Connect with us

Hi, what are you looking for?

News

Kaum Verdienstunterschiede zwischen Frauen und Männern

Die Verdienstunterschiede zwischen Frauen und Männern sind nach den Ergebnissen einer aktuellen IW-Studie gering. Frauen fallen erst hinter ihren männlichen Kollegen zurück, wenn sie aus dem Beruf aussteigen.

Die Verdienstunterschiede zwischen Frauen und Männern sind nach den Ergebnissen einer aktuellen IW-Studie gering. Frauen fallen erst hinter ihren männlichen Kollegen zurück, wenn sie aus dem Beruf aussteigen.

Zu diesem Ergebnis kam das IW im Rahmen einer umfangreichen Studie, bei der zahlreiche Faktoren wie Teilzeitbeschäftigung, Betriebszugehörigkeit und Bildungsstand berücksichtigt wurden. Demnach liegt zwischen dem Verdienst von Frauen und Männern ein Unterschied von weniger als zwei Prozent. Damit distanziert sich die aktuelle IW-Studie deutlich von Ergebnissen anderer Untersuchungen. So verwies die jährliche Untersuchung des sozio-ökonomischen Panels zuletzt darauf, dass das Gehalt von Frauen im Durchschnitt 25 Prozent unter dem Niveau der Männer liegt.

Frauen nehmen häufig nicht an Lohnsteigerungen teil

Wie die IW-Studienautoren erklärten, werden die Verdienstunterschiede erst größer, wenn Frauen wegen der Familie aus dem Beruf aussteigen. Über Jahre nehmen sie infolge dessen häufig nicht an Lohnsteigerungen teil. Dabei wächst der Gehaltsunterschied gemeinsam mit der Zeit, in der Frauen nicht erwerbstätig sind. Bleiben Frauen dagegen weniger als 18 Monate zu Hause, ist der Verdienst gegenüber dem der männlichen Kollegen nur rund zwei Prozent geringer. Von Unternehmen werden Frauen und Männer nach Erklärungen von Studienmitautor Oliver Stettes identisch behandelt. Auch weiterhin sei es eines der wesentlichen Probleme, dass familienbedingte Auszeiten weitgehend von Frauen genutzt werden.

Dadurch entstehen für Frauen finanzielle Nachteile. Gleichzeitig können die Auszeiten zu Karriere-Hemmnissen führen. Führungspositionen lassen sich demnach nur schwierig mit Teilzeitarbeit vereinen. Damit Frauen auf die gleichen Karriere- und Verdienstchancen zurückgreifen können, wie sie für Männer vorhanden sind, muss von der Politik für gute Betreuungsstrukturen gesorgt werden.

 

Florian Weis

Anzeige

Marketing News

Das Ziel von Marketing ist es, aus der riesigen Flut an Informationen herauszustechen und sich dadurch von der Konkurrenz abzuheben. Zu einer besonders beliebten...

News

Wer auf der Suche nach einem gefragten, krisenfesten Beruf mit gutem Einkommen ist und für hilfebedürftige Menschen da sein möchte, findet eine sinnstiftende Beschäftigung...

Life & Balance

Vertical Farming – eine besonders platzsparende und effiziente Art, Pflanzen anzubauen – entwickelt sich immer mehr zum Megatrendder Ernährung. Und Miele ist mit seiner...

News

Viele KMU drohen, den Sprung in die nächste Generation nicht zu schaffen. Immer häufiger scheitert der Verkauf an den aktuell steigenden Risiken der Firmenbewertungen....

Reisen

Den Deutschen zieht es bei derartigen Frühlingstemperaturen natürlich derzeit primär nach draußen. Kein Wunder, so streckte sich die kalte Jahreszeit dieses Mal gleich bis...

Caroline Jenke Caroline Jenke

Interviews

Jüngste Umfragen von PwC sagen, dass 92 Prozent der Startups aus dem Marktumfeld von FinTechs und InsurTech mit erhöhtem Aufwand für Compliance-Maßnahmen rechnen. Gehen...

Threema als sichere Alternative zu Whatsapp & Co.?

Threema Messenger

Viele Menschen nutzen die Kurznachrichtendienste Whatsapp oder Telegram zur Kommunikation. Allerdings gibt es inzwischen sichere und bessere Alternativen wie den Schweizer Messenger Threema auf dem Markt.

ZIM Förderung

ZIM Förderung

ZIM Förderung – Programm für mehr Innovation und Wachstum im Mittelstand

Weitere Beiträge

Wirtschaftslexikon

EBIT bezeichnet eine betriebswirtschaftliche Kennzahl, die Auskunft über den Gewinn eines Unternehmens gibt. Die Höhe des Gewinns für einen festgelegten Zeitraum wird durch die...

Life & Balance

n der Corona-Krise zeigt sich keine Spur von der sprichwörtlichen "German Angst". Im Gegenteil: Die Ergebnisse der R+V-Langzeitstudie "Die Ängste der Deutschen" belegen, dass...

Aktien & Fonds

Auch wenn die Folgen der Coronakrise noch nicht final absehbar sind, haben sich viele Börsen schon wieder deutlich erholt und manche Märkte sogar neue...

News

Vanessa Weber, Geschäftsführerin der Werkzeug Weber GmbH & Co. KG in Aschaffenburg, zählt zu den Finalistinnen des „Next Generation Award 2020“. Der Preis, den...

News

Nachhaltigkeit ist nicht nur ein "grünes" Thema. Zwei Randstad Studien zeigen, dass auch HR von den Prinzipien der nachhaltigen Entwicklung profitiert.

AImport

Business-on.de veröffentlichte am 01.07.2020 ein Artikel von Sascha Zöller und dem Rechtsanwalt Achim Zimmermann die eine erste Einschätzung zur Sachlage „Abmahngefahr beim Wort Webinar“...

News

Die Mehrheit der Führungskräfte im Raum D-A-CH hat während der Coronakrise gute Erfahrungen mit der Arbeit im Homeoffice gemacht, wie eine Sonderbefragung im Rahmen...

News

Wie mache ich mein Unternehmen zu einem attraktiveren Arbeitgeber? Diese Frage stellen sich Geschäftsführer, Personaler und andere Entscheider immer häufiger. Dabei dreht es sich...

Anzeige