Connect with us

Hi, what are you looking for?

Aktuell

„Experiment Heimat“

Kulturprojekt startet mit Künstler-Recherchen und vielseitigem Rahmenprogramm in Unna

Otoo, Sharon Dodua

Kreisstadt Unna. In Zeiten, in denen die eigene Region wieder präsenter in den Fokus rückt wagt das zentral vom Westfälischen Literaturbüro in Unna e.V. organisierte, regionale Literatur- und Fotografie-Projekt „Experiment Heimat“ eine künstlerische Auseinandersetzung mit dem Begriff und der Bedeutung von HEIMAT. Dafür kommen die Autorin und Ingeborg-Bachmann-Preisträgerin Sharon Dodua Otoo sowie der renommierte Fotograf und Kurator Peter Bialobrzeski vom 10.- 16. April 2021 auf Recherchereise nach Unna, um sich hier rund um den Genuss- und Kulturort Lindenbrauerei sowie im Austausch mit den in Unna lebenden Menschen ein umfangreiches Bild über das hiesige Heimat-Verständnis zu machen.

Der Kulturbereich der Stadt Unna organisiert begleitend dazu ein mitunter digital angelegtes Rahmenprogramm, welches alle Heimat-Verbundenen einlädt, gemeinsam mit den Künstlern in diesen spannenden Diskurs einzusteigen. So liest die Autorin und Aktivistin Sharon Dodua Otoo am 13.04.2021 via Live-Stream exklusiv aus ihrem ersten, deutschsprachigen Roman „Adas Raum“ und teilt im gemeinsamen Gespräch mit Moderator Stefan Keim spannende Eindrücke von ihren Recherchen. Für alle Fotografie-Begeisterten gibt der Fotograf und Kurator Peter Bialobrzeski im Rahmen eines informativen Foto-Vortrags, welcher am 14.04.2021 als Aufzeichnung über die YouTube-Seite des Westfälischen Literaturbüros e.V. ausgestrahlt wird, Einblicke in sein künstlerisches Schaffen. Ein digitales Wald- und Wiesenkonzert mit dem Projekt „Folks Music“ am 15.04.2021 aus dem Kühlschiff der Lindenbrauerei rundet das online-Programm mit einer musikalisch-stimmungsvollen Reise quer durch die Geschichte europäischer Volkslieder ab.

In Anlehnung an die Themen Heimat und Genuss dockt sich das Veranstaltungsprogramm am 16.04.2021 zudem mit an die Ausstellungseröffnung im Buhre-Haus an, wo eine Auswahl von schrägen Werbeplakaten rund um die Kult-Brauerei Astra zu sehen sein wird. Genussvoll geht es nicht zuletzt auch am 17.04.2021 bei einer gemeinsamen Stadtführung mit Wolfgang Patzkowsky zu, wo an verschiedenen Kunst- und Genussstationen im Stadtraum von Unna mal ruhrgebietstypische, mal internationale Köstlichkeiten gereicht und spannende Anekdoten zum HEIMAT-Ort Unna zum besten gegeben werden.

Während des Recherchezeitraums heißt es zudem Ausschau halten nach dem „HEIMAT-Labor“, einer Örtlichkeit, die an unterschiedlichen Stationen in der Stadt auftaucht und alle Interessierten zum Entdecken, Experimentieren und Verweilen einlädt.

Die Lesung und das Konzert werden jeweils live, sowie der Foto-Vortrag als Aufzeichnung über den YouTube-Kanal des Westfälischen Literaturbüros ausgestrahlt. Die Teilnahme an den online-Veranstaltungen ist kostenlos. Für die Ausstellungseröffnung und den Stadtspaziergang ist eine Anmeldung über www.kultur-in-unna.de erforderlich.

Ausführliche Informationen zum Gesamtprojekt und aktuelle Hinweise zum Programm erhalten Sie unter www.experimentheimat.de sowie beim Kulturbereich der Stadt Unna unter Tel.: 02303/103-726 oder per Mail an sina.ziegler@stadt-unna.de. Der lokale Programmflyer kann in Kürze über den i-Punkt im Zentrum für Information und Bildung unter Tel.: 02303/103-777 angefordert werden.

Anzeige

Die letzten Beiträge

Aktuell

Schere zwischen den Branchen geht weiter auseinander

Aktuell

Vossloh rüstet das Straßenbahnnetz in Brüssel mit Weichen und Ersatzteilen aus - Rahmenvertrag mit Laufzeit bis zum Jahr 2031 - Auftragsvolumen beträgt knapp 40...

Aktuell

Fotomarathon für Fotoliebhaber von klein bis groß

Aktuell

Knapp 50 QM-Fachleute hatten sich kürzlich bei der SIHK zu Hagen zu einem virtuellen  Expertengespräch unter Leitung von Karin Schulze zusammengeschaltet. Im Rahmen der...

Aktuell

Bei dem jüngst stattgefundenen Juniorenabend ging es im Kern um die Frage: Wie kann ich mich in meiner Persönlichkeit und damit auch in meiner...

Aktuell

Meschede. Mit der nächsten Mescheder UnternehmensSprechstunde bieten Bürgermeister Christoph Weber und Wirtschaftsförderin Christina Wolff am Mittwoch, 12. Mai, von 15 bis 16 Uhr für...

Weitere Beiträge

Aktuell

Siegen/Olpe. „Gerade in Corona-Zeiten gehören die Unternehmen entlastet. Jeder noch so kleine Baustein hilft dabei. Wir setzen daher mit dem Wirtschaftsplan für das Jahr...

Aktuell

Soest/Südwestfalen. Eine smarte Lösung aus Südwestfalen soll Kommunen helfen, Straßen und Plätze in den Innenstädten der Region attraktiv, denkmalgerecht, barrierefrei und nachhaltig zu gestalten. Mit...

Aktuell

Siegen/Olpe. Die IHK-zugehörigen Unternehmen in Siegen-Wittgenstein und Olpe schlossen im Jahr 2020 insgesamt 1.821 Lehrverträge ab – 415 weniger als im Vergleichszeitraum des Vorjahres....

Aktuell

Viele Unternehmen wollen auch 10 Jahre nach der Gründung von Facebook nicht wahrhaben, dass der digitale Dialog mit Kunden längst Wirklichkeit ist. Dabei wird...

News

Dumper, Bohrmaschinen, Handgeräte etc. - Das Industrieauktionshaus Surplex versteigert sämtliche Maschinen und Betriebseinrichtungen der Bobag Bauunternehmung AG (in Liquidation). Die Online-Auktion endet am 4....

Aktuell

Dirk Lönnecke eröffnete Ausstellung der Malschule Warstein

Produktivität

Die Vergabe von eindeutigen Prioritäten gehört zu einer der größten Herausforderungen im Unternehmeralltag, aber auch im Alltag von Managern und anderen Entscheidern. Die Eisenhower-Matrix...

Immer freitags

Patricia Leßnerkraus ist freie Journalistin, Autorin und Medienberaterin. Sie schreibt für Unterhaltungsmagazine, u.a. BUNTE, FRAU IM SPIEGEL, für Special Interest-Magazine sowie für diverse Online-Medien....

Send this to a friend