Connect with us

Hi, what are you looking for?

Aktuell

EN-Agentur bietet Unternehmern der Region Fahrt zur Hannover Messe

Bereits zum zehnten Mal lädt die Wirtschaftsförderungsagentur Ennepe-Ruhr Unternehmen aus der Region zum kostenfreien Besuch der Hannover Messe Industrie ein.

liviawong / pixabay.com

(pen) Bereits zum zehnten Mal lädt die Wirtschaftsförderungsagentur Ennepe-Ruhr Unternehmen aus der Region zum kostenfreien Besuch der Hannover Messe Industrie ein. Interessierte sollten sich Montag, 23. April, notieren und sich umgehend anmelden. Geboten werden die Anreise mit dem, die Eintrittskarte sowie Netzwerken und Austausch beim gemeinsamen Imbiss im Rahmen des NRW-Abends.

„In diesem Jahr findet erstmals parallel zur Hannover Messe Industrie die Leitmesse zur Intralogistik statt. Zur CeMAT werden mehr als 1.000 Aussteller erwartet. Sie präsentieren beispielsweise innovative und energiesparende Gabelstapler, komplexe vollautomatisierte Förderanlagen, Krane, Hebezeuge und Hubarbeitsbühnen sowie Regal- und Lagersysteme. Die Besucher können also Industrie 4.0 und Logistics 4.0 unter den Dächern der Messehalle entdecken“, wirbt Brigitte Drees von der EN-Agentur um Teilnehmer.

Die Erfahrungen der letzten Jahre zeigen: Die Tagestour bietet zahlreiche Gelegenheiten, Netzwerke zu pflegen, neue Kontakte zu knüpfen und sich über technische Neuerungen und innovative Märkten zu informieren.

Einen Besuch wert sind mit Sicherheit auch die Ausstellungen der fünf Unternehmen aus dem Ennepe-Ruhr-Kreis: Dabei sind Beinlich Pumpen (Gevelsberg), J.D. NEUHAUS (Witten), Qass und SMI Handling Systeme (beide Wetter/Ruhr) und Syncos aus Schwelm. Die Aussteller nutzen die Messe zur Präsentation ihrer Produktneuheiten und als Plattform, um auch die Region überregional als innovativen Industrie- und Dienstleistungsstandort bekannt zu machen.

Vom 23. bis 27. April werden in Hannover mehr als 200.000 Fachbesucher aus aller Welt erwartet. Auch in diesem Jahr steht die weltweit größte und wichtigste Industriemesse ganz im Zeichen der Digitalisierung.

Anmeldungen zur Unternehmerreise werden bis Freitag, 13. April, angenommen. Unternehmern, die am 23. April nicht dabei sein können, die die Hannover Messe Industrie oder die CeMAT aber in Eigenregie besuchen möchten, bietet die EN-Agentur kostenlose Eintrittskarten an. Wer Interesse hat, wendet sich an die EN-Agentur. Ansprechpartnerin ist Brigitte Drees, Tel.: 02324/5648 14, Email: drees@en-agentur.de.

 

Anzeige

Die letzten Beiträge

Aktuell

Von Januar bis April setzten die Industrieunternehmen mit mehr als 50 Beschäftigten in den Kreisen Siegen-Wittgenstein und Olpe 4,9 Mrd. € um.

Aktuell

Kreis nimmt mit Schloss Cappenberg teil

Aktuell

Wenig Resonanz auf Angebote zur Berufsorientierung

Aktuell

Bewerbung ab sofort möglich

Aktuell

1. Open Air - Show am Samstag, 26. Juni im Sauerlandpark Hemer

Aktuell

Online-Bewerbung für Studieninteressierte läuft: Neue Studiengänge im Angebot

Weitere Beiträge

Aktuell

Siegen/Olpe. „Gerade in Corona-Zeiten gehören die Unternehmen entlastet. Jeder noch so kleine Baustein hilft dabei. Wir setzen daher mit dem Wirtschaftsplan für das Jahr...

Aktuell

Soest/Südwestfalen. Eine smarte Lösung aus Südwestfalen soll Kommunen helfen, Straßen und Plätze in den Innenstädten der Region attraktiv, denkmalgerecht, barrierefrei und nachhaltig zu gestalten. Mit...

Aktuell

Siegen/Olpe. Die IHK-zugehörigen Unternehmen in Siegen-Wittgenstein und Olpe schlossen im Jahr 2020 insgesamt 1.821 Lehrverträge ab – 415 weniger als im Vergleichszeitraum des Vorjahres....

News

Dumper, Bohrmaschinen, Handgeräte etc. - Das Industrieauktionshaus Surplex versteigert sämtliche Maschinen und Betriebseinrichtungen der Bobag Bauunternehmung AG (in Liquidation). Die Online-Auktion endet am 4....

Aktuell

Dirk Lönnecke eröffnete Ausstellung der Malschule Warstein

Aktuell

Viele Unternehmen wollen auch 10 Jahre nach der Gründung von Facebook nicht wahrhaben, dass der digitale Dialog mit Kunden längst Wirklichkeit ist. Dabei wird...

Produktivität

Die Vergabe von eindeutigen Prioritäten gehört zu einer der größten Herausforderungen im Unternehmeralltag, aber auch im Alltag von Managern und anderen Entscheidern. Die Eisenhower-Matrix...

Aktuell

Japaner leben außergewöhnlich lange und da lohnt es sich natürlich, einmal etwas genauer hinzusehen, um vielleicht hinter das Geheimnis langen Lebens zu kommen.

Send this to a friend