Connect with us

Hi, what are you looking for?

Kunst & CO

Die Alternative für das Weihnachtsshopping – tue Gutes und bestelle online bei Fairmondo

Fairmondo – das deutsche Start-up hat mit mehr als 50 Menschen über zwei Jahre daran gearbeitet, begleitet von über 400 ehrenamtlichen Unterstützer/-innen und finanziert von über 1900 Mitgliedern in der Genossenschaft.

Fairmondo / Presse

Das Weihnachtsgeschäft naht mit großen Schritten. Die Mehrzahl der Deutschen bestellt mittlerweile über Online-Versandhandel: es ist schneller, Zeit – und kraftstoffsparend und die Auswahl meist größer als in den regionalen Geschäften. Doch das Angebot ist dominiert von Amazon & Co. Es gibt aber auch Alternativen, die nicht nur zur Weihnachtszeit eine faire und ökologisch basierte Alternative anbieten – für eine besser Welt. Fairmondo hat sich das auf die Fahne geschrieben.

Mit Fairmondo ist eine Alternative zu dem Online-Marktriesen entstanden – mit einem konsequent fairen Unternehmen dahinter. Fairmondo wird betrieben von der Fairnopoly eG, diese wurde am 12. Dezember 2012 in Berlin mit dem Ziel gegründet, einen fairen Online-Marktplatz zu etablieren. Fairmondo ist ein Sozialunternehmen, bei dem sichergestellt ist, dass niemand daran reich werden kann. Stattdessen werden viele am Gewinn beteiligt. Neue Wege geht das Start-up damit, über das Open Bank Project auch seine Kontobewegungen offenzulegen. Dadurch sind sowohl die Einlagen der Genossenschafts-Investoren, als auch alle Ausgaben des Unternehmens inklusive der Gehälter, frei einsehbar. Als Marktplatz ist Fairmondo offen für alle. Private und gewerbliche Anbieter/-innen können jede Art von Artikeln verkaufen wie z.B. Mode, Kunst, Freizeit & Sport, Wohnen & Leben.

Durch die Zusammenarbeit mit Fairmondo-Mitglied Ecobookstore sind inzwischen über 1,5 Millionen Bücher und Medien-Artikel auf dem Marktplatz zu finden. Ab sofort sind alle Artikel des Ecobookstore versandkostenfrei auf dem Marktplatz erhältlich, bei vergleichbarem Komfort. Damit ist Fairmondo in der Produktgruppe Bücher bereits eine wirkliche Alternative zu Amazon gelungen: versandkostenfrei, ökologisch, fair – und mit transparenten Gewinnen, die in Deutschland versteuert werden. Gleichzeitig bleibt Fairmondo gänzlich anders: Open Source programmiert, werbefrei mit konsequentem Datenschutz und als Genossenschaft das Eigentum seiner Nutzer und Nutzerinnen selbst. Wenn das keine gute Botschaft zu Weihnachten ist…

Bereits jetzt schon bietet der Online-Marktplatz neben Büchern eine Vielfalt besonderer Artikel. Das Angebot an fairen, nachhaltigen und einzigartigen Produkten erstreckt sich von der scharfen Soße Mexican Tears bis hin zu Möbeln und Lifestyle-Artikeln. Weit über tausend gewerbliche und private Verkäufer/-innen haben bereits Artikel eingestellt und damit die faire Alternative im Onlinehandel mit aufgebaut. Dank des Open Innovation-Ansatzes entwickelt sich die Plattform ständig weiter.

Felix Weth, Geschäftsführer: „Dank der Kooperation mit dem Ecobookstore ist es uns gelungen, nahezu über 1,5 Millionen Bücher und andere Medienartikel anzubieten. Ich bin begeistert, wie viele Menschen bereit sind, sich dafür einzusetzen, dass es endlich eine konsequente Alternative zu Riesen wie Amazon gibt. Nun sind wir bereit: Wer Weihnachten nicht nur sich selbst und seinen Lieben etwas Gutes tun möchte, kann einfach bei uns bestellen!“

