Connect with us

Hi, what are you looking for?

Auto & Bike & CO

eROCKIT in der Motorworld Böblingen

Schon eine ganze Weile beobachte ich die Entwicklung von eROCKIT. In der nächsten Zeit plante ich eigentlich einen Besuch in Berlin, nun ergab sich jedoch kurzfristig die Gelegenheit das eROCKIT in Böblingen zu testen.

Mitarbeiter von eROCKIT erklärten das Bike und dessen Besonderheiten. Die Motorworld war die perfekte Lokation dazu.

eROCKIT, das einzigartige, pedalgesteuerte Elektromotorrad (90km/h schnell, 120km Akku-Reichweite) war mit seinem neuesten Modell der Limited Edition 100 zu Gast in Böblingen. Die Motorworld vor dem V8 Hotel war dazu natürlich eine passende Lokation.. Diese Gelegenheit ließ sich die Business-ON Stuttgart/Geniesser Redaktion nicht entgehen. Bei einer
Probefahrt testete ich das eROCKIT.

Was ist ein eROCKIT?

Die neuste Modellreihe des eROCKIT: Die Bedienung ist denkbar einfach: Der Mensch tritt in die Pedale, je nach Fahrverhalten wird seine Muskelkraft über ein 50-faches multipliziert und beglückt den Fahrer mit einem unbeschreiblichen, magischen Fahrerlebnis. Mit dem eROCKIT kommt man schneller von einem Ort zum anderen, ist emissionsfrei und sportlich unterwegs.

Das eROCKIT ist ein Elektromotorrad (Leichtkraftrad/125ccm Kategorie), das sich durch seinen besonderen Antrieb von allen E-Motorrädern, eBikes, Rollern oder Scootern grundlegend unterscheidet. Es bedient sich simpel und intuitiv wie ein Fahrrad, besitzt dabei aber die Beschleunigung eines Motorrades. Der Mensch steht bei diesem Fahrzeug im Bewegungsmittelpunkt, ohne sich kräftemäßig zu verausgaben. eROCKIT ist ein sogenannter Human Hybrid. Der bürstenlose Motor des eROCKIT besitzt eine Nennleistung von 5.000 Watt und eine
Spitzenleistung von 16.000 Watt. Mit jedem Tritt in die Pedale entfaltet sich eine große Kraft und ein unbeschreibliches, völlig neues Fahrgefühl.

Interessierte Probefahrer können das eROCKIT gern kennenlernen. Mehr dazu: www.erockit.de/probefahrt

Verkaufspreis, Leasing und Finanzierung

Mit einem Verkaufspreis von 11850€ ist das eROCKIT eines der günstigsten Elektromotorräder „Made in Germany“. Das aktuelle Modell wird in einer limitierten Sonderedition ausgeliefert. Im Leasing wird das eROCKIT bereits ab 99€, über eine Finanzierung ab 190€ angeboten.

Mitmachen beim Crowdinvesting

In den Bereichen Forschung und Entwicklung wird die eROCKIT Systems GmbH seit 2018 von der Investitionsbank des Landes Brandenburg (ILB) begleitet. Über eine Crowdinvesting-/ Crowdfunding-Kampagne kann man am Erfolg des Unternehmens teilhaben. Für ein Investment in das umweltfreundliche und nachhaltige Produkt werden attraktive Zinsen angeboten. Menschen, die sich für eMobility begeistern, haben bereits über 60.000 Euro in diese Kampagne investiert. Alle Informationen unter https://invest.erockit.de

Fazit der Redaktion

Fahren mit dem eROCKIT ist ein absolut neues Fahrgefühl. Sitzt man doch eigentlich auf einem Fahrrad mit Tretern, ergibt sich dann jedoch ein Motorrad Feeling. Der Antritt geht flott, Geschwindigkeitsübertretungen innerorts sind schnell erreicht. Die Augen der anderen Verkehrsteilnehmer werden groß und ungläubig wenn man mit dem eROCKIT dann auf der Autobahn oder Kraftfahrstraße unterwegs ist. Mit wenig Kraftaufwand ist die 90 km/h Grenze schnell erreicht.

