Connect with us

Hi, what are you looking for?

Auto & Bike & CO

Mit elektrischer Kraft voraus: Polestar künftig in Münchner Gewerbeobjekt der Schwaiger Group

Mit elektrischer Kraft voraus: Polestar liefert künftig im Gewerbeobjekt der Schwaiger Group aus

Vermietungserfolg in neuem Redevelopmentprojekt der Schwaiger Group am Stahlgruberring 53: Die Auto Eder Gruppe betreibt auf 1.400 Qudratmeter Showroomfläche inklusive Vorplatz ein Polestar Handover Center. Münchner Osten etabliert sich immer mehr zum Zentrum für innovative Unternehmen.

Die auf Revitalisierung von Gewerbeimmobilien spezialisierte Schwaiger Group gibt einen Nachbarn für ihr Boardinghaus im Münchner Osten bekannt: Ab dem 1. Oktober rollen am Stahlgruberring 53 Neufahrzeuge der schwedischen Elektroautomarke Polestar von der Fläche. Die Auto Eder Gruppe, die das Handover Center betreibt, mietet dafür insgesamt rund 1.400 Quadratmeter, auf der sie Elektrofahrzeuge von Polestar an Kunden übergibt. Erst im vergangenen Jahr hat der Münchner Projektentwickler die Immobilie am Stahlgruberring 53 erworben, um nach umfangreichem Redevolpment ein Boardinghouse mit neuartigem Community- und Digitalisierungsakzenten zu entwickeln.

„Einen passenderen Mieter und Nachbarn für unser Boardinghouse hätten wir uns gar nicht wünschen können“, freut sich Schwaiger-Geschäftsführer Michael Schwaiger über den Vermietungserfolg. „Wir verfolgen mit unseren Projektentwicklungen immer eine nachhaltige und grüne Zukunft. Dass Polestar jetzt ausgerechnet von hier die Auslieferung der innovativen Elektrofahrzeuge und damit ihre Idee einer emissionsfreien Zukunft startet, passt hervorragend zusammen. Der Münchner Osten gewinnt dadurch weiter an Attraktivität und mausert sich immer mehr zum Wahlstandort spannender Unternehmen.“

Die Zukunft ist mobil

Schon das Boardinghouse gibt mit seinen Co-Working-Spaces und den umfangreichen Digitalisierungsangeboten, etwa dem „All-In-Card-System“, ein Versprechen für die Zukunft mobiler Arbeit ab. Auch die Polestar Fahrzeuge stehen für Veränderung und eine elektrifizierte, grüne und komfortable Zukunft, die der Auto-Eder-Geschäftsführer Josef Eder jetzt hier im Münchner Osten gekommen sieht: „Die Immobilie zeigt, was mit durchdachter Architektur und den richtigen Ideen für eine nachhaltige und zukunftsorientierte Stadtentwicklung möglich ist. Am Moosfeld entsteht gerade nicht nur ein Stück Münchner Gewerbezukunft, sondern hier entstehen auch Ideen, die über die Stadt hinaus insgesamt den Weg in eine grünere Zukunft weisen. Und in diese fährt man am besten elektrifiziert.“

Münchner Osten gewinnt an Attraktivität

Mit der Gewerbeimmobilie am Stahlgruberring 53 hat die Schwaiger Group bereits ihr drittes Objekt im Münchner Osten entwickelt. Für Michael Schwaiger ein echtes Bekenntnis zu einem Standort, dem in seinen Augen die Zukunft gehört: „Nicht umsonst haben wir hier auch unser Geschäftshaus. Das Centro Tesoro setzt darüber hinaus ein wichtiges Zeichen für Nachhaltigkeit und innovatives Bauen, nicht zuletzt durch Münchens größte Photovoltaikanlage auf dem Dach. Ich bin davonüberzeugt, dass der Münchner Osten insgesamt vor einer blühenden Zukunft steht.“ Eine Umgebung, die ideal zu dem neuen Polestar Handover Center passt. Die Auto Eder Grupp will so nicht nur die Zukunft des Münchner Ostens aktiv mitgestalten.

