Connect with us

Hi, what are you looking for?

Aktuell

„Indian Summer“ auf großer Freilichtbühne

Live-Musik, Comedy, Kinderprogramm mit nationale Top Acts

Eventtechnik S�dwestfalen

Elspe. Dort, wo sich sonst Winnetou und Old Shatterhand Gute Nacht sagen, wird für die Konzertreihe „Indian Summer“ eine große Open Air Bühne aufgebaut und ein Programm der Extraklasse geboten. Mit einem eigens entwickelten Veranstaltungs- und Hygienekonzept haben bis zu 1000 Personen die Möglichkeit, grandiose Livekonzerte und humorvolle Comedyabende unter dem großen Zeltdach zu verfolgen. Dabei konnte der Veranstalter, Elspe Festival, ein hervorragendes Line-Up zusammenstellen und präsentieren. Hiermit soll den Besuchern etwas Normalität und ein Stück Kulturgut in dieser besonderen Zeit zurückgegeben werden. 

Nationale und internationale Top Acts

Wer das Line Up des Indian Summer liest, wird positiv überrascht. So konnten die nationalen und internationalen Top-Musiker wie Gentleman und Milow für die Veranstaltungsreihe gewonnen werden. Bekannte DJ-Größen wie Gestört aber Geil haben ebenso für Elspe zugesagt, wie die Comedygrößen Markus Krebs und Helge Schneider. Die weiteren Acts wie We Rock Queen (Queen-Cover), Stahlzeit (Rammstein-Cover), Jini Meyer (Ex Luxuslärm-Frontfrau), John Diva, Kindermusiker herrH und FuX sorgen für weitere stimmungsvolle Abende bzw. Nachmittage.

Philipp Aßhoff, Geschäftsführer von Elspe Festival, ist stolz auf das Line-Up: „Als wir seitens der Stadt Lennestadt die Genehmigung für die Veranstaltungsreihe mit bis zu 1000 Personen bekommen haben, haben wir noch nicht daran geglaubt, solche Top-Acts verpflichten zu können. Jetzt, wenn man das gesamte Line Up sieht, ist das schon sehr beeindruckend.“ 

Musikreihe startet ab Anfang September 

Das Sommer-Spektakel startet am Donnerstag, den 03.September mit Milow, der derzeit mit seinem aktuellen Hit „Whatever it Takes“ die Charts stürmt. We Rock Queen, eine der besten Queen-Cover-Bands und Stahlzeit – eine Rammstein Tribute-Band – runden das erste Show-Wochenende ab. Am 11.09. tritt Jini Meyer, die Ex-Luxuslärm-Fronfrau, mit ihrer Band auf. John Diva and the Rockets of Love treten am Samstag, den 12.09. auf. Abgerundet wird das Wochenende durch ein großes Familien- und Kinderkonzert mit den Kinderkünstlern herrH und FUX. Lustig wird es am dritten Veranstaltungswochenende. Helge Schneider am Freitag und Markus Krebs am Samstag sorgen für diverse Lacher und einen garantierten Muskelkater im Zwerchfell. Beide Veranstaltungen starten jeweils um 20 Uhr.

Zwei weitere absolute Top Acts dürfen die Besucher am letzten September erwarten. Am Freitag, den 25.09. tritt der bekannte Reggae- Musiker Gentleman in Elspe auf. Der internationale und angesehnte Künstler, der bereits auf vielen großen Festivals gespielt hat, startet seine Show um 20 Uhr. Ebenfalls große Festival-Erfahrung hat das DJ- DUO Gestört aber Geil, dass am Samstag die Freilichtbühne abrocken wird.

