Connect with us

Hi, what are you looking for?

Aktuell

In Kurzgesprächen zum Erfolg

Job-Speed-Dating in Soest

Victoria Angelkorte / Jobcenter AHA

Kreis Soest (kso.2017.03.07.105.va/AHA). Das Job-Speed-Dating am Donnerstag, 2. März 2017, im Jobcenter Arbeit Hellweg Aktiv (AHA) in Soest bot Arbeitgebern und Bewerbern die Gelegenheit für ein erstes kurzes Kennlerngespräch. Für Bewerber Ismail Rasho aus dem Irak war dies eine neue Erfahrung, um mit Arbeitgebern in Kontakt zu treten. Er nutzte wie mehr als die Hälfte der Bewerberinnen und Bewerber den Kurzkontakt erfolgreich, da ein weiteres ausführlicheres Vorstellungsgespräch in den nächsten Tagen beim Arbeitgeber folgen wird.

„Die teilnehmenden Kunden empfinden die vielen Kurzgespräche am Stehtisch meist angenehmer als ein Gespräch in einem Personalbüro und nutzen dies zum Vorteil, um selbstbewusster und weniger nervös aufzutreten“, fasst Malte Elsner,

Veranstaltungskoordinator für das Jobcenter Arbeit Hellweg Aktiv (AHA), die Rückmeldungen der Kunden zusammen. Dies bestätigt ebenso der aus dem Irak stammende Bewerber Ismail Rasho. Seit seiner Flucht aus dem Irak vor eineinhalb Jahren, hat er in Deutschland bereits erfolgreich einen Integrationssprachkurs absolviert und nimmt zurzeit an einem weiteren Aufbausprachkurs teil. Im Irak hat er nach seinem Abitur in einem Hotel gearbeitet. „Ausbildungen, wie hier in Deutschland, gibt es bei uns im Irak nicht. Nach der Schule besteht die Möglichkeit zu studieren oder zu arbeiten. Ich habe nach dem Abitur in einem Hotel angefangen zu arbeiten, bis ich geflüchtet bin“, schildert Rasho seinem Werdegang. In seinen Gesprächen mit den Arbeitgeberinnen und Arbeitgebern beim Job-Speed-Dating habe er das Angebot bekommen, nach einem erfolgreichen Praktikum, im Sommer 2017 eine Ausbildung beginnen zu können. „Ich möchte diese Chance nutzen, in Deutschland gehört eine Ausbildung dazu und weiter Deutsch lernen möchte ich auch. Neben meinem Sprachkurs würde ich nachmittags gerne arbeiten und suche eine Stelle“, erklärt Rasho.

Auf insgesamt 80 freie Stellen bewarben sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Job-Speed-Datings mittels Kurzgesprächen bei den Arbeitgebern. Bäckermeister Georg Humpert aus Werl hat viele interessante Gespräche mit Bewerberinnen und Bewerbern geführt. „Die Zeitersparnis, die durch die schnelle Kontaktaufnahme mit einer Vielzahl von Bewerbern in einem kurzen Zeitraum entsteht, finde ich sehr gut. Ich bekomme gleich einen ersten Eindruck, ob die Person in den Betrieb passt, dies sehe ich beim Eingang von Bewerbungsunterlagen nicht gleich“, resümiert Humpert seine Teilnahme an der Veranstaltung.

 

Anzeige

Die letzten Beiträge

Aktuell

Berufsbegleitendes Pflege-Studium nun auch in Arnsberg möglich

Aktuell

Die Digitalisierung ist eine der wesentlichen Herausforderungen der Gegenwart und Zukunft. Mit der Gründung der DIGITALUM Wittgenstein gGmbH werden die Weichen gestellt – und...

Aktuell

Ideen für Kreissoest-liefert.de mit 1.750 Euro ausgezeichnet

News

Seit Anfang des Jahres 2021 stellt das Klinikum Hochsauerland in der Stadt Arnsberg die Notärzte für zwei städtisch betriebene Rettungswachen. Die Stadt und der...

News

Die Folgen von Corona für die Wirtschaft sind immens. Dabei können Kleinunternehmer und (Solo-) Selbstständige, deren private finanzielle Reserven durch fehlende Einnahmen aufgebraucht sind,...

News

Märkischer Kreis. (pmk). Auf diese Nachricht haben der Märkische Kreis und viele Impfwillige gewartet: Der Kreis bekommt „Grünes Licht“ vom Land Nordrhein-Westfalen und wird...

Weitere Beiträge

Aktuell

Siegen/Olpe. „Gerade in Corona-Zeiten gehören die Unternehmen entlastet. Jeder noch so kleine Baustein hilft dabei. Wir setzen daher mit dem Wirtschaftsplan für das Jahr...

Aktuell

Soest/Südwestfalen. Eine smarte Lösung aus Südwestfalen soll Kommunen helfen, Straßen und Plätze in den Innenstädten der Region attraktiv, denkmalgerecht, barrierefrei und nachhaltig zu gestalten. Mit...

Aktuell

Siegen/Olpe. Die IHK-zugehörigen Unternehmen in Siegen-Wittgenstein und Olpe schlossen im Jahr 2020 insgesamt 1.821 Lehrverträge ab – 415 weniger als im Vergleichszeitraum des Vorjahres....

News

Dumper, Bohrmaschinen, Handgeräte etc. - Das Industrieauktionshaus Surplex versteigert sämtliche Maschinen und Betriebseinrichtungen der Bobag Bauunternehmung AG (in Liquidation). Die Online-Auktion endet am 4....

Produktivität

Die Vergabe von eindeutigen Prioritäten gehört zu einer der größten Herausforderungen im Unternehmeralltag, aber auch im Alltag von Managern und anderen Entscheidern. Die Eisenhower-Matrix...

Aktuell

Dirk Lönnecke eröffnete Ausstellung der Malschule Warstein

Aktuell

Viele Unternehmen wollen auch 10 Jahre nach der Gründung von Facebook nicht wahrhaben, dass der digitale Dialog mit Kunden längst Wirklichkeit ist. Dabei wird...

Aktuell

Japaner leben außergewöhnlich lange und da lohnt es sich natürlich, einmal etwas genauer hinzusehen, um vielleicht hinter das Geheimnis langen Lebens zu kommen.

Send this to a friend