Connect with us

Hi, what are you looking for?

Aktuell

Sicherheit im Fokus

Die deutschen Bankkunden wollen, dass ihr Geld sicher angelegt wird. Da nehmen viele auch gerne niedrige Zinsen bei kurzfris- tigen Geldanlagen in Kauf. Das ist das Ergebnis einer repräsentativen Forsa-Umfrage im Auftrag des Softwareherstellers SAS.

manwalk / pixelio.de

Bei einer kurzfristigen Geldanlage wären 84 Prozent der Befragten bereit, einen etwas geringeren Zinssatz in Kauf zu nehmen, wenn dadurch wirklich sichergestellt ist, dass die Bank vorsichtig mit dem Geld umgeht. Von ihnen wären 28 Prozent sogar einverstanden, einen Zinsunterschied von bis zu 0,4 Prozent- punkten und 20 Prozent sogar einen Zinsun- terschied von bis zu 0,6 Prozent- punkten hinzunehmen. Bis zu einem Prozent würden 17 Prozent der Befragten akzeptieren.

Mehrheit wünscht sich mehr Staatskontrolle

Gleichzeitig sind 67 Prozent der Bürger überzeugt, dass die Banken ihre Geschäftspolitik nach der Bankenkrise von 2008/2009 nicht geändert haben. 70 Prozent wünschen sich, dass die Finanzinstitute vom Staat stärker an die Leine genommen werden. Allerdings: Vor allem die unter 30-Jährigen finden, dass der Staat von einer stärkeren Bankenregulierung absehen sollte.

Die Sparer sind sogar bereit, Instrumente zur Risikosteuerung mitzufi- nanzieren. Banken, die Risikomanagement und Transparenz jetzt in Angriff nehmen und dies auch glaubwürdig gegenüber den Sparern kommunizieren, haben damit klare Vorteile am Markt. Dazu passt auch die Aussage von 80 Prozent der Befragten, die das größte Vertrauen zu Sparkassen bezie- hungsweise Volks- und Raiffeisenbanken haben; nur 14 Prozent zu Privatbanken.

Kunden bleiben skeptisch

Der gesamten Branche steht ein großer Teil der Bundesbürger skeptisch gegenüber: 47 Prozent sind der Ansicht, dass sich die Banken in Deutschland ihren Kunden gegenüber nicht verantwortungsvoll verhalten. Oberste Priorität haben risikoarmes Wirtschaften der Bank und Sicherheit vor Wertverlusten, sagen 94 Prozent der Befragten.

 

Anzeige

Die letzten Beiträge

Aktuell

55 % der heimischen Händler bezeichnen ihre Geschäftslage als schlecht, 61 % berichten über ein zurückhaltendes Kaufverhalten ihrer Kundschaft, jeder fünfte Händler kämpft mit...

Aktuell

Erfolgsprojekt verbindet Klimaschutz mit Kostensenkungen bei beteiligten Unternehmen

Aktuell

Olpe. Erst gut vier Monate ist das neue Jahr alt, doch schon jetzt haben sich über 1500 Teilnehmer in rund 23 Webinaren der Gebr....

Aktuell

Schere zwischen den Branchen geht weiter auseinander

Aktuell

Vossloh rüstet das Straßenbahnnetz in Brüssel mit Weichen und Ersatzteilen aus - Rahmenvertrag mit Laufzeit bis zum Jahr 2031 - Auftragsvolumen beträgt knapp 40...

Aktuell

Fotomarathon für Fotoliebhaber von klein bis groß

Weitere Beiträge

Aktuell

Siegen/Olpe. „Gerade in Corona-Zeiten gehören die Unternehmen entlastet. Jeder noch so kleine Baustein hilft dabei. Wir setzen daher mit dem Wirtschaftsplan für das Jahr...

Aktuell

Soest/Südwestfalen. Eine smarte Lösung aus Südwestfalen soll Kommunen helfen, Straßen und Plätze in den Innenstädten der Region attraktiv, denkmalgerecht, barrierefrei und nachhaltig zu gestalten. Mit...

Aktuell

Siegen/Olpe. Die IHK-zugehörigen Unternehmen in Siegen-Wittgenstein und Olpe schlossen im Jahr 2020 insgesamt 1.821 Lehrverträge ab – 415 weniger als im Vergleichszeitraum des Vorjahres....

Aktuell

Viele Unternehmen wollen auch 10 Jahre nach der Gründung von Facebook nicht wahrhaben, dass der digitale Dialog mit Kunden längst Wirklichkeit ist. Dabei wird...

News

Dumper, Bohrmaschinen, Handgeräte etc. - Das Industrieauktionshaus Surplex versteigert sämtliche Maschinen und Betriebseinrichtungen der Bobag Bauunternehmung AG (in Liquidation). Die Online-Auktion endet am 4....

Aktuell

Dirk Lönnecke eröffnete Ausstellung der Malschule Warstein

Produktivität

Die Vergabe von eindeutigen Prioritäten gehört zu einer der größten Herausforderungen im Unternehmeralltag, aber auch im Alltag von Managern und anderen Entscheidern. Die Eisenhower-Matrix...

Immer freitags

Patricia Leßnerkraus ist freie Journalistin, Autorin und Medienberaterin. Sie schreibt für Unterhaltungsmagazine, u.a. BUNTE, FRAU IM SPIEGEL, für Special Interest-Magazine sowie für diverse Online-Medien....

Send this to a friend