Connect with us

Hi, what are you looking for?

Aktuell

Schnitzel blieb 2014 der Kantinenhit, Salate holen auf

Was ist der Deutschen liebstes Essen in der Betriebskantine? Die Compass Group, das führende Catering-Unternehmen in Deutschland mit nach eigenen Angaben über 70 Millionen servierten Essen pro Jahr, hat für 2014 die Nachfrage ihrer Gäste ausgewertet.

Sybille Daden / Pixelio.de

Nach wie vor ungeschlagen auf Platz 1 der Top-10-Liste steht das Schnitzel mit Pommes Frites. Auf Platz 2 folgt die Currywurst mit Pommes Frites. Pasta-Gerichte, vor allem Spaghetti Bolognese, komplettieren 2014 die beliebtesten drei Kantinengerichte (Top 10 siehe Kasten).

Neben den Klassikern gibt es laut Christian Steuber, Leiter Menue Management bei der Compass Group, auch aber noch andere beliebte Food-Richtungen in den Betriebsrestaurants. Im Trend lägen die „Better Burger“, die sich durch hochwertiges Fleisch und weitere ausgesuchte Zutaten auszeichneten. Fleisch spiele insgesamt weiterhin eine große Rolle auf dem Ernährungsplan.

Gesundheitsbewusstsein beeinflusst Nachfrage

Darüber hinaus beeinflusst zunehmend ein klares Gesundheitsbewusstsein in hohem Maße das Ernährungsverhalten. Salat-Variationen stünden daher weiterhin ganz weit oben auf der Beliebtheitsskala. Eine große Rolle beim Salattrend spielten vor allem interessante, witzige Dressings, so Christian Steuber.

Offenheit für fremde Geschmacksrichtungen

Fremde und exotische Geschmäcker stehen beim Food-Trendbarometer ebenso hoch im Kurs. Die asiatische Küche ist beliebt wie eh und je und sei laut Christian Steuber aus dem Fast-Casual-Sektor und aus der Gemeinschaftsverpflegung nicht mehr wegzudenken. Aktuell macht sich außerdem auch eine südamerikanische Küche auf, weltweite Geschmäcker zu begeistern: „Die peruanische Küche wird sicher auch bald den Transfer nach Europa schaffen“, zieht Steuber sein Fazit.

DIE TOP 10 DER LIEBLINGSGERICHTE:
1. Schnitzel mit Beilagen
2. Currywurst mit Pommes Frites
3. Pasta-Gerichte, Spagetti Bolognese oder Napoli
4. Frikadelle bzw. Burger
5. Thüringer oder Nürnberger Würstchen mit Kartoffelbrei
6. Caesar Salad mit Hähnchenbrust
7. Frisch zubereitete Pizza in allen Variationen
8. Risoni-Nudeln mit Hackfleisch, Gemüse und Schalotten
9. Eintöpfe, wie Linsen- oder Erbseneintopf
10. Gegrillter oder gebratener Fisch

Nachhaltigkeit auch bei Kantinenverpflegung gefragt

Nur um satt werden alleine, geht es schon lange nicht mehr. Wie in vielen anderen Lebensbereichen, so hat sich bei den meisten Menschen mittlerweile das Thema Nachhaltigkeit auch in Bezug auf ihre Ernährung stärker ins Bewusstsein gedrängt. Als nachhaltig gelten eher regional produzierte Lebensmittel. „Gerade die in Großstädten lebenden „Urbaner“, wollen beim Kauf und Verzehr ein Stück Heimat genießen“, kommentiert Christian Steuber diese Entwicklung.

 

Brigitte Muschiol

Anzeige

Die letzten Beiträge

Aktuell

Das eigene Haus einmal von oben sehen – oder aus allen vier Himmelsrichtungen? Kein Problem mit dem 3D- und Schrägluftbildviewer des Kreises. Jetzt gibt...

Aktuell

Dieses Mal möchte die Volkshochschule Unna-Fröndenberg-Holzwickede nicht auf eine ihrer jährlichen Ausstellungen verzichten. Daher werden ab Freitag, 22. Januar 2021 Fotos zweier VHS-Fotografiekurse im...

Aktuell

Anfangs als digitale Visitenkarte ohne Mehrwert belächelt, hat sich die Homepage heute zu einem der mächtigsten Instrumente im digitalen Marketing-Mix gemausert.

Aktuell

Der Fahrzeugbestand im Ennepe-Ruhr-Kreis ist 2020 weiter angewachsen. Das Straßenverkehrsamt der Kreisverwaltung verzeichnete am Jahresende 259.139 Fahrzeugen. Gegenüber 2019 ein Plus von 3.916 oder...

Aktuell

Im März veröffentlicht der Gutachterausschuss für Grundstückswerte im MK den Grundstücksmarktbericht 2021. Die Preise bei bebauten Grundstücken, insbesondere bei Ein- und Zweifamilienhäusern, sind in...

Weitere Beiträge

Aktuell

Siegen/Olpe. „Gerade in Corona-Zeiten gehören die Unternehmen entlastet. Jeder noch so kleine Baustein hilft dabei. Wir setzen daher mit dem Wirtschaftsplan für das Jahr...

Aktuell

Soest/Südwestfalen. Eine smarte Lösung aus Südwestfalen soll Kommunen helfen, Straßen und Plätze in den Innenstädten der Region attraktiv, denkmalgerecht, barrierefrei und nachhaltig zu gestalten. Mit...

Aktuell

Siegen/Olpe. Die IHK-zugehörigen Unternehmen in Siegen-Wittgenstein und Olpe schlossen im Jahr 2020 insgesamt 1.821 Lehrverträge ab – 415 weniger als im Vergleichszeitraum des Vorjahres....

News

Dumper, Bohrmaschinen, Handgeräte etc. - Das Industrieauktionshaus Surplex versteigert sämtliche Maschinen und Betriebseinrichtungen der Bobag Bauunternehmung AG (in Liquidation). Die Online-Auktion endet am 4....

Produktivität

Die Vergabe von eindeutigen Prioritäten gehört zu einer der größten Herausforderungen im Unternehmeralltag, aber auch im Alltag von Managern und anderen Entscheidern. Die Eisenhower-Matrix...

Aktuell

Dirk Lönnecke eröffnete Ausstellung der Malschule Warstein

Aktuell

Viele Unternehmen wollen auch 10 Jahre nach der Gründung von Facebook nicht wahrhaben, dass der digitale Dialog mit Kunden längst Wirklichkeit ist. Dabei wird...

Aktuell

Warum Unternehmer sich ruhig auf Crosspostings einlassen sollten und warum manche Socialmedia „Gesetze“ einfach ins Reich der Mythen gehören.

Send this to a friend