Connect with us

Hi, what are you looking for?

Lokale Wirtschaft

Jugendliche und Betriebe zusammenführen – Gewerbeausstellung als Plattform

Werbegemeinschaft Bestwig und www.wir-sind-ausbilder.de ziehen an einem Strang

Werbegemeinschaft Bestwig

Jungen Menschen den Start ins Berufsleben zu erleichtern, dafür setzt sich seit zwei Jahren die Initiative www.wir-sind-ausbilder.de ein. Den ortsansässigen Betrieben wertvolle Nachwuchskräfte zu sichern, daran ist der Werbegemeinschaft Bestwig gelegen. Gemeinsam haben die Verantwortlichen Ideen entwickelt, wie sie diesen Zielen näherkommen. Schon die Gewerbeschau am 29. und 30. März soll als Plattform dazu dienen. 

Die beste Maßnahme gegen Fachkräftemangel ist Ausbildung. Und das beste Mittel, junge Menschen in der Region zu halten ist, ihnen einen guten Start ins Berufsleben zu ermöglichen. Nicht jeder möchte studieren oder gleich nach der Schule in die weite Welt ziehen. Viele Absolventen von Haupt- oder Realschule wünschen sich einen Ausbildungs- und Arbeitsplatz möglichst vor der Haustür – und die Unternehmen gute Fachkräfte. Gute Ansätze für eine Zusammenarbeit! 

Noch ist der demografische Wandel nicht spürbar. Doch deutlich sichtbar ist jetzt schon: Die Abschussjahrgänge sind kleiner. Weniger Schüler als noch vor einigen Jahren strömen auf den Ausbildungsmarkt. Beliebte Berufe wie die der Medien- oder der Reisebranche haben nach wie vor mehr Bewerber als sie nehmen können. Doch es gibt auch die Berufe, die seit Jahren schon Schwierigkeiten haben, Nachwuchs zu finden. Dazu zählen Bäcker oder Fleischer. Selbst das Handwerk hat es immer schwerer Auszubildende zu finden – und zu zu halten. Denn nach dem Abschluss der Lehre wandern Fachkräfte oft in die Industrie ab. 

Diese Probleme sind der Werbegemeinschaft bekannt. Mit verschiedenen Maßnahmen wollen die Verantwortlichen gemeinsam mit www.wir-sind-ausbilder.de gegensteuern. So haben sie die Abschlussklassen der ortsansässigen Schulen zum Besuch der Gewerbeausstellung eingeladen. Interessierte Schüler der Klassen 9 und 10 können am Samstagmorgen die Gelegenheit nutzen, sich das Angebot an heimischen Unternehmen anzuschauen, Fragen zu stellen und Kontakte zu knüpfen. Darüber hinaus wird die Initiative sich mit einem Stand präsentieren und Interviews geben. 

Betrieben, die für August / September dieses Jahres noch freie Ausbildungsplätze, bietet www.wir-sind-ausbilder.de an, einmalig eine Stellenausschreibung gratis auf dem Portal zu veröffentlichen. 

Auch bei der Jahreshauptversammlung werden sich die Akteure von www.wir-sind-ausbilder.de vorstellen und mit den Gewerbetreibenden ins Gespräch kommen. Regelmäßige Dialoge und ein enger Austausch an Informationen sollen die gemeinsame Arbeit vorantreiben. Informationen erhalten Mitglieder über den Mailingdienst der Werbegemeinschaft. Bestwiger Bürger erfahren aktuelle Entwicklungen unter www.besser-in-bestwig.de oder www.facebook.de/besserinbestwig. 

Das Angebot an Ausbildungs- und Arbeitsplätzen ist allerdings abhängig von der Nachfrage nach Produkten und Dienstleistungen. Wenn immer mehr Kaufkraft in Onlineshops abwandert, wird die regionale Unternehmenslandschaft weiter ausdünnen. Um dem entgegenzusteuern, hat die Werbegemeinschaft Bestwig bereits im vergangenen Jahr einen Flyer auf den Markt gebracht, der auf unterhaltsame Weise die Bedeutung des lokalen Wirtschaftskreislaufs zeigt. Auch an dieser Stelle zeigt sich die gute Zusammenarbeit mit den örtlichen Institutionen. Die Realschule Bestwig hat den Flyer und das Thema intensiv in verschiedenen Klassen besprochen. 

