Connect with us

Hi, what are you looking for?

News

Zwei neue Stadträte in Esslingen ernannt: Herbert Schrade (CDU) und Hermann Falch (FW)

Herbert Schrade (CDU), der in leitender Position bei der Volksbank beruflich tätig ist trat die Nachfolge von Stadtrat Dr. Carl-Eberhard Klapproth an. Der freie Architekt Hermann Falch (Freie Wähler) übernahm das Mandat von Stadtrat Friedrich Rapp.

Freie W�hler Esslingen

In der öffentlichen Gemeinderatssitzung am 17.10.2011 wurden Herbert Schrade (CDU) und Hermann Falch (Freie Wähler FW) als neue Stadträte verpflichtet. Herbert Schrade ist in leitender Position bei der Volksbank beruflich tätig und engagiert sich ehrenamtlich schon seit vielen Jahren als Finanzreferent des CDU-Stadtverbandes Esslingen, im Bürgerausschuss und im Stiftungsrat des Bürgerhauses RSKN, innerhalb des CVJM sowie als Geschäftsführer des Geschichts- und Altertumsvereins Esslingen und seither beratendes Mitglied des gemeinderätlichen Kulturausschusses engagiert. 

Der freie Architekt Hermann Falch, der zusammen mit seinem Bruder das vom Großvater gegründete Esslinger Architekturbüro, das Sitz auch der Geschäftsstelle der Freien Wähler Esslingen e.V. ist, leitet und nebenbei Vorsitzender von Haus und Grund Esslingen sowie des Förderkreises der Wirtschaftsjunioren ist, übernahm das Mandat von Stadtrat Friedrich Rapp. 

OB Dr. Zieger dankte Dr. Klapproth und Rapp für 17 bzw. knapp 15 Jahre kommunalpolitischen Einsatz  und zeichnete beide für ihre besonderen Verdienste um die Stadt Esslingen und ihre Bevölkerung mit der Bürgermedaille aus.

Dr. Klapproth gehörte dem Esslinger Gemeinderat seit der Kommunalwahl 1994 an. „Die Kommunalpolitik“ so OB Dr. Zieger in seiner Laudatio „war dem studierten und promovierten Esslinger Frauenarzt mit eigener Praxis am Esslinger Marktplatz sozusagen bereits in die Wiege gelegt.“ Immerhin war sein Vater – der Jurist und spätere Esslinger Ehrenbürger Eberhard Klapproth von 1966 bis 1990 Oberbürgermeister der Stadt. Und die Mutter eine studierte und promovierte Medizinerin, wirkte viele Jahre als Ärztin an den Städtischen Kliniken und war  in jungen Jahren selbst Stadträtin. Entsprechend engagiert brachte sich Dr. Carl-Eberhard Klapproth als Stadtrat ein, bekleidete viele Jahre den stellvertretenden Fraktionsvorsitz und war seit 2009 schließlich Vorsitzender der CDU-Gemeinderatsfraktion, der somit die ganze Palette der kommunalen Politikfelder bearbeitete. Seine Schwerpunkte waren zuletzt die Haushalts- und Finanzpolitik der Stadt, das Krankenhauswesen und die Entwicklung der Stadtwerke Esslingen; belegt durch seine versierte Mitarbeit auch im Ältestenrat, im Verwaltungsausschuss, im Betriebsausschuss Klinikum Esslingen sowie in den Aufsichtsräten von Klinikum Esslingen GmbH und Stadtwerken Esslingen GmbH & Co.KG.

Mit Stadtrat Friedrich Rapp verabschiedete OB Dr. Zieger einen ebenfalls langjährigen und versierten Kommunalpolitiker, der vor allem die Pliensauvorstadt, wo Rapp seinen Familienwein-, -gemüse- und -obstbaubetrieb mit Verkaufsmarkt am innerstädtischen Kronenhof hat, wie kaum ein anderer Esslinger kennt. Viele Jahre wirkte er im Bürgerausschuss Pliensauvorstadt und ist seit Jahrzehnten Kirchengemeinderat der Südkirche.

