Connect with us

Hi, what are you looking for?

News

Baden-Württemberg: AKW Fessenheim so schnell wie möglich abschalten

Anlässlich des Besuchs des französischen Präsidenten Nikolas Sarkozy im elsässischen Kernkraftwerk Fessenheim unterstrich Ministerpräsident Winfried Kretschmann die Forderung der baden-württembergischen Landesregierung nach einer raschen Abschaltung des grenznahen Kernkraftwerks.

Staatsministerium Baden-W�rttemberg

„Präsident Sarkozy besucht mit Fessenheim ein Atomkraftwerk, das so schnell wie möglich abgeschaltet werden sollte“, so Kretschmann. Erst kürzlich hatte die französische Atomaufsichtsbehörde ASN der Anlage im Rahmen des französischen Stresstests erheblichen Nachrüstbedarf verordnet. Es sei deshalb nicht nachvollziehbar, warum die französischen Nachbarn bislang an einem Weiterbetrieb festhalten wollten. 

Ministerpräsident Winfried Kretschmann hatte sich in den vergangenen Monaten immer wieder für eine endgültige Abschaltung der Anlage eingesetzt. So etwa bei seinen Antrittsgesprächen in der französischen Hauptstadt Paris ebenso wie in einem Schreiben an Bundeskanzlerin Angela Merkel, in dem er die Bundesregierung auffordert, sich ebenfalls für die Sicherheit der Menschen am Oberrhein einzusetzen.

„Die Menschen entlang des Oberrheins sind zu Recht besorgt, dass ein Altmeiler wie Fessenheim mit Sicherheitsdefiziten direkt vor der eigenen Haustür betrieben wird“, erklärte Kretschmann weiter. Die Ereignisse der Atomkatastrophe in Fukushima zeigten deutlich, welches Ausmaß die Folgen eines Reaktorunfalls auf die Bevölkerung in der Umgebung eines Kernkraftwerks haben können und zwar ungeachtet von Landesgrenzen.

Unterstützung findet die Landesregierung dabei auch durch zahlreiche Resolutionen baden-württembergischer Kommunen im Umfeld Fessenheims, in denen sie sich entschieden für eine sofortige Abschaltung des Kernkraftwerks aussprechen.

 

Anzeige

Auto & Bike & CO

Das hochspannende, emotionale Gran Turismo Coupé Audi e-tron GT gibt es in zwei Ausführungen. Sowohl als Audi RS e-tron GT und den etwas preiswerteren...

Gesundheit

Wer kennt sie nicht, die Sehnenscheidenentzündung oder den Tennisarm. Darüber hinaus kennen Golfspieler den Golfarm… er hat auch mir schon so einige Golfrunden vermiest....

Charity

Die Olgäle-Stiftung durfte sich über eine Spende von 1.899 € freuen Kickers-Geschäftsführer Matthias Becher und die Kickers-Spieler Tobias Trautner und David Braig besuchten kürzlich...

Allgemein

Corona-Schnelltest auf dem Partyboot...

Unternehmen

Aufsichtsrat der AUDI AG ernennt neuen Vorstand für Finanz und Recht

Unternehmen

Weltweit erstes börsennotiertes Netzwerk für EV-Ladeinfrastruktur

Weitere Beiträge

Aktuell

Pariser Flair liegt in der Luft während der Marbacher Schillerwochen. Vor allem durch das gleichnamige Ensemble aus Berlin, das am Donnerstag mit einem ganz...

Finanzen

Spotahome, internationaler Anbieter von möblierten Zimmern und Apartments, hat das erste europaweite Ranking für möbliertes Wohnen in Metropolen veröffentlicht. Im Vergleich belegt London mit...

Finanzen

Seit den Terroranschlägen in Paris ist Europa in höchster Alarmbereitschaft. Doch lauernde Gefahr rechtzeitig zu erkennen und möglichst zu verhindern, ist nicht nur die...

News

Der baden-württembergische Ministerpräsident Winfried Kretschmann hat sich in Bern zu Arbeitsgesprächen mit der Schweizer Bundespräsidentin Eveline Widmer-Schlumpf und weiteren Vertreterinnen und Vertretern des Bundesrates,...

News

Auch die Geschwister-Scholl-Schule in Tübingen, die unlängst von Bundespräsident Joachim Gauck sowie Ministerpräsident Winfried Kretschmann besucht wurde, ist eine der insgesamt 40 neuen Gemeinschaftsschulen...

News

Bundespräsident Joachim Gauck hat als erstes Bundesland nach seinem Amtsantritt Baden-Württemberg besucht. Ministerpräsident Kretschmann empfing den neuen Bundespräsidenten und seine Lebensgefährtin Daniela Schadt im...

News

Im Stuttgarter Landtag hat Ministerpräsident Winfried Kretschmann im Rahmen eines Fototermins das Buch „Baden-württembergische Erinnerungsorte“ entgegengenommen. Der Band bringt den Leserinnen und Lesern in...

News

Am 11. März 2012, dem Jahrestag der Reaktorkatastrophe in Fukushima, haben deutschlandweit zehntausende Menschen auf Großveranstaltungen an die Geschehnisse in Japan erinnert und ein...

Anzeige
Send this to a friend