Um Kaufkraft in der Region zu halten und den Bürgern die örtliche Unternehmenslandschaft vor Augen zu führen, hat die Werbegemeinschaft im vergangenen Herbst den Branchen Guide Bestwig erstellt und an alle Haushalte verteilt. Unter www.branchen-guide-bestwig.de steht er inzwischen online bereit. Nach Branchen unterteilt, können Interessierte Bestwiger Anbieter suchen. Auch dieses Instrument kann Schülern bei der Suche nach einem Ausbildungsplatz helfen. Künftig soll bei möglichst jedem Betrieb ein Vermerk stehen, ob es sich um einen Ausbildungsbetrieb handelt. 

 

Anzeige

Die letzten Beiträge

News

Märkischer Kreis. (pmk). Auf diese Nachricht haben der Märkische Kreis und viele Impfwillige gewartet: Der Kreis bekommt „Grünes Licht“ vom Land Nordrhein-Westfalen und wird...

News

Neben den Haushaltsberatungen waren Klimawandel und Maßnahmen zum Klimaschutz die zentralen Themen des Ausschusses für Abfallwirtschaft, Umweltschutz und Planung im Lüdenscheider Kreishaus.

News

IHK-Vortrag von Dr. Krückemeyer zu „Selbststeuerung und Resilienz“

News

Die IHK Siegen ist Mitglied bei „Startpunkt 57". Die Initiative für Gründer ist ein Zusammenschluss zahlreicher Unternehmen und Institutionen aus Siegen-Wittgenstein zur Förderung von...

News

Bürgermeister und Wirtschaftsförderin im Gespräch mit der lokalen Wirtschaft

Aktuell

Wer aktuell das Portal www.like-lippstadt.de oder die gleichnamige App aufruft, wird von den Machern zu einem virtuellen Rundgang durch die derzeit geschlossene SchokoWelt eingeladen.

Weitere Beiträge

Aktuell

Siegen/Olpe. „Gerade in Corona-Zeiten gehören die Unternehmen entlastet. Jeder noch so kleine Baustein hilft dabei. Wir setzen daher mit dem Wirtschaftsplan für das Jahr...

Aktuell

Soest/Südwestfalen. Eine smarte Lösung aus Südwestfalen soll Kommunen helfen, Straßen und Plätze in den Innenstädten der Region attraktiv, denkmalgerecht, barrierefrei und nachhaltig zu gestalten. Mit...

Aktuell

Siegen/Olpe. Die IHK-zugehörigen Unternehmen in Siegen-Wittgenstein und Olpe schlossen im Jahr 2020 insgesamt 1.821 Lehrverträge ab – 415 weniger als im Vergleichszeitraum des Vorjahres....

News

Dumper, Bohrmaschinen, Handgeräte etc. - Das Industrieauktionshaus Surplex versteigert sämtliche Maschinen und Betriebseinrichtungen der Bobag Bauunternehmung AG (in Liquidation). Die Online-Auktion endet am 4....

Produktivität

Die Vergabe von eindeutigen Prioritäten gehört zu einer der größten Herausforderungen im Unternehmeralltag, aber auch im Alltag von Managern und anderen Entscheidern. Die Eisenhower-Matrix...

Aktuell

Dirk Lönnecke eröffnete Ausstellung der Malschule Warstein

Aktuell

Viele Unternehmen wollen auch 10 Jahre nach der Gründung von Facebook nicht wahrhaben, dass der digitale Dialog mit Kunden längst Wirklichkeit ist. Dabei wird...

Aktuell

Japaner leben außergewöhnlich lange und da lohnt es sich natürlich, einmal etwas genauer hinzusehen, um vielleicht hinter das Geheimnis langen Lebens zu kommen.

Send this to a friend