Connect with us

Hi, what are you looking for?

Aktuell

Neu für den Kreis: Viele Kulturangebote auf einen Klick

Grundlage für den Kulturpfadfinder ist die bereits seit Jahrzehnten bestehende Internetseite „Kultur-im-Ruhrgebiet“ des Regionalverbandes Ruhr (RVR). Aufgrund unserer Initiative wurde hieraus eine Unterseite speziell für den Kreis entwickelt.

Ennepe-Ruhr-Kreis

(pen) „Die neue Internetseite liefert Interessierten erstmals einen umfassenden Überblick der kulturellen Veranstaltungen im Ennepe-Ruhr-Kreis und sie bietet alle für einen Besuch notwendigen Hinweise, liefert also beispielsweise Angaben über Eintrittspreise oder Anreise. Durch die Zusammenarbeit des Kreises mit dem Regionalverband Ruhr konnten wir das Projekt erfreulicherweise ohne Kosten für den Kreis und seine Städte realisieren.“ Landrat Dr. Arnim Brux und RVR-Regionaldirektor Heinz-Dieter Klink zeigten sich bei der Freischaltung des Kulturportals im Schwelmer Kreishaus sichtlich zufrieden. Erreichbar ist es ab sofort unter der Adresse www.enkreis.kulturinforuhr.de. „Natürlich ist dieser Bürgerservice auch ein schöner Beitrag zum Kulturhauptstadtjahr“, so der Landrat.

Grundlage für den Kulturpfadfinder ist die bereits seit Jahrzehnten bestehende Internetseite „Kultur-im-Ruhrgebiet“ des Regionalverbandes Ruhr (RVR). „Aufgrund unserer Initiative wurde hieraus eine Unterseite speziell für den Kreis entwickelt“, berichtet Andreas Roters, Fachbereichsleiter Bildung, Medien, Kultur und Sport der Kreisverwaltung.

Unter der Überschrift „Kultur im Ennepe-Ruhr-Kreis“ haben Nutzer die Möglichkeit sehr gezielt nach Veranstaltungen zu suchen. „Die Ergebnisse können auf einen genauen Zeitraum, auf eine bestimmte Stadt und je nach Interesse auf spezielle Sparten, die von Ausstellungen über Filmkunst und Führungen bis hin zu Konzerten und Angeboten im Zusammenhang mit dem Kulturhauptstadtjahr reichen, eingeschränkt werden. Wer den Gesamtüberblick will, erhält selbstverständlich auch diesen“, erläuterte Roters.

Direkt auf der Startseite finden die Nutzer unter der Überschrift „Tipps und Tops“ zudem sechs Hinweise auf ganz besondere Veranstaltungen zwischen Breckerfeld und Herdecke, Gevelsberg, Schwelm und Sprockhövel. Und mit Blick auf Ruhr.2010 werden auch die Programme für die noch ausstehenden „Local-Heroes-Wochen“ in Ennepetal, Hattingen, Wetter und Witten geliefert. Serviceleistungen wie die Bestellmöglichkeit für Eintrittskarten ÖPNV-Auskünfte und Routenplaner runden die Seite ab.

Mehrarbeit ist für das neue Angebot nicht erforderlich. „Die Veranstaltungen werden von den Städten und anderen Institutionen, Einrichtungen und Agenturen ja sowieso in das RVR-System eingepflegt, wir haben jetzt lediglich eine neue Abfragemöglichkeit geschaffen, die speziell den Ennepe-Ruhr-Kreis in den Blickpunkt rückt“, so Roters. Aktuell haben Besucher die Wahl zwischen 1.533 Veranstaltungen, allein für die erste Maiwoche werden 60 Termine an Ennepe und Ruhr aufgelistet.

„Unser Ziel ist es, die Kultur zu präsentieren und erlebbar zu machen, die vor der Haustür stattfindet, ohne das regionale Angebot aus den Augen zu verlieren. Das jetzt mit dem Ennepe-Ruhr-Kreis aufgelegte Pilotprojekt betrachten wir als einen weiteren Schritt in diese Richtung“, stellte Klink abschließend fest.

 

Anzeige

Die letzten Beiträge

Aktuell

Schere zwischen den Branchen geht weiter auseinander

Aktuell

Vossloh rüstet das Straßenbahnnetz in Brüssel mit Weichen und Ersatzteilen aus - Rahmenvertrag mit Laufzeit bis zum Jahr 2031 - Auftragsvolumen beträgt knapp 40...

Aktuell

Fotomarathon für Fotoliebhaber von klein bis groß

Aktuell

Knapp 50 QM-Fachleute hatten sich kürzlich bei der SIHK zu Hagen zu einem virtuellen  Expertengespräch unter Leitung von Karin Schulze zusammengeschaltet. Im Rahmen der...

Aktuell

Bei dem jüngst stattgefundenen Juniorenabend ging es im Kern um die Frage: Wie kann ich mich in meiner Persönlichkeit und damit auch in meiner...

Aktuell

Meschede. Mit der nächsten Mescheder UnternehmensSprechstunde bieten Bürgermeister Christoph Weber und Wirtschaftsförderin Christina Wolff am Mittwoch, 12. Mai, von 15 bis 16 Uhr für...

Weitere Beiträge

Aktuell

Siegen/Olpe. „Gerade in Corona-Zeiten gehören die Unternehmen entlastet. Jeder noch so kleine Baustein hilft dabei. Wir setzen daher mit dem Wirtschaftsplan für das Jahr...

Aktuell

Soest/Südwestfalen. Eine smarte Lösung aus Südwestfalen soll Kommunen helfen, Straßen und Plätze in den Innenstädten der Region attraktiv, denkmalgerecht, barrierefrei und nachhaltig zu gestalten. Mit...

Aktuell

Siegen/Olpe. Die IHK-zugehörigen Unternehmen in Siegen-Wittgenstein und Olpe schlossen im Jahr 2020 insgesamt 1.821 Lehrverträge ab – 415 weniger als im Vergleichszeitraum des Vorjahres....

Aktuell

Viele Unternehmen wollen auch 10 Jahre nach der Gründung von Facebook nicht wahrhaben, dass der digitale Dialog mit Kunden längst Wirklichkeit ist. Dabei wird...

News

Dumper, Bohrmaschinen, Handgeräte etc. - Das Industrieauktionshaus Surplex versteigert sämtliche Maschinen und Betriebseinrichtungen der Bobag Bauunternehmung AG (in Liquidation). Die Online-Auktion endet am 4....

Aktuell

Dirk Lönnecke eröffnete Ausstellung der Malschule Warstein

Produktivität

Die Vergabe von eindeutigen Prioritäten gehört zu einer der größten Herausforderungen im Unternehmeralltag, aber auch im Alltag von Managern und anderen Entscheidern. Die Eisenhower-Matrix...

Immer freitags

Patricia Leßnerkraus ist freie Journalistin, Autorin und Medienberaterin. Sie schreibt für Unterhaltungsmagazine, u.a. BUNTE, FRAU IM SPIEGEL, für Special Interest-Magazine sowie für diverse Online-Medien....

Send this to a friend