Connect with us

Hi, what are you looking for?

Aktuell

Licht und Schatten mit der Energiewende

Einerseits macht die Krise der Photovoltaikindustrie der Glasindustrie (und der zugehörigen Sparte im Maschinenbau) zu schaffen: Überkapazitäten, Preisverfall, die Umsätze breche weg. Andererseits sieht das Glaserhandwerk Licht am Horizont: Die Energieeinsparungen im Wohnbereich werde bald als „Umsatzbeflügelung“ wirken.

In gemischter Ausgangslage der Branchen starten in Düsseldorf die Parallel-Messen glasstec und solarpeq (23. bis 26. Oktober). Für die solarpeq haben sich mit 111 Ausstellern ein Drittel weniger angemeldet als zur Messepremiere im Jahr 2010. Die glasstec lockt in diesem Jahr immerhin 1162 Aussteller nach Düsseldorf. Beide Veranstaltungen erheben den Anspruch, für die repräsentierten Branchen als internationale Leitmesse aufzutreten.

Energieeffizienz ist einer der Themenschwerpunkte, auf die Glasindustrie und Glashandwerk gleichermaßen setzen, um ihre Märkte und Erträge zu sichern. Fenster mit Zusatzfunktionen – Wärmedämmung, Sonnenschutz oder Selbstreinigung – werden als Energie- und Ressourcenschoner angepriesen. Klimaschutz und Energieberatung hat sich das Handwerk auf die Fahnen geschrieben. 

Ein bunter Strauss von begleitenden Veranstaltungen macht das Thema Glas in ganzer Bandbreite transparent, u.a.:

  • Bei der zweitägigen Konferenz „solar meets glass“ diskutieren Fachleute aus der Glas- und der Solarindustrie die Schnittstellenthemen ihrer Branchen.
  • Die Sonderschau „glass technology live“ zeigt Glas als High-Tech-Material mit vielfältiger Anwendung, zum Beispiel in der gebäudeintegrierten Photovoltaik oder bei ganz speziellen Fassadenkonstruktionen.
  • Beim Architekturkongress „Ansichten + Perspektiven“ präsentieren international führende Architekturbüros spektakuläre Projekte.
  • Im „Glashaus“ des Handwerks werden hochmoderne Bearbeitungstechniken gezeigt und Beispiele präsentiert, wie Glas beispielsweise in der Innenarchitektur verwendet werden kann.

Hier ausführliche Infos zu glasstec und solarpeq.

 

Anzeige

Die letzten Beiträge

News

IHK-Vortrag von Dr. Krückemeyer zu „Selbststeuerung und Resilienz“

News

Die IHK Siegen ist Mitglied bei „Startpunkt 57". Die Initiative für Gründer ist ein Zusammenschluss zahlreicher Unternehmen und Institutionen aus Siegen-Wittgenstein zur Förderung von...

News

Bürgermeister und Wirtschaftsförderin im Gespräch mit der lokalen Wirtschaft

Aktuell

Wer aktuell das Portal www.like-lippstadt.de oder die gleichnamige App aufruft, wird von den Machern zu einem virtuellen Rundgang durch die derzeit geschlossene SchokoWelt eingeladen.

News

Berufsbegleitender Masterstudiengang vermittelt praktische Kompetenzen für Nicht-Informatiker*innen

Aktuell

Folgen der Corona-Pandemie in Südwestfalen divergieren. Betroffene Betriebe brauchen verlässliche Unlock-Perspektiven.

Weitere Beiträge

Aktuell

Siegen/Olpe. „Gerade in Corona-Zeiten gehören die Unternehmen entlastet. Jeder noch so kleine Baustein hilft dabei. Wir setzen daher mit dem Wirtschaftsplan für das Jahr...

Aktuell

Soest/Südwestfalen. Eine smarte Lösung aus Südwestfalen soll Kommunen helfen, Straßen und Plätze in den Innenstädten der Region attraktiv, denkmalgerecht, barrierefrei und nachhaltig zu gestalten. Mit...

Aktuell

Siegen/Olpe. Die IHK-zugehörigen Unternehmen in Siegen-Wittgenstein und Olpe schlossen im Jahr 2020 insgesamt 1.821 Lehrverträge ab – 415 weniger als im Vergleichszeitraum des Vorjahres....

News

Dumper, Bohrmaschinen, Handgeräte etc. - Das Industrieauktionshaus Surplex versteigert sämtliche Maschinen und Betriebseinrichtungen der Bobag Bauunternehmung AG (in Liquidation). Die Online-Auktion endet am 4....

Produktivität

Die Vergabe von eindeutigen Prioritäten gehört zu einer der größten Herausforderungen im Unternehmeralltag, aber auch im Alltag von Managern und anderen Entscheidern. Die Eisenhower-Matrix...

Aktuell

Dirk Lönnecke eröffnete Ausstellung der Malschule Warstein

Aktuell

Viele Unternehmen wollen auch 10 Jahre nach der Gründung von Facebook nicht wahrhaben, dass der digitale Dialog mit Kunden längst Wirklichkeit ist. Dabei wird...

Aktuell

Japaner leben außergewöhnlich lange und da lohnt es sich natürlich, einmal etwas genauer hinzusehen, um vielleicht hinter das Geheimnis langen Lebens zu kommen.

Send this to a friend