Connect with us

Hi, what are you looking for?

News

Beste Auszubildende geehrt

Eigentlich wäre Stella Marie Clemens aus Olpe in diesen Tagen vor 1.500 Gästen in der Siegerlandhalle für ihre herausragenden Leistungen in der beruflichen Erstausbildung geehrt worden. Doch die Corona-Pandemie sorgte dafür, dass der IHK-Jahresempfang 2021 ausfiel.

Prüfungsbeste Azubis: Die Prüfungsbesten (v.l.) Stella Marie Clemens, Moritz Kuhly, Yvonne Schattenberg und Paul Hoffmann wurden für ihre Leistungen gewürdigt.

Siegen/Olpe. Eigentlich wäre Stella Marie Clemens aus Olpe in diesen Tagen vor 1.500 Gästen in der Siegerlandhalle für ihre herausragenden Leistungen in der beruflichen Erstausbildung geehrt worden. Doch die Corona-Pandemie sorgte dafür, dass der IHK-Jahresempfang 2021 ausfiel. Daher fiel der „große Bahnhof“ für die junge Kauffrau im Einzelhandel ebenso aus wie für Yvonne Schattenberg aus Netphen, Paul Hoffmann aus Rönkhausen und Moritz Kuhly aus Hilchenbach. Alle vier Nachwuchskräfte waren die Jahrgangsbesten von insgesamt 2.140 Auszubildenden der IHK-Abschlussprüfungen in den gewerblich-technischen und kaufmännischen Berufen im Jahr 2020. IHK-Präsident Felix G. Hensel ließ es sich dennoch nicht nehmen, im kleinen, Corona-gerechten Rahmen den jungen Leuten eine Ehrenurkunde und einen Bildungsgutschein über 500 € zu überreichen. Er hob dabei den zentralen Stellenwert der betrieblichen Erstausbildung hervor, der viel zu häufig in der Öffentlichkeit nicht gebührend gewürdigt werde.

„Nach wie vor sehen die Unternehmen in einer beruflichen Ausbildung das zentrale Fundament ihrer Personalentwicklung. Über 1.200 Ausbildungsbetriebe sowie fünf Berufskollegs in den Kreisen Siegen-Wittgenstein und Olpe arbeiten Tag für Tag daran, insgesamt rund 5.500 junge Menschen allein in Industrie und Handel in über 100 Ausbildungsberufen zu qualifizieren“, so der IHK-Präsident weiter. Sowohl die Betriebe als auch die Berufskollegs verdienten Respekt und Anerkennung für ihr Engagement.

Stella Marie Clemens erzielte nach abgeschlossener Ausbildung im Unternehmen Franz Koch, Schuh- und Lederhandlung (Olpe) stolze 96,6 %. Sie war damit die beste kaufmännische Auszubildende im Kreis Olpe. In Siegen-Wittgenstein entfiel diese Ehre auf Yvonne Schattenberg, die bei der FiloConform GmbH in Freudenberg ihre betriebliche Lehre als Kauffrau für Büromanagement durchlief und ihre Abschlussprüfung mit dem Traumergebnis 98,25 % abschloss. In den gewerblich-technischen Ausbildungsberufen erreichte Moritz Kuhly in seiner Ausbildung zum Industriemechaniker (mit dem Einsatzgebiet Produktionstechnik) bei der Firma Ejot GmbH & Co. KG in Bad Berleburg für den Kreis Siegen-Wittgenstein die Bestleistung von 97,3 %. Paul Hoffmann schloss seine Ausbildung zum Maschinen- und Anlagenführer mit dem Schwerpunkt Metall- und Kunststofftechnik bei der Heinrich Eibach GmbH in Finnentrop ab und erzielte mit 94,95 % das beste gewerblich-technische Gesamtergebnis im Kreis Olpe.

Bildquellen

  • 008-21-Prüfungsbeste-Azubis: Industrie- und Handelskammer Siegen
Anzeige

Die letzten Beiträge

Aktuell

Berufsbegleitendes Pflege-Studium nun auch in Arnsberg möglich

Aktuell

Die Digitalisierung ist eine der wesentlichen Herausforderungen der Gegenwart und Zukunft. Mit der Gründung der DIGITALUM Wittgenstein gGmbH werden die Weichen gestellt – und...

Aktuell

Ideen für Kreissoest-liefert.de mit 1.750 Euro ausgezeichnet

News

Seit Anfang des Jahres 2021 stellt das Klinikum Hochsauerland in der Stadt Arnsberg die Notärzte für zwei städtisch betriebene Rettungswachen. Die Stadt und der...

News

Die Folgen von Corona für die Wirtschaft sind immens. Dabei können Kleinunternehmer und (Solo-) Selbstständige, deren private finanzielle Reserven durch fehlende Einnahmen aufgebraucht sind,...

News

Märkischer Kreis. (pmk). Auf diese Nachricht haben der Märkische Kreis und viele Impfwillige gewartet: Der Kreis bekommt „Grünes Licht“ vom Land Nordrhein-Westfalen und wird...

Weitere Beiträge

Aktuell

Siegen/Olpe. „Gerade in Corona-Zeiten gehören die Unternehmen entlastet. Jeder noch so kleine Baustein hilft dabei. Wir setzen daher mit dem Wirtschaftsplan für das Jahr...

Aktuell

Soest/Südwestfalen. Eine smarte Lösung aus Südwestfalen soll Kommunen helfen, Straßen und Plätze in den Innenstädten der Region attraktiv, denkmalgerecht, barrierefrei und nachhaltig zu gestalten. Mit...

Aktuell

Siegen/Olpe. Die IHK-zugehörigen Unternehmen in Siegen-Wittgenstein und Olpe schlossen im Jahr 2020 insgesamt 1.821 Lehrverträge ab – 415 weniger als im Vergleichszeitraum des Vorjahres....

News

Dumper, Bohrmaschinen, Handgeräte etc. - Das Industrieauktionshaus Surplex versteigert sämtliche Maschinen und Betriebseinrichtungen der Bobag Bauunternehmung AG (in Liquidation). Die Online-Auktion endet am 4....

Produktivität

Die Vergabe von eindeutigen Prioritäten gehört zu einer der größten Herausforderungen im Unternehmeralltag, aber auch im Alltag von Managern und anderen Entscheidern. Die Eisenhower-Matrix...

Aktuell

Dirk Lönnecke eröffnete Ausstellung der Malschule Warstein

Aktuell

Viele Unternehmen wollen auch 10 Jahre nach der Gründung von Facebook nicht wahrhaben, dass der digitale Dialog mit Kunden längst Wirklichkeit ist. Dabei wird...

Aktuell

Japaner leben außergewöhnlich lange und da lohnt es sich natürlich, einmal etwas genauer hinzusehen, um vielleicht hinter das Geheimnis langen Lebens zu kommen.

Send this to a friend