Wichtig: Zum fahren des eROCKIT ist die Klasse A1 oder der B196 Führerschein notwendig. Informationen dazu erhaltet ihr von mir auch telefonisch unter 0151 525 50 178.

„Mich hat das eROCKIT echt begeistert und ich bin gespannt wie es sich weiter entwickelt“, so B.Eckert (Herausgeber/Chefredakteur). “ Natürlich werde ich euch dazu auf dem laufenden halten. Eventuell ergibt sich für die Redaktion auch mal ein ausgiebiger Alltagstest mit dem Bike. Selbst den Einsatz im Fahrschulbetrieb, zur Ausbildung beim B196 Führerschein, kann ich mir mit dem eROCKIT gut vorstellen.“

Bildquellen

  • img_4008_small: Bernhard Eckert
  • img_4029_small: Bernhard Eckert
Anzeige

Auto & Bike & CO

Einfache, transparente und komfortable Payment-Möglichkeiten entsprechen Verbraucherverhalten I Integration weiterer Bezahlverfahren soll Option bleiben

Restaurant & Co.

Öffnungsperspektive für die Gastronomie: Zertifikat von TÜV Rheinland dokumentiert Einhaltung hoher Standards / Standard auch für Veranstaltungsbranche / Information unter www.tuv.li/infektionsschutz

Auto & Bike & CO

Das hochspannende, emotionale Gran Turismo Coupé Audi e-tron GT gibt es in zwei Ausführungen. Sowohl als Audi RS e-tron GT und den etwas preiswerteren...

Gesundheit

Wer kennt sie nicht, die Sehnenscheidenentzündung oder den Tennisarm. Darüber hinaus kennen Golfspieler den Golfarm… er hat auch mir schon so einige Golfrunden vermiest....

Charity

Die Olgäle-Stiftung durfte sich über eine Spende von 1.899 € freuen Kickers-Geschäftsführer Matthias Becher und die Kickers-Spieler Tobias Trautner und David Braig besuchten kürzlich...

Allgemein

Corona-Schnelltest auf dem Partyboot...

Weitere Beiträge

Auto & Bike & CO

Max Kruse wird Gesellschafter bei eROCKIT Systems Der internationale Stürmerstar Max Kruse (1. FC Union) hat sich an dem Brandenburger eMobility Startup eROCKIT Systems...

Startups

Junge IT-Experten, Entwicklern und Kommunikationsspezialisten, haben sich ein Ziel gesetzt: Deutschlands erste Familien-und Freundes App am Markt zu etablieren. Diese verbindet die Gegenwart, Zukunft...

Kunst & CO

Sechs Tage Live-Stream mit 100 Gästen und 250 Animationen, über 250 aktuelle animierte Kurz- und Langfilme on Demand bei OnlineFestival + und Specials für...

Aktuell

Markteinführung für stärkstes Modell von Audi Sport customer racing: ein Rennwagen basierend auf dem Serienmodell Audi R8 Spyder V10 performance quattro ( 470 kW...

Interviews

Der Ölpreis steigt und das stellt deutsche Firmen vor Herausforderungen. Während Teile der Wirtschaft die steigenden Rohölpreise kritisch sehen, könnten erneuerbare Energien dadurch Auftrieb...

BizTravel

In Großbottwar fand der SPORT TALK 26 statt. In den Räumlichkeiten der Bottwar­tal-Kellerei ging es vor rund 80 geladenen Gästen unter dem Motto „Faszinastion...

Blog

Die "Made In" fand dieses Jahr zum ersten Mal auch in Köln statt. Es war eine sehr gut besuchte, erfolgreiche Startmesse für die 2.000...

Blog

Trotz steigender Preise: Deutsche können sich Immobilien eher leisten als vor vierzig Jahren

Anzeige
Send this to a friend