Connect with us

Hi, what are you looking for?

Aktuell

Siegener ifm Unternehmen bekommen neues Gebäude

Auf dem Papier gehören die vier Siegener Unternehmen GIB mbH, pmdtechnologies ag, QOSIT Informationstechnik GmbH und TiSC AG schon seit Mitte 2016 zusammen. Nun wird der Grundstein gelegt, um sie auch unter einem Dach zu vereinen: Ende August haben die Bauarbeiten für das neue Gebäude begonnen.

TiSC AG u. pmdtechnologies ag

Siegen. Auf dem Papier gehören die vier Siegener Unternehmen GIB mbH, pmdtechnologies ag, QOSIT Informationstechnik GmbH und TiSC AG schon seit Mitte 2016 zusammen. Nun wird der Grundstein gelegt, um sie auch unter einem Dach zu vereinen: Ende August haben die Bauarbeiten für das neue Gebäude begonnen. Die Grundsteinlegung des „SUMMIT“ hat am Freitag, den 20.10.2017, ab 14:00 Uhr im Siegener Gewerbegebiet Martinshardt stattgefunden.

Das Gebäude wird aus insgesamt drei Flügeln bestehen, auf welche sich die vier Gesellschaften aufteilen werden: GIB und TiSC im linken, QOSIT im mittleren und pmd im rechten Flügel. Darüber hinaus werden in den ersten 5 Jahren ca. 1.800 m2 Büroflächen mit Fremdmietparteien belegt.

Das neue Gebäude wird den Namen „The SUMMIT“ tragen: Übersetzt aus dem Englischen bedeutet dies „Gipfel“, was sich zum einen auf die landschaftlich einzigartige Lage im Herzen des Siegerlandes, zum anderen auf die technologisch bedeutende Höhe der an diesem Standort stattfindenden Entwicklungen bezieht. Im Innern des neuen Hochtechnologie-Standorts sollen künftig Spitzenleistungen im Bereich IT, Industrie 4.0 und Sensortechnologie hervorgebracht werden. Der Name des neuen Gebäudes wurde in einem Namenswettbewerb von den Mitarbeitern der vier Gesellschaften gewählt. Insgesamt gab es weit über 130 Namensvorschläge:
„The SUMMIT“ wird über mehr als 13.000 Quadratmeter oberirdische Bruttogeschäftsfläche auf fünf Etagen, sowie über ein erweiterbares Parkhaus mit rund 295 Stellplätzen verfügen. Die Fertigstellung des Projektes „SUMMIT“ ist für 2019 geplant.

„Mit dem Neubau im Herzen unserer Heimat erweitern wir nicht nur die Möglichkeiten der Zusammenarbeit und können in Zukunft besser arbeiten, entwickeln und expandieren, wir sehen ihn auch als klares Bekenntnis zur Region. „Hauberg trifft Hightech“ bedeutet für uns, dieser einzigartigen Landschaft eine Prise Silicon Valley hinzuzufügen und die Attraktivität Siegens als Innovations- und Beschäftigungsstandort zu erhöhen“, so Dr. Bernd Buxbaum, Vorstandsvorsitzender der pmdtechnologies ag.

„Dieses Gebäude sowie deren Bewohner stehen für Stabilität und Zukunft. Stabilität als wachstumsstarker Bestandteil der südwestfälischen Wirtschaft und darüber hinaus für eine erfolgreiche Zukunft des Standorts Siegen als starker Pfeiler der Region: Hightech, Industrie 4.0 und Software-Engineering mit zukünftig mehr als 400 top-qualifizierten Arbeitskräften.“ so Nadine Rahman, Vorstandsvorsitzende der TiSC AG „Wir werden hier neue Maßstäbe für die Zusammenarbeit und den Arbeitsplatz der Zukunft setzen.“

 

Anzeige

Die letzten Beiträge

Aktuell

Fotomarathon für Fotoliebhaber von klein bis groß

Aktuell

Knapp 50 QM-Fachleute hatten sich kürzlich bei der SIHK zu Hagen zu einem virtuellen  Expertengespräch unter Leitung von Karin Schulze zusammengeschaltet. Im Rahmen der...

Aktuell

Bei dem jüngst stattgefundenen Juniorenabend ging es im Kern um die Frage: Wie kann ich mich in meiner Persönlichkeit und damit auch in meiner...

Aktuell

Meschede. Mit der nächsten Mescheder UnternehmensSprechstunde bieten Bürgermeister Christoph Weber und Wirtschaftsförderin Christina Wolff am Mittwoch, 12. Mai, von 15 bis 16 Uhr für...

Aktuell

Fachhochschule Südwestfalen lädt zum Online-Info-Tag am 20. Mai ein.

Aktuell

„Ever-Given“-Havarie im Suezkanal Thema in IHK-Arbeitskreis

Weitere Beiträge

Aktuell

Siegen/Olpe. „Gerade in Corona-Zeiten gehören die Unternehmen entlastet. Jeder noch so kleine Baustein hilft dabei. Wir setzen daher mit dem Wirtschaftsplan für das Jahr...

Aktuell

Soest/Südwestfalen. Eine smarte Lösung aus Südwestfalen soll Kommunen helfen, Straßen und Plätze in den Innenstädten der Region attraktiv, denkmalgerecht, barrierefrei und nachhaltig zu gestalten. Mit...

Aktuell

Siegen/Olpe. Die IHK-zugehörigen Unternehmen in Siegen-Wittgenstein und Olpe schlossen im Jahr 2020 insgesamt 1.821 Lehrverträge ab – 415 weniger als im Vergleichszeitraum des Vorjahres....

Aktuell

Viele Unternehmen wollen auch 10 Jahre nach der Gründung von Facebook nicht wahrhaben, dass der digitale Dialog mit Kunden längst Wirklichkeit ist. Dabei wird...

News

Dumper, Bohrmaschinen, Handgeräte etc. - Das Industrieauktionshaus Surplex versteigert sämtliche Maschinen und Betriebseinrichtungen der Bobag Bauunternehmung AG (in Liquidation). Die Online-Auktion endet am 4....

Aktuell

Dirk Lönnecke eröffnete Ausstellung der Malschule Warstein

Produktivität

Die Vergabe von eindeutigen Prioritäten gehört zu einer der größten Herausforderungen im Unternehmeralltag, aber auch im Alltag von Managern und anderen Entscheidern. Die Eisenhower-Matrix...

Immer freitags

Patricia Leßnerkraus ist freie Journalistin, Autorin und Medienberaterin. Sie schreibt für Unterhaltungsmagazine, u.a. BUNTE, FRAU IM SPIEGEL, für Special Interest-Magazine sowie für diverse Online-Medien....

Send this to a friend