Connect with us

Hi, what are you looking for?

Blog

Ein Tag den Ronja nie vergessen wird…

Ronja ist 14 Jahre alt und lebt im Kinder- und Jugendheim St. Josef in Mannheim-Käfertal. An den Wochenenden sowie in den Ferien verbringt Ronja ihre Zeit ebenfalls in ihrer Gruppe. Familie… das kennt sie nicht wirklich.

<a href="http://SchepersPhotography.de" target="_blank" rel="nofollow noopener noreferrer">Michael Schepers</a>

Ronja ist 14 Jahre alt, Sie lebt im Kinder- und Jugendheim St. Josef in Mannheim-Käfertal. Da es wenig Kontakt zur Familie gibt, verbringt Ronja auch alle Wochenenden und die Ferien in ihrer Gruppe. Da meine beiden Töchter Wohngruppen betreuen, kenne ich aus Erzählungen diese Schicksale. Sehr gerne berichte ich daher von einer märchenhaften Erfüllung eines Herzenswunsches.

Herzenswunsch von Ronja – Shoppingtour
Das Mädchen ist, wie so viele Mädels in dem Alter, sehr an Mode interessiert. Gemeinsam mit ihren Freundinnen schaut sie daher regelmäßig die Sendung „Germany’s Next TopModel“. So ist es nicht sehr verwunderlich das Ronja nicht lange überlegen musste um ihren Herzenswunsch zu nennen. Im Heim lebend hat sie eigentlich nicht wirklich ein Budget für Klamotten, Schminke oder ähnliches.

„Leider lässt ihr monatliches Budget, „das Kleidergeld“, nur wenig Spielraum zu“, – bestätigte die stellvertretende Heimleiterin Petra Weber in einem Telefonat mit Maria Prinzessin von Sachsen-Altenburg. Diese erfüllt mit ihrem gemeinnützigen Verein „Maria Prinzessin von Sachsen-Altenburg e.V.“ Herzenswünsche von sozial benachteiligten Kindern in Baden-Württemberg.

Ronjas Herzenswunsch stand somit fest: Einmal shoppen gehen, Geld zur Verfügung haben für kleine Annehmlichkeiten und schicke Klamotten. Für Prinzessin Maria stand schnell fest: Unser Verein wird dem sympathischen Mädchen diesen Herzenswunsch erfüllen.

Nach vielen Telefonaten und Gesprächen waren Unterstützer gefunden. Peek & Cloppenburg stellte einen Einkaufsgutschein zur Verfügung, die manigoo Models (Model & Event Agency) brachten das Model Dominique Miller (Ex-Teilnehmerin von Germanys next Top Model) ins Spiel, die Mannheimer Unternehmerin (4M-Telefonmarketing) Gabriele Popp sowie der Model Fotograf Michael Schepers sagten aktive Hilfe zu.

Am 06. Juli wurde der ersehnte Traum dann wahr. Am frühen Vormittag wurde Ronja von Dominique Miller (Drittplatzierte bei „Germany’s Next TopModel-Staffel 2012), Maria Prinzessin von Sachsen-Altenburg, Gabriele Popp sowie Michael Schepers (Model Fotograf) im Kinderheim abgeholt. Können Sie sich das Leuchten in den Augen des Teenagers vorstellen als sie in die Stretch Limousine (gestellt von SC Limousinen Service Mannheim) einsteigen durfte. Inhaber Stefan Haas, gleichzeitig Chauffeur an diesem Tag, öffnete die Türen um das Shoping Team Richtung Peek & Cloppenburg zu fahren. A dream comes true… kann man an dieser Stelle nur sagen und sich für das Mädchen freuen.
Bei P & C wurde Ronja um Punkt 11.30 Uhr vom Geschäftsführer Ansgar Loibl und den Mitarbeitern des Modezentrums erwartet. Nach Herzenslust durfte Ronja Kleidung im Wert von 400 € (von P&C gespendet) einkaufen.
Gleich zwei i-Tüpfelchen gab es noch obendrauf: Zugabe der Geschäftsführung war ein Armband mit Herzchen Anhänger von Marc Cain… Ansgar Loibl (GF P&C Mannheim) machte Ronja zudem noch ein Angebot für ein Praktikum im Unternehmen. An dieser Stelle auch mal ein Dankeschön seitens der Redaktion, an Menschen die solche positive Energie in sich tragen.

Nach dem beeindruckenden Einkaufserlebnis bei P & C, im Zentrum von Mannheim, war jedoch noch nicht das Ende erreicht. Gemeinsam fuhr das Shopping Team zu einem Sportgeschäft. Dort hatte gemeinnützige Verein der Prinzessin noch eine Überraschung für Ronja: Reserviert waren die Lieblingsturnschuhe der 14jährigen.

Was für ein „happy day“ im Leben von Ronja…
Im Eis Café der Familie Fontanella versüßte ein Eisbecher (gespendet von der Familie Fontanella) allen Beteiligten den tollen Tag. Die letzte Überraschung des Tages bekam Ronja dann von Prinzessin Maria: eine Tüte voll Süßigkeiten mit einem Bärchen, dem Glücksbringer des Vereins. Mit der Stretch-Limousine wurden Ronja und ihre Erzieherin Mirijam Gilbert zurück ins Heim gefahren.