Künstler gehen Kompromisse ein 

Dirk Joachimsmeier, Inhaber der Firma Eventtechnik Südwestfalen aus Meschede, die die Veranstaltung technisch betreuen, ergänzt: „So ein Line-Up ist in der aktuellen Zeit nur durch die Bereitschaft der einzelnen Künstler so präsentierbar. Die Künstler haben die aktuelle schwere Situation in der Veranstaltungsbranche erkannt und gehen Gagentechnisch einige Kompromisse ein.“ 

Tickets und Informationen zu allen Veranstaltungen und Events gibt es unter www.elspe.de/tickets und unter https://www.eventim.de/eventseries/indian-summer-elspe-festival-halle-2722524/?affiliate=oso Veranstaltet und organisiert wird die Veranstaltungsreihe durch Elspe Festival in Kooperation mit Eventtechnik Südwestfalen und der Unterstützung der Sponsoren H&R Spezialfedern, K-Connect und Lokalplus.

Line Up Indian Summer Elspe 

 

Advertisement

Die letzten Beiträge

Aktuell

Dieses Mal möchte die Volkshochschule Unna-Fröndenberg-Holzwickede nicht auf eine ihrer jährlichen Ausstellungen verzichten. Daher werden ab Freitag, 22. Januar 2021 Fotos zweier VHS-Fotografiekurse im...

Aktuell

Anfangs als digitale Visitenkarte ohne Mehrwert belächelt, hat sich die Homepage heute zu einem der mächtigsten Instrumente im digitalen Marketing-Mix gemausert.

Aktuell

Der Fahrzeugbestand im Ennepe-Ruhr-Kreis ist 2020 weiter angewachsen. Das Straßenverkehrsamt der Kreisverwaltung verzeichnete am Jahresende 259.139 Fahrzeugen. Gegenüber 2019 ein Plus von 3.916 oder...

Aktuell

Im März veröffentlicht der Gutachterausschuss für Grundstückswerte im MK den Grundstücksmarktbericht 2021. Die Preise bei bebauten Grundstücken, insbesondere bei Ein- und Zweifamilienhäusern, sind in...

Aktuell

Sonderpreis der Südwestfalen Agentur für Attendorner Unternehmen im Rahmen des Südwestfalenawards der Industrie- und Handelskammern

Weitere Beiträge

Aktuell

Siegen/Olpe. „Gerade in Corona-Zeiten gehören die Unternehmen entlastet. Jeder noch so kleine Baustein hilft dabei. Wir setzen daher mit dem Wirtschaftsplan für das Jahr...

Aktuell

Soest/Südwestfalen. Eine smarte Lösung aus Südwestfalen soll Kommunen helfen, Straßen und Plätze in den Innenstädten der Region attraktiv, denkmalgerecht, barrierefrei und nachhaltig zu gestalten. Mit...

Aktuell

Siegen/Olpe. Die IHK-zugehörigen Unternehmen in Siegen-Wittgenstein und Olpe schlossen im Jahr 2020 insgesamt 1.821 Lehrverträge ab – 415 weniger als im Vergleichszeitraum des Vorjahres....

News

Dumper, Bohrmaschinen, Handgeräte etc. - Das Industrieauktionshaus Surplex versteigert sämtliche Maschinen und Betriebseinrichtungen der Bobag Bauunternehmung AG (in Liquidation). Die Online-Auktion endet am 4....

Produktivität

Die Vergabe von eindeutigen Prioritäten gehört zu einer der größten Herausforderungen im Unternehmeralltag, aber auch im Alltag von Managern und anderen Entscheidern. Die Eisenhower-Matrix...

Aktuell

Dirk Lönnecke eröffnete Ausstellung der Malschule Warstein

Aktuell

Viele Unternehmen wollen auch 10 Jahre nach der Gründung von Facebook nicht wahrhaben, dass der digitale Dialog mit Kunden längst Wirklichkeit ist. Dabei wird...

Aktuell

Warum Unternehmer sich ruhig auf Crosspostings einlassen sollten und warum manche Socialmedia „Gesetze“ einfach ins Reich der Mythen gehören.

Send this to a friend