Connect with us

Hi, what are you looking for?

Aktuell

Ausflug in die praktische Arbeitswelt: Erstmals Praxiskurse für Schüler

Selbst ausprobieren bringt mehr als tausend Worte: Nach der Potenzialanalyse und den Berufsfelderkundungen haben nun rund 100 Schüler von sechs weiterführenden Schulen im Kreis Olpe erstmalig berufsübergreifende Tätigkeitsbereiche mit unterschiedlichsten Anwendungsfeldern und Anforderungen in Praxiskursen erkundet.

Selbst ausprobieren bringt mehr als tausend Worte: Nach der Potenzialanalyse und den Berufsfelderkundungen haben nun rund 100 Schüler von sechs weiterführenden Schulen im Kreis Olpe erstmalig berufsübergreifende Tätigkeitsbereiche mit unterschiedlichsten Anwendungsfeldern und Anforderungen in Praxiskursen erkundet.

Selbst ausprobieren bringt mehr als tausend Worte: Nach der Potenzialanalyse und den Berufsfelderkundungen haben nun rund 100 Schüler von sechs weiterführenden Schulen im Kreis Olpe erstmalig berufsübergreifende Tätigkeitsbereiche mit unterschiedlichsten Anwendungsfeldern und Anforderungen in Praxiskursen erkundet. Die mehrtägigen Werkstatttage sind ein wichtiger Bestandteil der Praxisphasen von „Kein Abschluss ohne Anschluss – Übergang Schule-Beruf in NRW“ und richten sich an Schüler der Jahrgangsstufen 9 und 10, die den direkten Übergang in eine Ausbildung anstreben und zusätzliche Unterstützung benötigen.

„In selbst gewählten Berufsfeldern erhalten die Jugendlichen Unterstützung bei der Berufswahl und werden gezielt auf den Übergang in eine Ausbildung vorbereitet“, erklärt Lukas Kroll von der Koordinierungsstelle des Kreises Olpe, der die Zusammenarbeit zwischen den Schulen und dem Träger koordiniert.

Je nach Schwerpunkt nehmen die Schüler Einblicke in die Bereiche Bauwesen, Dienstleistung, Metall, Logistik oder Wirtschaft und erfahren mehr über typische berufliche Tätigkeiten, mögliche Arbeitsumgebungen und Ausbildungsberufe. Neben einer berufspraktischen Orientierung steht auch die Stärkung der Fach- und Sozialkompetenz im Mittelpunkt.

Das CJD Olpe übernimmt die Umsetzung vor Ort. „Unsere technisch ausgestatteten Schulungsräume und Werkstätten bieten ideale Möglichkeiten für die praktische Berufsorientierung“, weiß Wolfgang Teipel, Abteilungsleiter für Berufliche Bildung beim CJD Olpe. „Die Neunt- und Zehntklässler können in der praktischen Arbeit bislang verborgene Talente zeigen und gewinnen durch Erfolgserlebnisse neues Selbstvertrauen für ihren weiteren Weg.“

Am Ende der Praxiskurse erhalten die Schüler neben Zertifikaten in Feedback-Gesprächen eine Rückmeldung über ihre Stärken und Entwicklungsmöglichkeiten. Im Übergang Schule-Beruf können sie sich so besser auf die Berufswahl vorbereiten.

Die Praxiskurse werden finanziert vom Land Nordrhein-Westfalen, der Bundesagentur für Arbeit und dem Bundesministerium für Bildung und Forschung.

 

Anzeige

Die letzten Beiträge

Aktuell

Von Januar bis April setzten die Industrieunternehmen mit mehr als 50 Beschäftigten in den Kreisen Siegen-Wittgenstein und Olpe 4,9 Mrd. € um.

Aktuell

Kreis nimmt mit Schloss Cappenberg teil

Aktuell

Wenig Resonanz auf Angebote zur Berufsorientierung

Aktuell

Bewerbung ab sofort möglich

Aktuell

1. Open Air - Show am Samstag, 26. Juni im Sauerlandpark Hemer

Aktuell

Online-Bewerbung für Studieninteressierte läuft: Neue Studiengänge im Angebot

Weitere Beiträge

Aktuell

Siegen/Olpe. „Gerade in Corona-Zeiten gehören die Unternehmen entlastet. Jeder noch so kleine Baustein hilft dabei. Wir setzen daher mit dem Wirtschaftsplan für das Jahr...

Aktuell

Soest/Südwestfalen. Eine smarte Lösung aus Südwestfalen soll Kommunen helfen, Straßen und Plätze in den Innenstädten der Region attraktiv, denkmalgerecht, barrierefrei und nachhaltig zu gestalten. Mit...

Aktuell

Siegen/Olpe. Die IHK-zugehörigen Unternehmen in Siegen-Wittgenstein und Olpe schlossen im Jahr 2020 insgesamt 1.821 Lehrverträge ab – 415 weniger als im Vergleichszeitraum des Vorjahres....

News

Dumper, Bohrmaschinen, Handgeräte etc. - Das Industrieauktionshaus Surplex versteigert sämtliche Maschinen und Betriebseinrichtungen der Bobag Bauunternehmung AG (in Liquidation). Die Online-Auktion endet am 4....

Aktuell

Dirk Lönnecke eröffnete Ausstellung der Malschule Warstein

Aktuell

Viele Unternehmen wollen auch 10 Jahre nach der Gründung von Facebook nicht wahrhaben, dass der digitale Dialog mit Kunden längst Wirklichkeit ist. Dabei wird...

Produktivität

Die Vergabe von eindeutigen Prioritäten gehört zu einer der größten Herausforderungen im Unternehmeralltag, aber auch im Alltag von Managern und anderen Entscheidern. Die Eisenhower-Matrix...

Aktuell

Japaner leben außergewöhnlich lange und da lohnt es sich natürlich, einmal etwas genauer hinzusehen, um vielleicht hinter das Geheimnis langen Lebens zu kommen.

Send this to a friend