Connect with us

Hi, what are you looking for?

Aktuell

Sieben Landesbeste in Hagen geehrt

Zwei junge Damen und fünf junge Herren aus Siegen gehören zu den erfolgreichen Teilnehmern des diesjährigen Landeswettbewerbs in der beruflichen Bildung.

IHK Siegen

Siegen. Zwei junge Damen und fünf junge Herren aus Siegen gehören zu den erfolgreichen Teilnehmern des diesjährigen Landeswettbewerbs in der beruflichen Bildung. In diesem Jahr richtete die Südwestfälische Industrie- und Handelskammer zu Hagen (SIHK) die Festveranstaltung im Event- und Kongresspark Stadthalle Hagen aus. Zu den Gästen gehörten neben den Jugendlichen auch deren Familien sowie Vertreter aus den Berufskollegs und Ausbildungsbetrieben. Im Mittelpunkt standen 243 Auszubildende aus 221 Betrieben der IHKs in Nordrhein-Westfalen, die ihre Ausbildung im Prüfungsjahr 2018/2019 in 130 verschiedenen IHK-Berufen jeweils als Beste abgeschlossen hatten. Sie alle erreichten mindestens 92 von 100 Punkten, also ein „Sehr gut“ in der Winter- und Sommerprüfung dieses Jahres. 

SIHK-Hauptgeschäftsführer Dr. Ralf Geruschkat gratulierte den ausgezeichneten Top-Auszubildenden: „Ich bin sicher, dass Sie Ihren Weg gehen werden, wenn Sie mit Freude und Enthusiasmus in Ihren Berufen in den kommenden Wochen und Monaten die nächsten Karriereschritte planen und umsetzen.“ Gemeinsam mit SIHK-Präsident Ralf Stoffels übergab er die Ehrenurkunden. Dieser dankte den Unternehmen für ihre Ausbildungsbereitschaft: „Ihr Engagement trägt dazu bei, Fachkräfte vor Ort, in der Region und im Land zu halten. Die berufliche Ausbildung bleibt eine der wichtigsten Investitionen in die Zukunft.“ 

IHK-Geschäftsführer Klaus Fenster, der die erfolgreichen Prüflinge nach Hagen begleitete, gratulierte den Landesbesten im Namen der Industrie- und Handelskammer Siegen (IHK) und hob ihren Vorbildcharakter heraus: „Nur 0,3 % der 71.045 Prüfungsteilnehmer haben das geschafft, was Ihnen gelungen ist.“ Diese herausragenden Leistungen seien nur möglich, wenn Ausbildungsbetrieb und Berufsschule vertrauensvoll zusammenarbeiteten. Zugleich müssten die jungen Menschen mit großem Engagement bei der Sache sein, und das über die gesamte Lehrzeit hinweg. Fenster ermutigte die Preisträger, zukünftig die vor ihnen liegenden beruflichen Herausforderungen mit derselben Zielstrebigkeit anzugehen, mit der sie bereits ihre Lehre absolviert hätten. Sie hätten ihr Talent und ihre Motivation nachhaltig unter Beweis gestellt und damit die Weichen für ihre weitere berufliche Entwicklung gestellt. 

Aus der Region wurden folgende Nachwuchskräfte ausgezeichnet: 

Lukas Hessmann
Beton- und Stahlbetonbauer
Hubert Mees Bauunternehmung GmbH, Lennestadt
Berufskolleg Technik des Kreises Siegen-Wittgenstein, Siegen

Peter Kaufhold
Fachlagerist
Wilhelm Klein GmbH, Wilnsdorf
Berufskolleg Wirtschaft und Verwaltung des Kreises Siegen-Wittgenstein, Siegen

Johannes Lütticke
Verfahrensmechaniker in der Hütten- und Halbzeugindustrie, Fachrichtung: Nichteisenmetall-Umformung
Gebr. Kemper GmbH & Co. KG, Olpe
Berufskolleg Technik des Kreises Siegen-Wittgenstein, Siegen

Steven Nickl
Gießereiwerker
Bender Armaturen GmbH & Co. KG, Lennestadt
Berufskolleg Technik des Kreises Siegen-Wittgenstein, Siegen

Gina-Maria Schneider
Kauffrau für Versicherungen und Finanzen, Fachrichtung: Finanzberatung
Talanx Service AG, Niederlassung Düsseldorf
Berufskolleg Wirtschaft und Verwaltung des Kreises Siegen-Wittgenstein, Siegen

Katharina Utsch
Mediengestalterin Digital und Print, Fachrichtung: Gestaltung und Technik
Computerservice Reikotec, Reinhard Reikotec, Siegen
Berufskolleg Technik des Kreises Siegen-Wittgenstein, Siegen

Lars Vogel
Fachpraktiker im Lagerbereich
CJD Olpe im CJD NRW Süd/Rheinland, Olpe
Berufskolleg des Kreises Olpe, Olpe

 

Anzeige

Die letzten Beiträge

Aktuell

Von Januar bis April setzten die Industrieunternehmen mit mehr als 50 Beschäftigten in den Kreisen Siegen-Wittgenstein und Olpe 4,9 Mrd. € um.

Aktuell

Kreis nimmt mit Schloss Cappenberg teil

Aktuell

Wenig Resonanz auf Angebote zur Berufsorientierung

Aktuell

Bewerbung ab sofort möglich

Aktuell

1. Open Air - Show am Samstag, 26. Juni im Sauerlandpark Hemer

Aktuell

Online-Bewerbung für Studieninteressierte läuft: Neue Studiengänge im Angebot

Weitere Beiträge

Aktuell

Siegen/Olpe. „Gerade in Corona-Zeiten gehören die Unternehmen entlastet. Jeder noch so kleine Baustein hilft dabei. Wir setzen daher mit dem Wirtschaftsplan für das Jahr...

Aktuell

Soest/Südwestfalen. Eine smarte Lösung aus Südwestfalen soll Kommunen helfen, Straßen und Plätze in den Innenstädten der Region attraktiv, denkmalgerecht, barrierefrei und nachhaltig zu gestalten. Mit...

Aktuell

Siegen/Olpe. Die IHK-zugehörigen Unternehmen in Siegen-Wittgenstein und Olpe schlossen im Jahr 2020 insgesamt 1.821 Lehrverträge ab – 415 weniger als im Vergleichszeitraum des Vorjahres....

News

Dumper, Bohrmaschinen, Handgeräte etc. - Das Industrieauktionshaus Surplex versteigert sämtliche Maschinen und Betriebseinrichtungen der Bobag Bauunternehmung AG (in Liquidation). Die Online-Auktion endet am 4....

Aktuell

Dirk Lönnecke eröffnete Ausstellung der Malschule Warstein

Aktuell

Viele Unternehmen wollen auch 10 Jahre nach der Gründung von Facebook nicht wahrhaben, dass der digitale Dialog mit Kunden längst Wirklichkeit ist. Dabei wird...

Produktivität

Die Vergabe von eindeutigen Prioritäten gehört zu einer der größten Herausforderungen im Unternehmeralltag, aber auch im Alltag von Managern und anderen Entscheidern. Die Eisenhower-Matrix...

Aktuell

Japaner leben außergewöhnlich lange und da lohnt es sich natürlich, einmal etwas genauer hinzusehen, um vielleicht hinter das Geheimnis langen Lebens zu kommen.

Send this to a friend