Fairmondo ist ein Online-Marktplatz der Fairnopoly eG., auf dem Privatpersonen und Händler sowohl faire als auch konventionelle Artikel handeln können. Bei der Genossenschaft können alle mit einsteigen – sie basiert darauf, dass viele Kleininvestoren 50 Euro oder mehr einlegen. Als eines der ersten Unternehmen weltweit veröffentlicht Fairmondo die Aktivitäten auf ihren Geschäftskonten live im Internet. Nach dem Launch des Online-Marktplatzes im September 2013 folgte die Aufbauphase. Derzeit konzentriert sich der Marktplatz auf den Verkauf von Büchern: mit über 1.000.000 Artikeln ist bereits ein beinahe vollständiges Angebot erreicht. Aber auch andere Bereiche werden erweitert und wachsen kontinuierlich wie z.B. Mode, Kunst, Freizeit & Sport, Wohnen & Leben. Weitere Zahlen und Informationen sind unter fairmondo.de einsehbar.

 

Anzeige

Auto & Bike & CO

Manipulationsversuche nehmen deutlich zu Den Führerschein für das Auto oder das Motorrad zu erlangen, markiert für viele junge Menschen noch immer die Grenze zum...

Regio Wirtschaft

„Max Achtzig“ wird Beifahrer in Actros, eActros, Atego und Co.: Mercedes-Benz Lkw unterstützt die Initiative „Hellwach mit 80 km/h“ Comic-Figur Max Achtzig der Initiative...

Interviews

Peter Klebba: Mundstückhalter für eine gepflegte Shisha-Kultur entwickelt Peter Klebba schätzt einen gemütlichen Shisha-Abend mit Familie und Freunden. Was dem Unternehmer aus dem Hamburger...

Allgemein

Amateurmusikensembles können 13 Millionen Euro IMPULS-Fördergelder abrufen Laienchöre und -orchester in ländlichen Räumen, die nach den erheblichen Corona-Einschränkungen wieder durchstarten und in diesem Jahr...

Auto & Bike & CO

2022: Im Jahr seiner 14. Internationalen Motorradkonferenz tritt das Institut für Zweiradsicherheit (ifz) dem Connected Motorcycle Consortium (CMC) bei. Das ifz blickt auf eine...

Allgemein

2021 gab es Neuerungen für Radfahrer und Fußgänger Verkehrsteilnehmer sollten damit vertraut sein April 2020 wure vom Bundesverkehrsministerium die neue Straßenverkehrsordnung herausgegeben. Neuerungen für...

Weitere Beiträge

Umwelt

Das Start-up Bee Food Wraps aus Herrenberg produziert wiederverwendbare, ökologische und regionale Bienenwachs-Tücher als Verpackungs-Alternative

Auto & Bike & CO

Auch im März flacht die Preiskurve für Gebrauchtwagen in Deutschland nicht ab. Im Gegenteil. Durchschnittlich kostete ein Gebrauchtwagen bei AutoScout24 mit 21.135 Euro knapp...

Aktuell

In der aktuellen Corona-Krise erweitert der MDR seine barrierefreien Programmangebote, um alle Menschen inklusiv und umfassend mit den neuesten Informationen zu versorgen. So stattet...

Charity

Zum Thema Blumengroßmarkt Stuttgart führten wir ein Interview mit Raimund Korbmacher. Er ist Vorstandsvorsitzender der Vereinigung Deutscher Blumengroßmärkte . Als Geschäftsführer leitet er die...

Politik

Bereits seit 50 Jahren betreibt die Genossenschaft erfolgreich den Blumengroßmarktbetrieb und bietet ihren Mitgliedern ein umfamgreiches Bündel an Dienstleistungen an.

Interviews

Sascha Zöller sprach im Rahmen seiner Interviewreihe "Erfolgsfaktor - DIGITAL" mit dem Vertriebstrainer und Keynote Speaker Oliver Bestier um die Auswirkungen der Digitalisierung im...

Travel Dreams

Die Stuttgarter Jazzgrößen Harald Schwer und Christian Brinkschmidt bei den 4. Besigheimer Jazztagen. Auf dem historischen Marktplatz sowie in und vor der Marktwirtschaft lädt...

Buchtipp

Nach einem umfassenden Facelift bietet das Hotel Sonnenschein ein fantastisches Angebot inkl. Schwarzwald Plus Karte sowie zahlreiche, attraktive Ausflugsmöglichkeiten.

Anzeige