Connect with us

Hi, what are you looking for?

Kunst & CO

Starkes Topmodell mit kernigem Sound…

Kia Stinger GT jetzt mit noch kernigerem Sound: Neue Sportabgasanlage mit Klappensteuerung für das 272 kW (370 PS) starke Topmodell

KIA Motors

Wer im Kia Stinger GT das Gaspedal voll durchdrückt, wird kraftvoll in den Sitz gepresst – in nur 4,9 Sekunden katapultiert der 272 kW (370 PS) starke Twin-Turbo-V6-Benziner das schnellste Serienmodell der Marke auf Tempo 100.

Den entsprechend kernigen Sound liefert nun eine Edelstahl-Sportabgasanlage mit Klappensteuerung. Dieser speziell für den Stinger 3.3 T-GDI GT entwickelte Abgasstrang setzt hinter dem  Katalysator an, verfügt über eine EG-Genehmigung und ist ab sofort für 2.599
Euro** als optionales Zubehör erhältlich.

Die Heckansicht des GT-Modells mit den serienmäßigen Doppel-Twin -Endrohren wird durch die neue Auspuffanlage nicht verändert. Die in den äußeren Rohren montierten Abgasklappen werden geschwindigkeitsabhängig geregelt. Aktivieren lässt sich die Klappensteuerung mit einem Schalter im Armaturenbrett. Im geschlossenen Zustand gibt die neue Abgasanlage der Sportlimousine
einen markanten, sonoren Klang. Bei geöffneten Klappen entfaltet der Sechszylinder einen satten Sound, der das dynamische Fahrerlebnis emotional abrundet.

Der 4,83 Meter lange Stinger, der Ende Oktober zu den Händlern rollte, ist durch die Gran-Turismo-Klassiker inspiriert und verbindet Leistungsstärke mit elegantem Design und einem luxuriösen, geräumigen Interieur. Neben dem 3,3-Liter-V6-Benziner sind ein 2,0-Liter-Turbobenziner (188 kW/255 PS)* und ein 2,2-Liter-Turbodiesel (200 PS/147 kW)* erhältlich, die jeweils mit einem Achtstufen-Automatikgetriebe gekoppelt sind. Je nach Motorisierung wird der Stinger mit Heck- oder Allradantrieb angeboten.

Über Kia Motors
Die Kia Motors Corporation, gegründet 1944, ist der älteste Fahrzeughersteller Koreas und der neuntgrößte Automobilhersteller weltweit. Die Marke mit dem Slogan „The Power to Surprise“ vertreibt ihre Fahrzeuge in 180 Ländern, verfügt weltweit über 14 Automobilwerke und beschäftigt mehr als 51.000 Mitarbeiter. 2016 produzierte das Unternehmen, das seit 1998 zur Hyundai Motor Group gehört, über drei Millionen Fahrzeuge und erwirtschaftete einen Jahresumsatz von mehr als 45 Milliarden US-Dollar. Kia Motors engagiert sich stark im Sportsponsoring und ist langjähriger Partner der FIFA, der UEFA und des Tennisturniers Australian Open.

Im deutschen Markt, wo Kia seinen Vertrieb 1993 startete, ist die Marke durch Kia Motors Deutschland vertreten. Die 100-prozentige Tochter der Kia Motors Corporation mit Sitz in Frankfurt am Main hat ihren Absatz seit 2010 um über 65 Prozent gesteigert. 2016 erzielte Kia in Deutschland mit 60.522 Einheiten einen neuen Absatzrekord und einen Marktanteil von 1,8 Prozent.
Ebenfalls in Frankfurt ansässig ist Kia Motors Europe, die europäische Vertriebs- und Marketingorganisation des Automobilherstellers, die 30 Märkte betreut. Seit 2008 ist Kia in Europa kontinuierlich gewachsen und setzte hier 2016 rund 435.000 Einheiten ab. Mehr als 55 Prozent dieser Fahrzeuge stammen aus dem europäischen Kia-Werk in Zilina (Slowakei).

Seit 2010 gewährt die Marke für alle in Europa verkauften Neuwagen die 7-Jahre-Kia-Herstellergarantie (max. 150.000 km, gemäß den gültigen Garantiebedingungen).

 

Anzeige

Auto & Bike & CO

Manipulationsversuche nehmen deutlich zu Den Führerschein für das Auto oder das Motorrad zu erlangen, markiert für viele junge Menschen noch immer die Grenze zum...

Regio Wirtschaft

„Max Achtzig“ wird Beifahrer in Actros, eActros, Atego und Co.: Mercedes-Benz Lkw unterstützt die Initiative „Hellwach mit 80 km/h“ Comic-Figur Max Achtzig der Initiative...

Interviews

Peter Klebba: Mundstückhalter für eine gepflegte Shisha-Kultur entwickelt Peter Klebba schätzt einen gemütlichen Shisha-Abend mit Familie und Freunden. Was dem Unternehmer aus dem Hamburger...

Allgemein

Amateurmusikensembles können 13 Millionen Euro IMPULS-Fördergelder abrufen Laienchöre und -orchester in ländlichen Räumen, die nach den erheblichen Corona-Einschränkungen wieder durchstarten und in diesem Jahr...

Auto & Bike & CO

2022: Im Jahr seiner 14. Internationalen Motorradkonferenz tritt das Institut für Zweiradsicherheit (ifz) dem Connected Motorcycle Consortium (CMC) bei. Das ifz blickt auf eine...

Allgemein

2021 gab es Neuerungen für Radfahrer und Fußgänger Verkehrsteilnehmer sollten damit vertraut sein April 2020 wure vom Bundesverkehrsministerium die neue Straßenverkehrsordnung herausgegeben. Neuerungen für...

Weitere Beiträge

Auto & Bike & CO

Kia Sportage Black Edition Neues Sondermodell mit exklusivem Styling und hohem Komfort – Markanter Auftritt mit vielen schwarzen Designelementen – Online-Navigation und Premium-Sound serienmäßig,...

Auto & Bike & CO

Auch im März flacht die Preiskurve für Gebrauchtwagen in Deutschland nicht ab. Im Gegenteil. Durchschnittlich kostete ein Gebrauchtwagen bei AutoScout24 mit 21.135 Euro knapp...

Aktuell

Geschäftsjahr 2019 steht für die Umsetzung wichtiger strategischer Entscheidungen. Porsche Bilanz für das Jahr des Taycan: innovativ, nachhaltig und erfolgreich.

Auto & Bike & CO

Der Frühling ist da: Kia bietet seinen Sportwage Stinger in Neonorange an. Der GT mit 366 PS die sofort ins Auge stechen...

Kunst & CO

150.000 Kia Sportage in Deutschland verkauft • Vierte Generation des Kia-Topsellers überflügelt erfolgreichen Vorgänger • SUV-Pionier gibt dem Segment seit 25 Jahren immer wieder...

Regio Wirtschaft

Jeder vierte Deutsche begrüßt Ausbau der Carsharing-Angebote - Forsa-Studie zu Mobilitäts- und Umweltherausforderungen in der Stadt

Regio Wirtschaft

Als erster Volumenhersteller bietet Kia in der Kompaktklasse einen fünftürigen Shooting Brake an: Neues Topmodell der Ceed-Familie mit dynamisch-elegantem Design, 150 kW (204 PS)...

BizTravel

In Deutschland designt und entwickelt, in der Slowakei produziert... der Kompakte Shooting Brake ist das neue Topmodell der Ceed-Familie. Eine starke GT-Version mit 150...

Anzeige