lohnsteuer auf den geldwerten Vorteil oder beim Abzug von Werbungskosten berücksichtigen sollten.

Phototom / Fotolia.com

Stellt der Chef einem Mitarbeiter unentgeltlich ein betriebliches Kfz für dienstliche Fahrten zur Verfügung, wurde bislang eine private Mitbenutzung unterstellt, sodass der hieraus resultierende Nutzungsvorteil mit monatlich 1% des Bruttolistenpreises als Arbeitslohn zu besteuern war. Dieser sog. Anscheinsbeweis der Privatnutzung kann aber nicht einfach unterstellt werden, so der BFH. Verbietet der Arbeitgeber Privatfahrten mit dem Betriebs-Pkw, entfällt die Besteuerung eines geldwerten Vorteils nach der Listenpreis-Regel.

Darf ein Arbeitnehmer den überlassenen Dienstwagen auch für Fahrten Wohnung-Arbeitsstätte nutzen, sind 0,03% des Listenpreises pro Entfernungskilometer und Monat zu versteuern. Wird der Wagen aber an weniger als 15 Tagen im Monat für Pendelfahrten genutzt, dürfen nur 0,002% des Listenpreises pro tatsächlich zurückgelegtem Entfernungskilometer und Monat angesetzt werden. Die Finanzverwaltung akzeptiert jetzt grundsätzlich eine derartige Einzelbewertung durch den Arbeitgeber, wenn er dies in Abstimmung mit seinem Arbeitnehmer vornehmen kann (BMF, Schreiben vom 1.4.2011, Az. IV C 5 – S 2334/08/100010). Der Angestellte ist an die Bewertungsmethode des Arbeitgebers nicht gebunden. Hat der Arbeitgeber die Pauschalbewertung mit 0,03% angewendet, kann der Arbeitnehmer in seiner Einkommensteuererklärung die Einzelbewertung geltend machen und so zu einem geringeren Arbeitslohn kommen.

 

VSRW-Verlag

Anzeige

News

In manchen Unternehmen finden sich noch die alten Bürostühle und Schreibtische. Diese sind von heutigen Anforderungen so weit entfernt, wie Deutschland von Australien. Um...

Startups

Er ist fast in jedem Badezimmer zu finden, ein Alltagsartikel schlechthin und gerade deshalb als Einweg-Produkt in Sachen Umweltschutz besonders problematisch: Der Rasierer. Mit...

Allgemein

Durch die technologische Flexibilisierung des Arbeitsplatzes während der Pandemie können Unternehmen heute schneller auf veränderte Rahmenbedingungen reagieren. Allerdings birgt der Einsatz neuer Cloud-, Netzwerk-...

News

Die Absicherung von effizienten Lieferketten durch Digitalisierungsinitiativen gehört nicht zuletzt wegen der Pandemie zu den wesentlichen Herausforderungen des Supply Chain Managements (SCM). Das zeigt...

News

NRW-Wirtschaftsstaatssekretär Christoph Dammermann hat am Dienstag auf der Messe „Expo Real“ in München einen Förderbescheid über 6,3 Millionen Euro für den Bau des StartUp...

Marketing News

Das Berliner Start-up unea launcht eine neue Software, um die Werbeflächenvermarktung im stationären Einzelhandel und im E-Commerce, aber auch in Sportstudios oder in der...

Threema als sichere Alternative zu Whatsapp & Co.?

Threema Messenger

Viele Menschen nutzen die Kurznachrichtendienste Whatsapp oder Telegram zur Kommunikation. Allerdings gibt es inzwischen sichere und bessere Alternativen wie den Schweizer Messenger Threema auf dem Markt.

ZIM Förderung

ZIM Förderung

ZIM Förderung – Programm für mehr Innovation und Wachstum im Mittelstand

Weitere Beiträge

Wirtschaftslexikon

Die private Nutzung des Firmenwagens oder eine andere Sachleistung, die der Arbeitgeber dem Arbeitnehmer gewährt, wird als geldwerter Vorteil bezeichnet. Auch die Einnahmen, die...

News

Haus besichtigen, Wohnung mieten, Immobilie kaufen: Ein Makler erleichtert für viele die Suche nach einem neuen Zuhause. Dafür verlangt er eine Provision. Und in...

News

Meistert Deutschland die digitale Transformation? Vor der Corona-Pandemie fielen die Antworten auf diese Frage häufig negativ aus. Doch der digitale Wandel ist realisierbar.

Marketing News

Die Digitalisierung ist der Freund des Kundenberaters auf der Fläche. Zu diesem Urteil kommt Matthias Hofmann, DACH-Manager bei Scala, dem Weltmarktführer für Digital-Signage-Lösungen. Informationen...

Startups

Märkte erschließen, die noch nicht übersättigt sind. Das war in den letzten Jahren bei Gründungsseminaren, Start-ups und jungen Existenzgründern das Credo. Doch nicht nur...

News

Die Digitalisierung in der Logistikbranche schreitet unaufhaltsam voran. Und auch Logistikberater stehen vor der Herausforderung, ihre bisher oft noch manuell durchgeführten Prozesse – wenn...

HR-Themen

Während viele Menschen sich vor Jahrzehnten noch ihren Job ganz bewusst aussuchten, weil sie der Meinung waren, hier die Zeit bis zur Rente verbringen...

HR-Themen

Zahlreiche Experten erwarten für 2020 nur noch ein verhaltenes Wirtschaftswachstum oder sogar eine leichte Rezession. Aber die Arbeitnehmer in Deutschland sind weiterhin zuversichtlich, wie...

Anzeige
Send this to a friend