Connect with us

Hi, what are you looking for?

Aktuell

Experte für Cloud Computing berufen

Prof. Giefers neu im Fachbereich Informatik und Naturwissenschaften

FH S�dwestfalen

Iserlohn. Seit diesem Semester verstärkt Prof. Dr. Heiner Giefers das Informatik-Team der Fachhochschule Südwestfalen in Iserlohn als neuer Professor für Cloud Computing im Fachbereich Informatik und Naturwissenschaften.

Von Zürich nach Iserlohn, von IBM zur Fachhochschule Südwestfalen: Für Prof. Dr. Heiner Giefers ein bewusster Schritt, „ um in der anwendungsbezogenen Forschung und Lehre tätig zu sein“.

Prof. Giefers studierte Informatik an der Universität Paderborn. Nach Abschluss des Studiums arbeitete er zunächst als Wissenschaftlicher Mitarbeiter in der dortigen Fachgruppe Technische Informatik und lehrte auf den Gebieten Digitaltechnik und Rechnerarchitektur. Am Paderborn Center for Parallel Computing der Universität Paderborn war er nach Beendigung seiner Promotion als Anwendungsentwickler und Technischer Berater für effizientes Hochleistungsrechnen mit Field Programmable Gate Arrays (FPGA) tätig.

2013 wechselte Prof. Giefers zu IBM Research nach Zürich. Hier forschte er an neuartigen Rechnersystemen, die leistungsfähiger als herkömmliche Computer sind und gleichzeitig mit einem Bruchteil der Energie auskommen können.

Neben der Lehre im Studiengang Informatik sucht der 38-jährige Hochschullehrer auch den Austausch mit der heimischen Industrie. Zentrales Thema ist für ihn der Einsatz von innovativen Computersystemen für moderne Anwendungen wie die Künstliche Intelligenz oder das Internet der Dinge. „Bei IBM habe ich nach Lösungen für Unternehmen geforscht, die die Flexibilität der Cloud mit der Effizienz von anwendungsspezifischer Hardware kombinieren. Als Hochschullehrer möchte ich gerne diesem Thema treu bleiben und den Wissens- und Technologietransfer zwischen Fachhochschule und Wirtschaft unterstützen“, sagt Prof. Giefers.

 

Advertisement

Die letzten Beiträge

Aktuell

Im März veröffentlicht der Gutachterausschuss für Grundstückswerte im MK den Grundstücksmarktbericht 2021. Die Preise bei bebauten Grundstücken, insbesondere bei Ein- und Zweifamilienhäusern, sind in...

Aktuell

Sonderpreis der Südwestfalen Agentur für Attendorner Unternehmen im Rahmen des Südwestfalenawards der Industrie- und Handelskammern

Aktuell

Neue IHK-Workshops für Händler, Dienstleister und Gastronomen

Aktuell

Einer der beliebtesten Trails des Bikeparks Willingen steht in der Saison 2021 bereit

Aktuell

220 Bestandsanlagen fehlerhaft oder nicht gemeldet.

Aktuell

Meschede/Olsberg/Bestwig. Wer Strom und Gas vom heimischen Kommunalversorger HochsauerlandEnergie GmbH (HE) bezieht, profitiert nicht nur von lokaler Nähe und fairen Vertragsbedingungen, sondern auch finanziell:...

Weitere Beiträge

Aktuell

Siegen/Olpe. „Gerade in Corona-Zeiten gehören die Unternehmen entlastet. Jeder noch so kleine Baustein hilft dabei. Wir setzen daher mit dem Wirtschaftsplan für das Jahr...

Aktuell

Soest/Südwestfalen. Eine smarte Lösung aus Südwestfalen soll Kommunen helfen, Straßen und Plätze in den Innenstädten der Region attraktiv, denkmalgerecht, barrierefrei und nachhaltig zu gestalten. Mit...

Aktuell

Siegen/Olpe. Die IHK-zugehörigen Unternehmen in Siegen-Wittgenstein und Olpe schlossen im Jahr 2020 insgesamt 1.821 Lehrverträge ab – 415 weniger als im Vergleichszeitraum des Vorjahres....

News

Dumper, Bohrmaschinen, Handgeräte etc. - Das Industrieauktionshaus Surplex versteigert sämtliche Maschinen und Betriebseinrichtungen der Bobag Bauunternehmung AG (in Liquidation). Die Online-Auktion endet am 4....

Produktivität

Die Vergabe von eindeutigen Prioritäten gehört zu einer der größten Herausforderungen im Unternehmeralltag, aber auch im Alltag von Managern und anderen Entscheidern. Die Eisenhower-Matrix...

Aktuell

Dirk Lönnecke eröffnete Ausstellung der Malschule Warstein

News

J.Lehde GmbH kann Qualitätssicherung im Hause sicherstellen - Proben werden im eigenen Labor getestet

Aktuell

Warum Unternehmer sich ruhig auf Crosspostings einlassen sollten und warum manche Socialmedia „Gesetze“ einfach ins Reich der Mythen gehören.

Send this to a friend