Connect with us

Hi, what are you looking for?

Kultur

Beethovens einzige Oper „Fidelio“

Beethovens einzige Oper „Fidelio“ im Stadttheater Das Landestheater Detmold inszeniert zeitgemäß. Das Bühnenbild ist zeitlos und kühl. Die Menschen tragen „normale Kleidung“. Im Gegensatz dazu steht die dramatische und bildhafte Sprache von Beethovens Musik.

presse-service.de

Lippstadt. Das Bühnenbild ist zeitlos und kühl. Die Menschen tragen „normale Kleidung“. Im Gegensatz dazu steht die dramatische und bildhafte Sprache von Beethovens Musik.
Beides zusammen wirkt zeitlos, gegenwärtig und sich selbst ergänzend zu einer Einheit – und so gar nicht gegensätzlich!

Opernfreunde kommen auf ihre Kosten, denn die Protagonisten wissen mit ihren Stimmen ihre Rollen überzeugend auszufüllen – und das ist bei einer Oper doch eine der Hauptsachen. Die Landestheater-Premiere wurde würdig gefeiert. Bravo-Rufe galten der Inszenierung und ebenso Beethovens unvergleichlicher Musik, die das Orchester unter Erich Wächter in faszinierender Weise aufbegehren und aufblühen ließ.

Die Handlung in Kürze:
Leonore Florestan ist auf der Suche nach ihrem verschwundenen Ehemann. Wegen ihrer Vermutung, dass der Gouverneur Pizarro ihn ins Gefängnis hat bringen lassen, nimmt sie als Mann verkleidet eine Stelle als Gefängnisschließer an und erwirbt sich das Vertrauen des Kerkermeisters Rocco. Marzelline, Roccos Tochter, verliebt sich in diesen „Fidelio“.

Währenddessen hat der Gouverneur den Tod seines Gefangenen Florestan beschlossen. Rocco soll ihn töten, weigert sich aber. Nun ist „Fidelio“ gefordert. Er/Sie muss Florestan rasch befreien. Das mündet in einem unerbittlichen Kampf zwischen Pizarro, Rocco und „Fidelio“, der im allerletzten Moment durch die Ankunft des Ministers gelöst wird. Dieser inspiziert auf Befehl des Königs alle Gefängnisse. Florestan kommt frei und „Fidelio“-Leonore wird als Heldin gefeiert.

 

Anzeige

Die letzten Beiträge

Aktuell

1. Open Air - Show am Samstag, 26. Juni im Sauerlandpark Hemer

Aktuell

Online-Bewerbung für Studieninteressierte läuft: Neue Studiengänge im Angebot

Aktuell

Online-Veranstaltung der Regionalagentur informiert über Beratungszuschüsse für Unternehmen

Aktuell

Sich etwas Gutes tun für Leib und Seele, Entspannung genießen oder einfach eine kleine Auszeit vom Alltag nehmen: Dafür ist das AquaOlsberg „erste Adresse“.

Aktuell

Iserlohn. Die Stadt Iserlohn lässt zurzeit ein kommunales Wirtschaftswegekonzept erstellen.  Beauftragt wurde die Ge‑Komm GmbH I Gesellschaft für kommunale Infrastruktur aus dem Osnabrücker Land,...

Aktuell

Die Digitalisierung hält Einzug in Unternehmen und bringt neben vielen Chancen auch einige Herausforderungen mit sich

Weitere Beiträge

Aktuell

Siegen/Olpe. „Gerade in Corona-Zeiten gehören die Unternehmen entlastet. Jeder noch so kleine Baustein hilft dabei. Wir setzen daher mit dem Wirtschaftsplan für das Jahr...

Aktuell

Soest/Südwestfalen. Eine smarte Lösung aus Südwestfalen soll Kommunen helfen, Straßen und Plätze in den Innenstädten der Region attraktiv, denkmalgerecht, barrierefrei und nachhaltig zu gestalten. Mit...

Aktuell

Siegen/Olpe. Die IHK-zugehörigen Unternehmen in Siegen-Wittgenstein und Olpe schlossen im Jahr 2020 insgesamt 1.821 Lehrverträge ab – 415 weniger als im Vergleichszeitraum des Vorjahres....

News

Dumper, Bohrmaschinen, Handgeräte etc. - Das Industrieauktionshaus Surplex versteigert sämtliche Maschinen und Betriebseinrichtungen der Bobag Bauunternehmung AG (in Liquidation). Die Online-Auktion endet am 4....

Aktuell

Dirk Lönnecke eröffnete Ausstellung der Malschule Warstein

Aktuell

Viele Unternehmen wollen auch 10 Jahre nach der Gründung von Facebook nicht wahrhaben, dass der digitale Dialog mit Kunden längst Wirklichkeit ist. Dabei wird...

Produktivität

Die Vergabe von eindeutigen Prioritäten gehört zu einer der größten Herausforderungen im Unternehmeralltag, aber auch im Alltag von Managern und anderen Entscheidern. Die Eisenhower-Matrix...

Immer freitags

Patricia Leßnerkraus ist freie Journalistin, Autorin und Medienberaterin. Sie schreibt für Unterhaltungsmagazine, u.a. BUNTE, FRAU IM SPIEGEL, für Special Interest-Magazine sowie für diverse Online-Medien....

Send this to a friend