Connect with us

Hi, what are you looking for?

News

Digitale Mescheder Sprechstunde für Unternehmen

Bürgermeister und Wirtschaftsförderin im Gespräch mit der lokalen Wirtschaft

Bürgermeister Christoph Weber und Wirtschaftsfördererin Christina Wolff laden zur Sprechstunde für Unternehmen ein.

Meschede. Mit der Mescheder UnternehmensSprechstunde bieten Bürgermeister Christoph Weber und Wirtschaftsförderin Christina Wolff ab sofort für Unternehmen, Selbstständige und Wirtschaftsakteure ein neues Kommunikationsformat an. Die Corona-Pandemie beeinflusst nun seit über einem Jahr den weltweiten Alltag und schränkt viele gewohnte Abläufe ein. Dies sind für Gewerbetreibende wie Private schwierige Zeiten, die viele Herausforderungen und Sorgen mit sich bringen. Der Gesprächsbedarf ist bei den Unternehmen nicht nur aufgrund der aktuellen Lage groß. Klassische Kontaktpunkte und persönliche Treffen sind jedoch in Pandemiezeiten stark eingeschränkt. Um die Kommunikation zwischen Verwaltung, Politik und Wirtschaft weiter auszubauen und möglichst bedarfsgerechte Unterstützungsangebote zu entwickeln, bietet daher das neue digitale Format der UnternehmensSprechstunde ein offenes Ohr für die lokalen Sorgen, Nöte und Anregungen.

Bürgermeister Christoph Weber und Wirtschaftsförderin Christina Wolff stehen dabei der heimischen Wirtschaft gemeinsam als Ansprechpartner für Anfragen zur Verfügung. „Vor allem kleine Betriebe und Einzelkämpfer sowie teils ganze Branchen leiden aktuell unter den langanhaltenden Einschränkungen und umfänglichen Auswirkungen der Pandemie. Aber auch viele andere Themen rund um den Wirtschaftsstandort Meschede bewegen die Unternehmer und dürfen nicht unter den Tisch fallen. Wir möchten daher – neben den wirklich gut funktionierenden Kanälen der IMW und der Werbegemeinschaft – den lokalen Wirtschaftsakteuren eine zusätzliche offene Möglichkeit für Gespräche bieten“, erklärt Christoph Weber. „Bei vielen geht es um die Existenz“, berichtet Christina Wolff aus zahlreichen Gesprächen, „wir stehen hier gemeinsam den heimischen Betrieben zur Seite und nehmen die Sorgen und Anregungen mit, um im besten Fall gemeinsam eine Lösung zu finden oder die Fragestellungen an die richtigen Stellen weiterzuleiten.“

Termine können über die Wirtschaftsförderung vereinbart werden. Für den digitalen Austausch stehen dabei in den Videotools „Cisco Webex“ oder „Microsoft Teams“ zur Verfügung. Nach Bedarf kann dies angepasst werden. Die UnternehmensSprechstunde ist in Coronazeiten wöchentlich und digital angelegt. Nach dem Lockdown soll diese langfristig immer an einem Freitag im Monat auch in Präsenz möglich sein.

Die Termine für die digitale Mescheder UnternehmensSprechstunde starten am Freitag, 5. März von 14 bis 17 Uhr. Weitere Termine sind am Freitag, 12. März, von 14 bis 17 Uhr, am Dienstag, 16. März, von 16 bis 19 Uhr und am Freitag 26. März, von 14 bis 17 Uhr.

Anmeldungen sind bei der Wirtschaftsförderin Christina Wolff per Mail an wirtschaftsfoerderung@meschede.de oder über Telefon 0291/90249115 möglich. Weitere Informationen gibt es unter www.meschede.de/unternehmenssprechstunde .

Zusätzlich digitale oder telefonische BürgerSprechstunde

Bürgermeister Christoph Weber ergänzt dabei zudem das Angebot mit der Bürgersprechstunde. Hierbei steht er persönlich alle vier Wochen mittwochs von 16 bis 18 Uhr für Fragen und Anregungen von Seiten der Bürger*innen zur Verfügung. Diese findet in Zeiten von Corona je nach Bürgerwunsch per Telefon oder per Videotool „Cisco Webex“ statt. Die nächsten Mescheder BürgerSprechstunden finden am 14. April und am 12. Mai statt.

Anmeldungen für die Bürgersprechstunde sind beim Stadtmarketing per Telefon unter der 0291/90249113 oder per Mail an stadtmarketing@meschede.de möglich. Weitere Informationen gibt es unter www.meschede.de/buergersprechstunde im Internet.

Bildquellen

  • 0224unternehmenssprechstunde: Stadtmarketing Meschede
Anzeige

Die letzten Beiträge

Aktuell

Was Klimaschutz mit dem Essen zu tun hat

Aktuell

Einreichungen sind von Mai bis Juli 2021 möglich

Aktuell

Webinar der IHK Siegen am 14. April

Aktuell

„Vom Grundsatz her kann man überhaupt nichts dagegen haben, dass zwei weitere Fakultäten der Universität in die Siegener Innenstadt ziehen.“ Daran lässt Michael Schreiber...

Aktuell

Siegen/Olpe. „Ich danke Ihnen für Ihren Vortrag über das Lieferkettengesetz, der mich fast sprachlos, jedenfalls aber sehr betroffen macht. Die ehrenwerte Zielsetzung des Gesetzes...

Aktuell

Krombach, den 31. März 2021. Nachhaltigkeit ist bei der Krombacher Brauerei fester Bestandteil der Unternehmensphilosophie. Seit vielen Jahrzehnten setzt sich das Familienunternehmen für den...

Weitere Beiträge

Aktuell

Siegen/Olpe. „Gerade in Corona-Zeiten gehören die Unternehmen entlastet. Jeder noch so kleine Baustein hilft dabei. Wir setzen daher mit dem Wirtschaftsplan für das Jahr...

Aktuell

Soest/Südwestfalen. Eine smarte Lösung aus Südwestfalen soll Kommunen helfen, Straßen und Plätze in den Innenstädten der Region attraktiv, denkmalgerecht, barrierefrei und nachhaltig zu gestalten. Mit...

Aktuell

Siegen/Olpe. Die IHK-zugehörigen Unternehmen in Siegen-Wittgenstein und Olpe schlossen im Jahr 2020 insgesamt 1.821 Lehrverträge ab – 415 weniger als im Vergleichszeitraum des Vorjahres....

Aktuell

Viele Unternehmen wollen auch 10 Jahre nach der Gründung von Facebook nicht wahrhaben, dass der digitale Dialog mit Kunden längst Wirklichkeit ist. Dabei wird...

Produktivität

Die Vergabe von eindeutigen Prioritäten gehört zu einer der größten Herausforderungen im Unternehmeralltag, aber auch im Alltag von Managern und anderen Entscheidern. Die Eisenhower-Matrix...

News

Dumper, Bohrmaschinen, Handgeräte etc. - Das Industrieauktionshaus Surplex versteigert sämtliche Maschinen und Betriebseinrichtungen der Bobag Bauunternehmung AG (in Liquidation). Die Online-Auktion endet am 4....

Aktuell

Dirk Lönnecke eröffnete Ausstellung der Malschule Warstein

Immer freitags

Patricia Leßnerkraus ist freie Journalistin, Autorin und Medienberaterin. Sie schreibt für Unterhaltungsmagazine, u.a. BUNTE, FRAU IM SPIEGEL, für Special Interest-Magazine sowie für diverse Online-Medien....

Send this to a friend