Im Gemeinderat engagierte er sich von Anbeginn auch in verschiedenen gemeinderätlichen Ausschüssen; zuletzt im Ausschuss für Technik und Umwelt, im Betriebsausschuss Stadtentwässerung und im Umlegungsausschuss. Seit vielen Jahren ist Rapp zudem Esslinger Kreisrat. In Beruf und Freizeit spielt der Weinbau für ihn eine große Rolle. Als Vorstandsmitglied des Württembergischen Weinbauverbandes für den Bezirk Oberes Neckartal ist er für die Weinkultur und Weinbaupolitik hierzulande aktiv im Einsatz und singt seit über einem halben Jahrhundert im Weingärtner Liederkranz. 

 

Anzeige

Auto & Bike & CO

Premiere für den Polestar 3 Am 12. Oktober 2022 in Kopenhagen, Dänemark, wird Polestar (Nasdaq: PSNY) seinen ersten SUV, den Polestar 3, vorstellen.  ...

Umwelt

Audi Pilotprojekt: Physikalisches Recycling macht gemischte Kunststoffabfälle wiederverwertbar Die Vision: hochwertiges Granulat für den Serieneinsatz im Automobilbau schaffen Audi treibt die nachhaltige Produktentwicklung voran...

Allgemein

BARMER als erste große Krankenkasse klimaneutral   Die BARMER verstärkt ihr Engagement beim Klima- und Umweltschutz. Sie ist mit ihren 8,7 Millionen Versicherten die...

Marktplatz Metzingen

Holy AG inkl. Tochtergesellschaft Outletcity Metzingen GmbH gemeinsam Outletcity AG Bislang traten die Holy AG und ihre Tochtergesellschaft Outletcity Metzingen GmbH getrennt voneinander am...

Lifestyle

Nachhaltige Alternativen zu Fleisch aus der Tierhaltung: Menschen in Deutschland kaufen mehr pflanzenbasierte Produkte und sind offen für kultiviertes Fleisch 41% der Menschen in...

Auto & Bike & CO

Mit elektrischer Kraft voraus: Polestar liefert künftig im Gewerbeobjekt der Schwaiger Group aus Vermietungserfolg in neuem Redevelopmentprojekt der Schwaiger Group am Stahlgruberring 53: Die...

Weitere Beiträge

Tipp der Redaktion

Die Abschlussveranstaltung der Remstal Gartenschau mit ihrer „Remstal-Garten- LICHT- Schau“ verwandelt den Waiblinger Rathausplatz in ein leuchtendes Bilderbuch und Lichtermeer...

Buchtipp

Zu einer erfolgreichen Verhandlung gehört neben einer geschickten Strategie immer auch die richtige Kommunikation. Warum das vor allem in der Politik wichtig ist und...

Auto & Bike & CO

Die FREIEN WÄHLER nominieren den bekannten Juristen, Kommunalpolitiker und TV-Richter Alexander Hold (54) aus Kempten im Allgäu für das Amt des Bundespräsidenten. Hold werde...

Kunst & CO

Die FREIE WÄHLER Landesvereinigung Baden-Württemberg nimmt als Partei an der Bundestagswahl im Herbst 2017 teil. Dies haben die Mitglieder auf ihrer Landesversammlung am 04....

Region ULM

Die FREIE WÄHLER Partei Baden-Württemberg FW-P hat am 16.01.2016 auf ihrem Parteitag in Geisingen (Kreis Tuttlingen) beschlossen, in ausgesuchten Wahlkreisen an der bevorstehenden Landtagswahl...

Aktuell

Die Landesvereinigung der FREIEN WÄHLER Baden-Württemberg (FW Ba-Wü) hat am 18.04.2015 auf ihrem Parteitag in Herrenberg einen neuen Vorstand gewählt. Zum neuen Vorsitzenden wählten...

Aktuell

Die Bezirksvereinigung der FREIEN WÄHLER Nord-Württemberg (FW No-Wü) hat auf ihrer Mitgliederversammlung einen neuen Bezirksvorstand gewählt. Im Rahmen der inhaltlichen Arbeit beschloss der Bezirksparteitag...

Aktuell

Genossenschaften werden immer beliebter: Im vergangenen Jahr sind in Baden-Württemberg 18 Unternehmen in der Rechtsform eG gegründet worden. Damit gibt es aktuell rund 850...

Anzeige