Connect with us

Hi, what are you looking for?

Lokale Wirtschaft

Gewerbeschau war Schaufenster der Region und Kontaktbörse

Schüler machten eine Entdeckungstour durch die Ausstellerlandschaft

Bestwig

Besonders gut besucht war der Sonntag. Trotz des guten Wetters zogen viele Menschen aus Bestwig und den umliegenden Orten durch die Velmeder Schützenhalle und das angrenzende Ausstellerzelt. Das Rahmenprogramm aus Kinderbetreuung und Walk-Acts machte ihn zu einem richtigen Familientag.

Erstmals war die Ausstellung nicht nur Präsentationsplattform für Handwerker, Dienstleister und Einzelhändler aus der Region, sondern am Samstagmorgen auch eine Art Kontaktbörse. Die Gewerbeschau diente als Plattform, um Schüler der Abschlussklassen der umliegenden Schulen und heimische Betriebe zusammenzuführen – eine Aktion, die aus der Kooperation der Werbegemeinschaft mit der Initiative www.wir-sind-ausbilder.de entstanden ist.

Die Bestwiger Realschule hatte die Gewerbeschau gern als Gelegenheit zur Berufsfelderkundung genutzt. Schulleiterin Karin Borggrebe hat das Thema im Unterricht intensiv besprochen und auch die Eltern umfassend informiert. So waren nicht nur Abschlussklassen geladen, eine Entdeckungstour durch die Ausstellerlandschaft zu machen. Auch die Klassen acht und neun verschafften sich erste Eindrücke vom Berufsleben. Der Messeführer der Werbegemeinschaft Bestwig sowie Moderation und Interviews mit Ausstellern waren hilfreiche Begleiter.

Für viele Schüler war die Vielfalt der ortsansässigen Betriebe Neuland, einige von ihnen hatten auch zuvor schon die alle zwei Jahre stattfindende Gewerbeschau besucht. Was sind die Haupttätigkeitsfelder? Bildet der Betrieb überhaupt aus? Welche Voraussetzungen muss ein Schüler dazu mitbringen? Die Liste der Fragen war lang und jedem Stand statteten die Schüler einen Besuch ab.

Diese neue Art der Ausbildungsbörse wird sicherlich nicht die letzte ihrer Art in Bestwig gewesen sein, da sind die Verantwortlichen der Werbegemeinschaft wie auch der Initiative www.wir-sind-ausbilder.de einig. Die Maßnahme ist eine typische Win-win-Situation für beide Seiten. Schüler schnuppern ins Berufsleben hinein, finden erste Orientierung und infolgedessen womöglich einen Ausbildungsplatz. Andererseits behält die Region wertvolle Fachkräfte und wirkt den Folgen des demografischen Wandels entgegen.

„Für Betriebe ist es wichtig, immer wieder auf sich aufmerksam zu machen, um geeignete Auszubildende zu gewinnen“, ist sich Werner Heikenfeld von www.wir-sind-ausbilder.de sicher. Dem pflichtet auch Werbegemeinschafts-Vorsitzender Olaf Badelt bei. „Gerade kleinere Unternehmen haben oft jetzt schon Schwierigkeiten, ihre Plätze zu besetzen. Und aufgrund ihrer Größe haben sie nicht die Möglichkeit, immer wieder auf den Ausbildungsplatzbörsen im Sauerelandmit Stand und Manpower präsent zu sein.“ Da bildet die Bestwiger Verkaufs- und Gewerbeschau wertvolle Synergien.

 

Anzeige

Die letzten Beiträge

Aktuell

Von Januar bis April setzten die Industrieunternehmen mit mehr als 50 Beschäftigten in den Kreisen Siegen-Wittgenstein und Olpe 4,9 Mrd. € um.

Aktuell

Kreis nimmt mit Schloss Cappenberg teil

Aktuell

Wenig Resonanz auf Angebote zur Berufsorientierung

Aktuell

Bewerbung ab sofort möglich

Aktuell

1. Open Air - Show am Samstag, 26. Juni im Sauerlandpark Hemer

Aktuell

Online-Bewerbung für Studieninteressierte läuft: Neue Studiengänge im Angebot

Weitere Beiträge

Aktuell

Siegen/Olpe. „Gerade in Corona-Zeiten gehören die Unternehmen entlastet. Jeder noch so kleine Baustein hilft dabei. Wir setzen daher mit dem Wirtschaftsplan für das Jahr...

Aktuell

Soest/Südwestfalen. Eine smarte Lösung aus Südwestfalen soll Kommunen helfen, Straßen und Plätze in den Innenstädten der Region attraktiv, denkmalgerecht, barrierefrei und nachhaltig zu gestalten. Mit...

Aktuell

Siegen/Olpe. Die IHK-zugehörigen Unternehmen in Siegen-Wittgenstein und Olpe schlossen im Jahr 2020 insgesamt 1.821 Lehrverträge ab – 415 weniger als im Vergleichszeitraum des Vorjahres....

News

Dumper, Bohrmaschinen, Handgeräte etc. - Das Industrieauktionshaus Surplex versteigert sämtliche Maschinen und Betriebseinrichtungen der Bobag Bauunternehmung AG (in Liquidation). Die Online-Auktion endet am 4....

Aktuell

Dirk Lönnecke eröffnete Ausstellung der Malschule Warstein

Aktuell

Viele Unternehmen wollen auch 10 Jahre nach der Gründung von Facebook nicht wahrhaben, dass der digitale Dialog mit Kunden längst Wirklichkeit ist. Dabei wird...

Produktivität

Die Vergabe von eindeutigen Prioritäten gehört zu einer der größten Herausforderungen im Unternehmeralltag, aber auch im Alltag von Managern und anderen Entscheidern. Die Eisenhower-Matrix...

Aktuell

Japaner leben außergewöhnlich lange und da lohnt es sich natürlich, einmal etwas genauer hinzusehen, um vielleicht hinter das Geheimnis langen Lebens zu kommen.

Send this to a friend