Connect with us

Hi, what are you looking for?

Aktuell

Krombacher Brauerei feierte Bierbrunnenfest mit Freunden

Rund 2000 Krombacher Freunde kamen am vergangenen Wochenende auf dem Gelände der Brauerei zusammen, um in die spannende Welt einer der größten Privatbrauereien Deutschlands einzutauchen.

Krombacher Brauerei

Krombach. Rund 2000 Krombacher Freunde kamen am vergangenen Wochenende auf dem Gelände der Brauerei zusammen, um in die spannende Welt einer der größten Privatbrauereien Deutschlands einzutauchen. Gemeinsam feierten sie das Krombacher Freunde Bierbrunnenfest. Innerhalb von zwei Tagen ausgebucht und mit langer Warteliste, war es wohl DAS Highlight für Krombacher-Liebhaber, die nicht nur aus dem Sieger- und Sauerland, sondern aus ganz Deutschland kamen und sogar aus Berlin oder München anreisten. Die direkten Anwohner der Brauerei waren selbstverständlich ebenfalls eingeladen und erhielten freien Eintritt.

Anlass für das traditionelle Krombacher Freunde Bierbrunnenfest, welches von Holger Wilken als Krombacher Freund der ersten Stunde moderiert wurde, war der Tag des Bieres am 23. April. Bei frisch gezapftem Pils aus dem „Kuhmichel“-Brunnen und einem vielfältigen Catering inklusive historischer Gulaschkanone sowie original Flammlachs ließen es sich die Gäste gutgehen. Neben der Krombacher Produktpalette präsentierten die Biersommeliers der Brauerei außerdem einen Biercocktail, der dann in der Skyline-Bar der Krombacher Erlebniswelt serviert wurden. Doch nicht nur der Biercocktail, sondern auch der Walking Music Act „The Speedos“ sorgte für eine gute Stimmung unter den Besuchern. Herzstück der Veranstaltung war die Brauereibesichtigung, die zur Überraschung der Gäste auf Planwagen stattfand. Den schönen Tag konnten die Besucher nicht nur mit Fotos aus der Fotobox festhalten, sie erhielten zum Andenken an das gelungene Fest außerdem noch eine 0,75 l Retro-Flasche Pils geschenkt.

2019 ist kein unwichtiges Jahr für den Bierbrunnen, der einst vom Siegener Künstler Hermann Kuhmichel gestaltet wurde und auf seinen Seiten Motive aus der Geschichte der Braukunst zeigt. Vor 60 Jahren, am ersten August-Wochenende des Jahres 1959, weihte Dr. h c. Friedrich Schadeberg den Brunnen, der damals noch direkt an der Hagener Straße stand, offiziell ein und legte damit die Grundidee für das Bierbrunnenfest.

 

Anzeige

Die letzten Beiträge

Aktuell

Von Januar bis April setzten die Industrieunternehmen mit mehr als 50 Beschäftigten in den Kreisen Siegen-Wittgenstein und Olpe 4,9 Mrd. € um.

AImport

Kreis nimmt mit Schloss Cappenberg teil

Aktuell

Wenig Resonanz auf Angebote zur Berufsorientierung

AImport

Bewerbung ab sofort möglich

AImport

1. Open Air - Show am Samstag, 26. Juni im Sauerlandpark Hemer

AImport

Online-Bewerbung für Studieninteressierte läuft: Neue Studiengänge im Angebot

Weitere Beiträge

Aktuell

Siegen/Olpe. „Gerade in Corona-Zeiten gehören die Unternehmen entlastet. Jeder noch so kleine Baustein hilft dabei. Wir setzen daher mit dem Wirtschaftsplan für das Jahr...

AImport

Soest/Südwestfalen. Eine smarte Lösung aus Südwestfalen soll Kommunen helfen, Straßen und Plätze in den Innenstädten der Region attraktiv, denkmalgerecht, barrierefrei und nachhaltig zu gestalten. Mit...

Aktuell

Siegen/Olpe. Die IHK-zugehörigen Unternehmen in Siegen-Wittgenstein und Olpe schlossen im Jahr 2020 insgesamt 1.821 Lehrverträge ab – 415 weniger als im Vergleichszeitraum des Vorjahres....

AImport

Dumper, Bohrmaschinen, Handgeräte etc. - Das Industrieauktionshaus Surplex versteigert sämtliche Maschinen und Betriebseinrichtungen der Bobag Bauunternehmung AG (in Liquidation). Die Online-Auktion endet am 4....

AImport

Dirk Lönnecke eröffnete Ausstellung der Malschule Warstein

AImport

Viele Unternehmen wollen auch 10 Jahre nach der Gründung von Facebook nicht wahrhaben, dass der digitale Dialog mit Kunden längst Wirklichkeit ist. Dabei wird...

AImport

Die Vergabe von eindeutigen Prioritäten gehört zu einer der größten Herausforderungen im Unternehmeralltag, aber auch im Alltag von Managern und anderen Entscheidern. Die Eisenhower-Matrix...

AImport

Japaner leben außergewöhnlich lange und da lohnt es sich natürlich, einmal etwas genauer hinzusehen, um vielleicht hinter das Geheimnis langen Lebens zu kommen.

Send this to a friend