Connect with us

Hi, what are you looking for?

Aktuell

Gastgeber im Fokus

Das EFRE-Förderprojekt „Gastgeber im Fokus“ ist auf drei Jahre angelegt und hat zum Ziel, dass sich Gastgeber digital gestärkt dem Wettbewerb nach dem Lockdown stellen können. Mit Hilfe verschiedener Maßnahmen sollen alle notwendigen Daten erhoben werden, um einen Grundstein für die überregionale Vernetzung und Sichtbarkeit legen zu können.

Erfreulich ist aus Sicht des Verbandes, dass bereits sehr viele Gastgeber ihren Gästen einen Mehrwert liefern, indem sie auf ihrer Website auf die vielfältigen Aktivitätsmöglichkeiten in der Region aufmerksam machen.

Das EFRE-Förderprojekt „Gastgeber im Fokus“ ist auf drei Jahre angelegt und hat zum Ziel, dass sich Gastgeber digital gestärkt dem Wettbewerb nach dem Lockdown stellen können. Mit Hilfe verschiedener Maßnahmen sollen alle notwendigen Daten erhoben werden, um einen Grundstein für die überregionale Vernetzung und Sichtbarkeit legen zu können.

 Ein großer Schritt war die Digitalisierungsumfrage mit dem Ziel, Maßnahmen zur Verbesserung des digitalen Standards ableiten zu können und auf Basis dieser Erkenntnisse Schulungen im Bereich der Digitalisierung zu entwickeln. 140 Gastgeber aus der Region haben sich beteiligt! Über dieses große Engagement freut sich der TVSW und dankt allen Teilnehmern ganz herzlich! Mit dieser soliden Datengrundlage kann jetzt gut weitergearbeitet werden.

Die Umfrageergebnisse haben gezeigt, dass ein Großteil der Gastgeber bereits online zu finden ist – sei es auf einer eigenen Website und/oder auf Buchungsportalen wie booking.com oder airbnb. Der Handlungsbedarf besteht dennoch in Bezug auf den Digitalisierungsgrad der Gastgeber. Insbesondere in den sozialen Medien sind kaum Unterkünfte vertreten. Verbesserungswürdig ist auch die Darstellung der Unterkünfte im Internet, wenn es um eine Unterkunftsbeschreibung und das zur Verfügung stellen qualitativ hochwertiger Bilder geht.

Der TVSW wird daher für die Gastgeber ein Schulungsangebot entwickeln, das genau diese Punkte aufgreifen wird. Schon jetzt können interessierte Gastgeber auf der Website des Touristikverbandes auf zahlreiche nützliche Hilfestellungen rund um das Thema Vermietung und Hinweise zu Webinaren zum Thema Digitalisierung zurückgreifen:

tv.siegen-wittgenstein.info/gastgeberbereich

Erfreulich ist aus Sicht des Verbandes, dass bereits sehr viele Gastgeber ihren Gästen einen Mehrwert liefern, indem sie auf ihrer Website auf die vielfältigen Aktivitätsmöglichkeiten in der Region aufmerksam machen. Dies ist ganz einfach möglich, in dem Inhalte der TVSW-Website oder der Ortsseiten in das eigene Angebot eingebunden werden.

Die Gastgeber, die bei der Umfrage angegeben haben, dass sie sich Hilfestellungen oder eine Kontaktaufnahme seitens ihrer Touristinformation wünschen, wurden bereits in den letzten Wochen bzw. werden noch in den nächsten Wochen kontaktiert. Gastgeber, die nicht an der Umfrage teilgenommen haben, sich aber ebenfalls zu den Themen Digitalisierung und/oder Klassifizierung und Zertifizierung informieren möchten, können sich gerne an ihre örtliche Touristinformation wenden oder sich auf der Homepage des Touristikverbandes (tv.siegen-wittgenstein.info/gastgeberbereich) informieren.

Anzeige

Die letzten Beiträge

Aktuell

Fotomarathon für Fotoliebhaber von klein bis groß

Aktuell

Knapp 50 QM-Fachleute hatten sich kürzlich bei der SIHK zu Hagen zu einem virtuellen  Expertengespräch unter Leitung von Karin Schulze zusammengeschaltet. Im Rahmen der...

Aktuell

Bei dem jüngst stattgefundenen Juniorenabend ging es im Kern um die Frage: Wie kann ich mich in meiner Persönlichkeit und damit auch in meiner...

Aktuell

Meschede. Mit der nächsten Mescheder UnternehmensSprechstunde bieten Bürgermeister Christoph Weber und Wirtschaftsförderin Christina Wolff am Mittwoch, 12. Mai, von 15 bis 16 Uhr für...

Aktuell

Fachhochschule Südwestfalen lädt zum Online-Info-Tag am 20. Mai ein.

Aktuell

„Ever-Given“-Havarie im Suezkanal Thema in IHK-Arbeitskreis

Weitere Beiträge

Aktuell

Siegen/Olpe. „Gerade in Corona-Zeiten gehören die Unternehmen entlastet. Jeder noch so kleine Baustein hilft dabei. Wir setzen daher mit dem Wirtschaftsplan für das Jahr...

Aktuell

Soest/Südwestfalen. Eine smarte Lösung aus Südwestfalen soll Kommunen helfen, Straßen und Plätze in den Innenstädten der Region attraktiv, denkmalgerecht, barrierefrei und nachhaltig zu gestalten. Mit...

Aktuell

Siegen/Olpe. Die IHK-zugehörigen Unternehmen in Siegen-Wittgenstein und Olpe schlossen im Jahr 2020 insgesamt 1.821 Lehrverträge ab – 415 weniger als im Vergleichszeitraum des Vorjahres....

Aktuell

Viele Unternehmen wollen auch 10 Jahre nach der Gründung von Facebook nicht wahrhaben, dass der digitale Dialog mit Kunden längst Wirklichkeit ist. Dabei wird...

News

Dumper, Bohrmaschinen, Handgeräte etc. - Das Industrieauktionshaus Surplex versteigert sämtliche Maschinen und Betriebseinrichtungen der Bobag Bauunternehmung AG (in Liquidation). Die Online-Auktion endet am 4....

Produktivität

Die Vergabe von eindeutigen Prioritäten gehört zu einer der größten Herausforderungen im Unternehmeralltag, aber auch im Alltag von Managern und anderen Entscheidern. Die Eisenhower-Matrix...

Aktuell

Dirk Lönnecke eröffnete Ausstellung der Malschule Warstein

Immer freitags

Patricia Leßnerkraus ist freie Journalistin, Autorin und Medienberaterin. Sie schreibt für Unterhaltungsmagazine, u.a. BUNTE, FRAU IM SPIEGEL, für Special Interest-Magazine sowie für diverse Online-Medien....

Send this to a friend