Connect with us

Hi, what are you looking for?

News

Brüderle will Geld von Energiekonzernen

Bundeswirtschaftsminister Rainer Brüderle (FDP) will die zusätzlichen Gewinne der Energiekonzerne durch eine Verlängerung der Kraftwerklaufzeiten einkassieren.

Bundeswirtschaftsminister Rainer Brüderle (FDP) will die zusätzlichen Gewinne der Energiekonzerne durch eine Verlängerung der Kraftwerklaufzeiten einkassieren.

In einem Interview mit dem «Handelsblatt» (Freitagausgabe, 30.10.2009) sagte Brüderle, «längere Laufzeiten bei zumeist abgeschriebenen Kernkraftwerken bringen den Betreibern einen unverhofft großen Zusatzgewinn». Der Bundesregierung gehe es dabei nicht darum, schöne Geschenke zu machen, sondern diese milliardenschweren Windfall-Profits aus der Verlängerung der Laufzeiten zu einem noch auszuhandelnden Teil in den Umstieg in erneuerbare Energien zu investieren.

Im Koalitionsvertrag hatten sich Union und FDP nicht konkret dazu geäußert, wie die milliardenschweren Zusatzgewinne der Energiekonzerne verwendet werden sollen. «Dreh- und Angelpunkt einer solchen Investitionsoffensive in erneuerbare Energien ist die Forschung, vor allem bei der Speichertechnologie. So kann Deutschland seinen international führenden Platz auf diesem Gebiet behaupten», sagte der neue Wirtschaftsminister weiter.

 

Redaktion / Bitkom

Blog

Immer mehr Menschen in Deutschland leiden unter Diabetes Typ 1 und 2. Während im Jahr 2014 rund 6,89 Millionen Personen, also 8,48 Prozent der...

Umwelt

E-Fuels – Wettbewerbsfähigkeit von PtX-Kraftstoffen | 18. Internationaler Fachkongress nimmt synthetische Kraftstoffe in den Fokus

Unternehmen

Eveon sorgt als erster Anbieter der Branche für ein vollständig automatisiertes, transparentes und digitalisiertes Kauferlebnis im intransparenten Markt für See- und Lagercontainer

Blog

Das Bundesgesundheitsministerium (BMG) hat am 28. Oktober 2020 den Referentenentwurf für ein „Gesetz zur Weiterentwicklung der Gesundheitsversorgung“ (GWVG) vorgelegt. Darin enthalten sind auch Festlegungen...

Blog

Immobilieninvestments auf dem CO2-Prüfstand - EU-Verordnung schreibt Transparenz bei Nachhaltigkeit vor - Mit Carbon Due Diligence die CO2-Bilanz erstellen

Allgemein

Unter dem Hashtag #maskentourismus bringt das zu WIRmachenDRUCK.de gehörende Online-Druckportal drucken.de die aktuellen Trends zum Urlaub in Deutschland und individuell gestalteter Mund- und Nasenmasken...

Weitere Beiträge

Buchtipp

Zu einer erfolgreichen Verhandlung gehört neben einer geschickten Strategie immer auch die richtige Kommunikation. Warum das vor allem in der Politik wichtig ist und...

News

Vor Gründung eines Unternehmens muss eine gut überlegte Entscheidung hinsichtlich der Rechtsform getroffen werden. Darauf weist die Wirtschaftsprüfungs- und Steuerberatungsgesellschaft HLB Linn Goppold Treuhand...

Kunst & CO

Landesvorsitzender Stimpfig: "Die FREIE WÄHLER Landesvereinigung ist die Ergänzung der kommunalen Freien Wähler und nicht etwa ihre Konkurrenz. Sie nimmt bei der Europa-Wahl teil,...

Life & Balance

Am 14. Juni verleihen Erfindergeist und Entwicklungskompetenz aus Baden-Württemberg der deutschen Hauptstadt ein Stück besonderen Glanz. Denn beim 19. Innovationstag Mittelstand des Bundesministeriums für...

News

Für den anlaufenden G 9-Schulversuch in Baden-Württemberg liegen dem Kultusministerium fristgerechte Anträge für 49 Schulen vor. Die endgültige Auswahl und Bekanntgabe der 22 Versuchsschulen,...

News

Auf der traditionell in Gerlingen stattfindenden Landesmitgliederversammlung der Liberalen Hochschulgruppen Baden-Württemberg, die in 2012 ihr 25-jähriges Bestehen feiern, wurde ein neuer Landesvorstand gewählt. Die...

News

Die Bundesregierung will noch in der laufenden Legislaturperiode die Insolvenzordnung vereinfachen. Dazu gibt es einen dreistufigen Reformplan. Der erste Schritt - die Erleichterung von...

News

Der Verdienstorden der Bundesrepublik Deutschland wurde von Bundespräsident Theodor Heuss (FDP) im Jahre 1951 für „Leistungen, die im politischen, wirtschaftlichen, sozialen und geistigen Bereich...

Send this to a friend