„Diese vielen, schöne Momente wird das Mädchen immer im Herzen tragen. Seitens der Redaktion wünschen wir Ronja noch viele weitere Glücksmomente im Leben. Viel Spaß beim Praktikum bei Peek & Cloppenburg in Mannheim, ev. kann sie dabei auch ihren Traumberuf entdecken.“ (Bernhard Eckert, Herausgeber Business-ON Stuttgart) „Solche Beispiele uneigennütziger Hilfe sollte es viel mehr geben. Es gibt genügend Kids und Teenager im Ländle denen eine Erfüllung ihrer Herzenswünsche auch wieder das Vertrauen in das Gute im Menschen zurück gibt.“

Verein Maria Prinzessin von Sachsen –Altenburg e.V.
Der gemeinnützige Verein Maria Prinzessin von Sachsen –Altenburg e.V.mit Sitz in Stuttgart bringt seit 12 Jahren unvergessliche Momente in das Leben von kranken und sozial benachteiligten Kindern in Baden-Württemberg. Schließlich gibt es auch bei uns, mitten in Deutschland, in einer der führenden Wirtschaftsregionen der Welt viele kleine Mitbürger, die vom Schicksal bislang nicht begünstigt waren. Und die sich nichts sehnlicher wünschen, als einmal einen echten Herzenswunsch erfüllt zu bekommen. Sämtliche Mitwirkende des Vereins sind ausschließlich ehrenamtliche engagiert. Unternehmen, die helfen möchten, Herzenswünsche zu erfüllen, können sich gerne an den Verein wenden unter [email protected]

 

Bernhard Eckert

Anzeige

Restaurant & Co.

„Think global – live local“ Er gehört zu Stuttgart wie der Wasn, das Weindorf und die Wilhelma. Der Ratskeller ist da, wo man von...

Allgemein

Die isländische Fluggesellschaft PLAY geht an die Börse Am 9. Juli um 09:30 Uhr begann der Aktienhandel von PLAY an der Nasdaq First North...

BizTravel

GHOTEL GROUP ERÖFFNET MOXY HOTEL AM FLUGHAFEN KÖLN BONN  Der neue Hotspot für moderne Business- und Freizeitgäste überzeugt mit smartem Design zu erschwinglichen Preisen....

Auto & Bike & CO

Natürlich ließ Aaron Troschke seinen ungewöhnlichen und kuriosen Arbeitseinsatz von Kamerateams begleiten. Zu sehen ist das Ganze auf seinem YouTube-Kanal „Hey Aaron!!!“.

Auto & Bike & CO

„Porsche Drive Abo“ erleichtert Einstieg in die E-Mobilität   Für alle Porsche-Enthusiasten, die einen elektrischen Sportwagen fahren wollen, ohne sich längerfristig zu binden, baut...

Auto & Bike & CO

Einfache, transparente und komfortable Payment-Möglichkeiten entsprechen Verbraucherverhalten I Integration weiterer Bezahlverfahren soll Option bleiben

Weitere Beiträge

Be4Fit

Momentan sind die Möglichkeiten Sport zu treiben eingeschränkt. Durch die Schließung von Fitnessstudios, dem Verbot von Mannschafts- und Teamsportarten sowie den momentanen Witterungsverhältnissen ist...

Gesundheit

Immer mehr Menschen in Deutschland leiden unter Diabetes Typ 1 und 2. Während im Jahr 2014 rund 6,89 Millionen Personen, also 8,48 Prozent der...

Auto & Bike & CO

Peugeot Motocycles gibt Tipps, wie Rollerfans im nächsten Frühjahr wieder schnell und ohne großen Aufwand durchstarten können. Sowohl Lithium-Ionen-Akkus als auch Blei-Gel-Akkus sollten dauerhaft...

Kunst & CO

Sechs Tage Live-Stream mit 100 Gästen und 250 Animationen, über 250 aktuelle animierte Kurz- und Langfilme on Demand bei OnlineFestival + und Specials für...

Business Golfer

Von 6. bis 10. Mai findet der 1. Golf in Leicht Online-Kongress statt. 26 weltweit bekannte und renommierte Experten (Coaches von Major Siegern wie...

Charity

Das der Ge-man Power Drink unseren Corona-Helden hilft, auf gesunde Art und Weise erhöhte Konzentration und Ausdauer für anstrengende Pflegeeinsätze zu erhalten, ist hinreichend...

Blog

Der Arctic Circle in Grönland mitten im Winter, Gesamtlänge 200 Kilometern ist Abenteuer pur. Ein rein weiblichen Team hats geschafft – auf Fatbikes! Judith...

Fachwissen

Für viele Unternehmer, Manager und Führungskräfte sieht die Welt gerade vor allem düster aus: Rezession, Kurzarbeit, Umsatzeinbruch, fehlende Planbarkeit.

Anzeige
Send this to a friend