Über Schwaiger Group

Die Schwaiger Group ist ein Immobilienprojektentwickler, der seit mehr als 25 Jahren in den Bereichen Ankauf, Entwicklung, Vermietung und Verkauf am Münchner Markt aktiv ist. Ein besonderer Fokus des Unternehmens liegt auf der nachhaltigen Revitalisierung von gewerblich genutzten Immobilien mit dem Ziel, den Bestand in eine ökologische, digitale und urbane Zukunft zu überführen. Auf dem Feld der Immobilientransaktionen spielt die Schwaiger Group die komplette Klaviatur der Prozesse von der Prüfung der Standortqualität und Substanz über technische und kaufmännische Due Diligence bis zur Vertragsreife. Zum Track Record gehören unter anderem ein Wohnbauprojekt in Johanneskirchen, die Revitalisierung eines Wohn- und Geschäftshauses am Münchner Oberanger, die mit Geothermie betriebene Büroimmobilie Hatrium in Unterhaching sowie mehrere große Gewerbeprojekte am Frankfurter Ring in München und im Münchner Osten. Für die Revitalisierung des 24.000 Quadratmeter großen Gewerbe- und Büroquartiers Centro Tesoro hat die Schwaiger Group zahlreiche Preise erhalten. Heute ist das Unternehmen mit zwölf Mitarbeitern und einem abgewickelten Transaktionsvolumen von mehr als 425 Mio. Euro sowie mehr als 308.000 Quadratmetern gemanagten Mietflächen einer der leistungsstärksten Akteure in der regionalen Bau- und Immobilienbranche, der mit seinen Entwicklungen München und das Münchener Umland prägt und gestaltet. Weitere Informationen finden Sie unter https://www.schwaiger.com

Anzeige

Allgemein

Dr. Stefan Donath: „IMPULS hat die Amateurmusik aus dem Corona-Tief geholt und gestärkt“ Die Pandemie hat bei vielen Laienchören und -orchestern zu gravierendem Mitgliederschwund...

Kunst & CO

Branislav Nikolić Lust auf eine besondere Ausstellung? Die Matthias Küper Galerie Stuttgart zeigt vom 26.11. bis 9.12. Malereien und Skulpturen des serbischen Künstlers Branislav...

Auto & Bike & CO

  2023er News direkt von Yamaha Als Technologietreiber und Trendsetter im Motorrad-Segment setzt Yamaha jedes Jahr neue Maßstäbe in Sachen Design, Performance und Komfort:...

Kunst & CO

Tarzan kommt zurück nach Stuttgat... November 2023 geht es mit dem Erfolgsmusical in Stuttgart weiter.

Kunst & CO

Kreative Malkurse in Stuttgart Entdecke deine Kreativität mit ArtNight, deinem Anbieter für kreative Malkurse in Stuttgart. Ausgewählte Künstler*innen führen dich ein in die Kunst...

Kunst & CO

25 Jahre TANZ DER VAMPIRE Bereits seit einem Vierteljahrhundert begeistert TANZ DER VAMPIRE – eine Originalproduktion der Vereinigten Bühnen Wien – Fans auf der...

Weitere Beiträge

Auto & Bike & CO

Premiere für den Polestar 3 Am 12. Oktober 2022 in Kopenhagen, Dänemark, wird Polestar (Nasdaq: PSNY) seinen ersten SUV, den Polestar 3, vorstellen.  ...

Regio Wirtschaft

Sportwagenhersteller führt Finanzierungsrunde bei Group14 Technologies an   Porsche treibt seine Ambition bei der Entwicklung und Fertigung von Hochleistungsbatteriezellen weiter voran: Der Sportwagenhersteller erwirbt...

Regio Wirtschaft

Reichweitenstarke Elektromobilität Landesspitze Baden-Württemberg setzt auf reichweitenstarken EQS 580 4MATIC Technologie, Design, Funktionalität und Konnektivität in einer vollelektrischen Luxuslimousine: Das zeichnet den neuen Dienstwagen...

Unternehmen

Weltweit erstes börsennotiertes Netzwerk für EV-Ladeinfrastruktur

Regio Wirtschaft

 Jubiläum und Premiere bei Mercedes-Benz: Mit der ersten neuen Mercedes-Maybach S-Klasse aus der Factory 56 ist der 50-millionste Pkw von Mercedes-Benz im globalen Produktionsnetzwerk...

Charity

Martin Kaymer spielt lange um den Sieg beim größten Golfturnier auf deutschem Boden mit, am Ende herrscht im Rheinland jedoch ein bisschen Wehmut.

Fachwissen

Wie bio is(s)t Deutschland / Bio in deutschen Metropolen. Vom Nischen- zum Trendprodukt: Jeder dritte Verbraucher in Metropolen kauft „ausschließ­lich“ oder „regelmäßig“ Bio-Lebensmittel.

Allgemein

Die SportRegion Stuttgart hat kürzlich – wie auch die KulturRegion Stuttgart – ihren Jahresbericht im Wirtschafts­ausschuss des Verbandes Region Stuttgart präsentiert. Der Verband schreibt...

Anzeige