Connect with us

Hi, what are you looking for?

Aktuell

„Zukunftslabor Einzelhandel Südwestfalen 2020“

Einzelhändlerbefragung zum Stand der Digitalisierung startet am 17. Mai in Geseke – Digitale Welt als Chance verstehen

Jens Schl�ter

Der inhabergeführte Einzelhandel steht durch den zunehmenden Wettbewerbsdruck großer Ketten und des Onlinehandels unter Druck. Folgen sind der tägliche Kampf ums Überleben und die Gleichheit der Geschäfte in den Fußgängerzonen. Wie die Inhaber mit dieser Situation umgehen,  und welche Möglichkeiten die digitale Welt für den Einzelhandel bietet, damit beschäftigt sich in den nächsten drei Jahren das von der EU und dem Land NRW geförderte Projekt  „Zukunftslabor Einzelhandel Südwestfalen 2020“, das von den IHKs Arnsberg und Hagen, der Universität Siegen und dem am Standort Soest angesiedelte Competence Center E-Commerce (CCEC) der Fachhochschule Südwestfalen sowie dem Institut für Regional – und Wirtschaftsmanagement aus Iserlohn durchgeführt wird. „Zukunftslabor Einzelhandel Südwestfalen 2020“ analysiert den Status Quo an den Handlungsstandorten und sucht nach Lösungsvorschlägen, wie sich der Einzelhändler das veränderte Kundenverhalten zu Nutze machen kann.
Im ersten Schritt wird ab Mai eine große Händlerbefragung, mit dem Ziel den Ist-Zustand der Digitalisierung herauszuarbeiten, durchgeführt. Geseke ist neben Arnsberg, Bad Sassendorf, Iserlohn, Lüdenscheid, Menden und Möhnesee eine der sieben Modellstädte aus der Region Südwestfalen, die für dieses Projekt ausgewählt wurden.

Nutzen die Händler ein digitales Warenwirtschaftssystem? Betreiben sie neben dem lokalen Geschäft bereits auch einen florierenden Onlineshop? Diese und andere Fragen sollen die Geseker Einzelhändler vom 17. Mai bis zum 24. Mai 2016 beantworten.

In weiteren Schritten sollen dann unter anderem die Kunden befragt und aus den zusammengeführten Ergebnissen Handlungsoptionen für die Einzelhändler abgleitet werden, die diesen als Wegweiser beim Aufbau von individuellen und kooperativen Digitalisierungsstrategien dienen können.

Die Auftaktveranstaltung zum Projekt „Zukunftslabor Einzelhandel Südwestfalen 2020“ fand bereits am 09. Mai in Arnsberg statt.

 

Anzeige

Die letzten Beiträge

Aktuell

Von Januar bis April setzten die Industrieunternehmen mit mehr als 50 Beschäftigten in den Kreisen Siegen-Wittgenstein und Olpe 4,9 Mrd. € um.

Aktuell

Kreis nimmt mit Schloss Cappenberg teil

Aktuell

Wenig Resonanz auf Angebote zur Berufsorientierung

Aktuell

Bewerbung ab sofort möglich

Aktuell

1. Open Air - Show am Samstag, 26. Juni im Sauerlandpark Hemer

Aktuell

Online-Bewerbung für Studieninteressierte läuft: Neue Studiengänge im Angebot

Weitere Beiträge

Aktuell

Siegen/Olpe. „Gerade in Corona-Zeiten gehören die Unternehmen entlastet. Jeder noch so kleine Baustein hilft dabei. Wir setzen daher mit dem Wirtschaftsplan für das Jahr...

Aktuell

Soest/Südwestfalen. Eine smarte Lösung aus Südwestfalen soll Kommunen helfen, Straßen und Plätze in den Innenstädten der Region attraktiv, denkmalgerecht, barrierefrei und nachhaltig zu gestalten. Mit...

Aktuell

Siegen/Olpe. Die IHK-zugehörigen Unternehmen in Siegen-Wittgenstein und Olpe schlossen im Jahr 2020 insgesamt 1.821 Lehrverträge ab – 415 weniger als im Vergleichszeitraum des Vorjahres....

News

Dumper, Bohrmaschinen, Handgeräte etc. - Das Industrieauktionshaus Surplex versteigert sämtliche Maschinen und Betriebseinrichtungen der Bobag Bauunternehmung AG (in Liquidation). Die Online-Auktion endet am 4....

Aktuell

Dirk Lönnecke eröffnete Ausstellung der Malschule Warstein

Aktuell

Viele Unternehmen wollen auch 10 Jahre nach der Gründung von Facebook nicht wahrhaben, dass der digitale Dialog mit Kunden längst Wirklichkeit ist. Dabei wird...

Produktivität

Die Vergabe von eindeutigen Prioritäten gehört zu einer der größten Herausforderungen im Unternehmeralltag, aber auch im Alltag von Managern und anderen Entscheidern. Die Eisenhower-Matrix...

Aktuell

Japaner leben außergewöhnlich lange und da lohnt es sich natürlich, einmal etwas genauer hinzusehen, um vielleicht hinter das Geheimnis langen Lebens zu kommen.

Send this to a friend