Connect with us

Hi, what are you looking for?

Bizz Tipps

„Angebot = Auftrag“ – Geistige Brandstiftung

Wie viele individuelle Kundenangebote erstellen Sie in einem Monat? 10, 100, 1000??? Und was wird daraus? Es kann und darf nicht Sinn und Zweck sein nach dem Motto zu verfahren: »Dann schicke ich Ihnen erst mal ein Angebot zu.«

emandu communications

Am 17.Februar ist Christian Farago, Trainer aus dem Team Dirk Kreuter, zu Gast im StrategieCentrum Südwestfalen.

Nach dem internationalen Studium der Wirtschaftswissenschaften mit den Schwerpunkten Management und Marketing sammelte er über zehn Jahre Erfahrungen im Verkauf und in der Mitarbeiterführung. Vor seiner Trainerkarriere war er für das strategische Vertriebsmanagement, die Personalentwicklung und die Leitung eines Innendienst-Teams bei einem Großhandelsunternehmen verantwortlich.

Seine Trainerausbildung bei Dirk Kreuter rundete er durch Ausbildungen im Bereich Transaktionsanalyse und kognitive Psychologie ab.

In den Trainings setzt er gemäß der Unternehmensphilosophie auf eine sehr hohe Nachhaltigkeit und Praxisorientierung.Wie viele individuelle Kundenangebote erstellen Sie in einem Monat? 10, 100, 1000??? Und was wird daraus? Es kann und darf nicht Sinn und Zweck sein nach dem Motto zu verfahren: »Dann schicke ich Ihnen erst mal ein Angebot zu.«

Die Hoffnung, die völlig unbegründet dahinter steckt, nämlich den Auftrag tatsächlich zu bekommen, schadet weit mehr, als sie nützt. Denn die meisten Angebote werden nur als Alibi erstellt. Weil der Kunde »eins haben will«, teilweise um abzuwimmeln, teilweise um richtig zu »zocken«.

Doch dafür ist der Aufwand zu groß! Wenn Sie es jedoch professionell angehen, sind die Chancen auf den Auftrag enorm. Angebote zu erstellen, professionell nachzufassen und mit den häufigsten Einwänden umgehen zu können – das sind die Inhalte dieses Vortrages. Angebot = Auftrag! Nur das kann der Weg sein!

Geistige Brandstiftung – Mit Vorteilen überzeugen kann Jeder. Und wenn das nicht wirkt? Dann verkaufen Sie über Schmerzen!

Menschen haben unterschiedliche Handlungsmotive – Kunden kaufen aufgrund unterschiedlicher Kaufmotive. Diese Kaufmotive lassen sich in zwei Grundrichtungen unterteilen: Lust und Liebe auf der einen und Angst und Schmerzvermeidung auf der anderen Seite.

Lernen Sie,

  • wie Sie erfolgreich an die Kunden verkaufen, bei denen andere schon längst aufgegeben haben
  • in der Angebotsphase zu vergleichen
  • die wirkungsvollsten Exit-Szenarien im Verkauf kennen, die das Kopf-Kino Ihres Kunden nachhaltig bestimmen.

Ob Sie wollen oder nicht, ob Sie es gut finden oder nicht – es funktioniert! 

Weitere Information und Anmeldung:
www.strategiecentrum-suedwestfalen.de

 

Anzeige

Die letzten Beiträge

Aktuell

Einreichungen sind von Mai bis Juli 2021 möglich

Aktuell

Webinar der IHK Siegen am 14. April

Aktuell

„Vom Grundsatz her kann man überhaupt nichts dagegen haben, dass zwei weitere Fakultäten der Universität in die Siegener Innenstadt ziehen.“ Daran lässt Michael Schreiber...

Aktuell

Siegen/Olpe. „Ich danke Ihnen für Ihren Vortrag über das Lieferkettengesetz, der mich fast sprachlos, jedenfalls aber sehr betroffen macht. Die ehrenwerte Zielsetzung des Gesetzes...

Aktuell

Krombach, den 31. März 2021. Nachhaltigkeit ist bei der Krombacher Brauerei fester Bestandteil der Unternehmensphilosophie. Seit vielen Jahrzehnten setzt sich das Familienunternehmen für den...

Aktuell

Türsteher, Ladendetektive, Wachleute – wer in der Bewachungs-Branche arbeiten möchte, benötigt eine Genehmigung. Diese ist beim Kreis Unna als Ordnungsbehörde zu bekommen. Voraussetzung dafür...

Weitere Beiträge

Aktuell

Siegen/Olpe. „Gerade in Corona-Zeiten gehören die Unternehmen entlastet. Jeder noch so kleine Baustein hilft dabei. Wir setzen daher mit dem Wirtschaftsplan für das Jahr...

Aktuell

Soest/Südwestfalen. Eine smarte Lösung aus Südwestfalen soll Kommunen helfen, Straßen und Plätze in den Innenstädten der Region attraktiv, denkmalgerecht, barrierefrei und nachhaltig zu gestalten. Mit...

Aktuell

Siegen/Olpe. Die IHK-zugehörigen Unternehmen in Siegen-Wittgenstein und Olpe schlossen im Jahr 2020 insgesamt 1.821 Lehrverträge ab – 415 weniger als im Vergleichszeitraum des Vorjahres....

Aktuell

Viele Unternehmen wollen auch 10 Jahre nach der Gründung von Facebook nicht wahrhaben, dass der digitale Dialog mit Kunden längst Wirklichkeit ist. Dabei wird...

Produktivität

Die Vergabe von eindeutigen Prioritäten gehört zu einer der größten Herausforderungen im Unternehmeralltag, aber auch im Alltag von Managern und anderen Entscheidern. Die Eisenhower-Matrix...

News

Dumper, Bohrmaschinen, Handgeräte etc. - Das Industrieauktionshaus Surplex versteigert sämtliche Maschinen und Betriebseinrichtungen der Bobag Bauunternehmung AG (in Liquidation). Die Online-Auktion endet am 4....

Immer freitags

Patricia Leßnerkraus ist freie Journalistin, Autorin und Medienberaterin. Sie schreibt für Unterhaltungsmagazine, u.a. BUNTE, FRAU IM SPIEGEL, für Special Interest-Magazine sowie für diverse Online-Medien....

Aktuell

Dirk Lönnecke eröffnete Ausstellung der Malschule Warstein

Send this to a friend