Connect with us

Hi, what are you looking for?

Aktuell

Betriebliches Gesundheitsmanagement vorbildlich

Unfallkasse NRW zeichnet Kreis Soest mit Urkunde und Geldprämie aus

Elmar Cordes / Kreis Soest

Kreis Soest (kso.2015.10.29.473.fw/-rn). Das Betriebliche Gesundheitsmanagement der Kreisverwaltung Soest hat erfolgreich am Prämiensystem der Unfallkasse NRW teilgenommen. Dazu hatte sich die Behörde einer Prüfung in Sachen Arbeits- und Gesundheitsschutz unterzogen. Ricarda Oberreuter, Abteilungsleiterin Personal, erntete stellvertretend für alle Beteiligten den Lohn aller Mühen und nahm am Mittwoch,  28. Oktober 2015, in Remscheid eine Urkunde und symbolisch die damit verbundene Geldprämie in Höhe von 25.500 Euro entgegen.

„Die Kreisverwaltung hat sich  bewusst dazu entschieden, am Prämienwettbewerb der Unfallkasse NRW teilzunehmen“, erläutert Ricarda Oberreuter. „Durch die externe Sicht auf das bisherige System hoffen wir, mögliche Verbesserungen einzuleiten.“ Bei der mehrstündigen Prüfung nahmen zwei Vertreter der Unfallkasse die Bereiche Arbeitsschutz, Betriebliche Gesundheitsförderung und Betriebliches Eingliederungsmanagement umfänglich unter die Lupe. Dabei wurden Prozesse durchleuchtet, die Organisation untersucht und das System hinterfragt. „Wir hatten überhaupt nicht damit gerechnet, sofort die Stufe grün und damit die beste Bewertung von drei Stufen zu erreichen“, erinnert sich Frauke Weddeling vom Betrieblichen Gesundheitsmanagement. „Dieses  Ergebnis war für alle ein voller Erfolg.“ Die Prüfung habe natürlich auch Optimierungsvorschläge ergeben. Die externe Sicht sei aber sehr hilfreich gewesen, um das System kontinuierlich zu verbessern. Schließlich sei erklärtes Ziel des Prämiensystems, Gesundheit systematisch zu verankern.

Insgesamt zeichnete die Unfallkasse Nordrhein-Westfalen jetzt abschließend 38 ihrer Mitgliedsbetriebe mit einem Preis für guten Arbeits- und Gesundheitsschutz aus. Alle Betriebe, die von der Unfallkasse NRW prämiert wurden, zeichnen sich dadurch aus, dass sie sich über das gesetzliche Maß hinaus im Arbeits- und Gesundheitsschutz engagiert haben. Die Unfallkasse NRW hat für diese Betriebe mehr als 500.000 Euro bereitgestellt. „Die Geldprämie von 25.500 Euro, die wir für das Betriebliche Gesundheitsmanagement erhalten haben, werden wir in noch mehr Maßnahmen zur Verbesserung der Sicherheit und Gesundheit aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter investieren“, kündigt Ricarda Oberreuter an.

 

Anzeige

Die letzten Beiträge

Aktuell

Einreichungen sind von Mai bis Juli 2021 möglich

Aktuell

Webinar der IHK Siegen am 14. April

Aktuell

„Vom Grundsatz her kann man überhaupt nichts dagegen haben, dass zwei weitere Fakultäten der Universität in die Siegener Innenstadt ziehen.“ Daran lässt Michael Schreiber...

Aktuell

Siegen/Olpe. „Ich danke Ihnen für Ihren Vortrag über das Lieferkettengesetz, der mich fast sprachlos, jedenfalls aber sehr betroffen macht. Die ehrenwerte Zielsetzung des Gesetzes...

Aktuell

Krombach, den 31. März 2021. Nachhaltigkeit ist bei der Krombacher Brauerei fester Bestandteil der Unternehmensphilosophie. Seit vielen Jahrzehnten setzt sich das Familienunternehmen für den...

Aktuell

Türsteher, Ladendetektive, Wachleute – wer in der Bewachungs-Branche arbeiten möchte, benötigt eine Genehmigung. Diese ist beim Kreis Unna als Ordnungsbehörde zu bekommen. Voraussetzung dafür...

Weitere Beiträge

Aktuell

Siegen/Olpe. „Gerade in Corona-Zeiten gehören die Unternehmen entlastet. Jeder noch so kleine Baustein hilft dabei. Wir setzen daher mit dem Wirtschaftsplan für das Jahr...

Aktuell

Soest/Südwestfalen. Eine smarte Lösung aus Südwestfalen soll Kommunen helfen, Straßen und Plätze in den Innenstädten der Region attraktiv, denkmalgerecht, barrierefrei und nachhaltig zu gestalten. Mit...

Aktuell

Siegen/Olpe. Die IHK-zugehörigen Unternehmen in Siegen-Wittgenstein und Olpe schlossen im Jahr 2020 insgesamt 1.821 Lehrverträge ab – 415 weniger als im Vergleichszeitraum des Vorjahres....

Aktuell

Viele Unternehmen wollen auch 10 Jahre nach der Gründung von Facebook nicht wahrhaben, dass der digitale Dialog mit Kunden längst Wirklichkeit ist. Dabei wird...

Produktivität

Die Vergabe von eindeutigen Prioritäten gehört zu einer der größten Herausforderungen im Unternehmeralltag, aber auch im Alltag von Managern und anderen Entscheidern. Die Eisenhower-Matrix...

News

Dumper, Bohrmaschinen, Handgeräte etc. - Das Industrieauktionshaus Surplex versteigert sämtliche Maschinen und Betriebseinrichtungen der Bobag Bauunternehmung AG (in Liquidation). Die Online-Auktion endet am 4....

Immer freitags

Patricia Leßnerkraus ist freie Journalistin, Autorin und Medienberaterin. Sie schreibt für Unterhaltungsmagazine, u.a. BUNTE, FRAU IM SPIEGEL, für Special Interest-Magazine sowie für diverse Online-Medien....

Aktuell

Dirk Lönnecke eröffnete Ausstellung der Malschule Warstein

Send this to a friend