Connect with us

Hi, what are you looking for?

Aktuell

Weit mehr als Einkaufen

Warum wir den Wochenmarkt auch in Zukunft wirklich brauchen. Norbert Hoffmann ist Gastreferent bei der Jahreshauptversammlung des Städtischen Verkehrsvereins Lippstadt e.V. am 19. April 2016 im Rathaussaal.

Stadt Lippstadt

Lippstadt. Der Lippstädter Wochenmarkt ist über die Stadtgrenzen hinaus bekannt und beliebt. Er überzeugt mit einer reichhaltigen Mischung aus regionalen Produkten. Auch in Zeiten, in denen sich das Einkaufsverhalten der Kunden in vielen Bereichen ändert, nimmt der Wochenmarkt weiterhin eine wichtige Rolle ein.

Der Städtische Verkehrsverein Lippstadt e.V. greift das Thema „Unser Wochenmarkt“ im Rahmen seiner Jahreshauptversammlung am Dienstag, 19. April 2016 auf und hat dazu den Referenten Norbert Hoffmann eingeladen.

Norbert Hoffmann, Geschäftsführer der e5.anderswerken GmbH in Frankfurt a.M. betreut seit über zehn Jahren deutschlandweit Kommunen und Einzelhandel in allen Fragen der zukunftsorientierten Innenstadt‐ und Einzelhandelsentwicklung sowie des Innenstadt- und Handelsmarketings. Einer der Schwerpunkte im Rahmen seiner Praxisprojekte und Vorträge ist die Konzeption und Optimierung von Wochenmärkten als wesentlichen Faktor für die Attraktivität der Innenstadt. Seine Erfahrung: Die Möglichkeiten des Wochenmarkts werden in vielen Fällen bei weitem nicht ausgeschöpft.

Im Vortrag „Weit mehr als Einkaufen. Warum wir den Wochenmarkt auch in Zukunft wirklich brauchen“ regt Norbert Hoffmann zum Nachdenken an, spricht Klartext und setzt Impulse. Seine Erfahrung zeigt, dass Wochenmärkte gegenüber der Vergangenheit neue Funktionen haben. Veränderungen im Konsum‐ und Freizeitverhalten der Menschen, gesellschaftliche Trends und Entwicklungen in allen Bereichen sowie neue Funktionen des öffentlichen Raums erfordern auch vom Wochenmarkt neue Konzepte. Hat der Wochenmarkt diese Herausforderung gemeistert, kann er neue Kunden gewinnen und bleibt wichtiger Faktor des städischen Lebens.

Hierzu lädt der Städtische Verkehrsverein Lippstadt e.V. alle Interessierten herzlich ein.

Veranstalter: Städtischer Verkehrsverein Lippstadt e.V.
Datum: Dienstag, 19. April 2016, 19.30 Uhr
Ort: Rathaussaal Lippstadt, Lange Straße 14, 59555 Lippstadt

 

Anzeige

Die letzten Beiträge

News

Märkischer Kreis. (pmk). Auf diese Nachricht haben der Märkische Kreis und viele Impfwillige gewartet: Der Kreis bekommt „Grünes Licht“ vom Land Nordrhein-Westfalen und wird...

News

Neben den Haushaltsberatungen waren Klimawandel und Maßnahmen zum Klimaschutz die zentralen Themen des Ausschusses für Abfallwirtschaft, Umweltschutz und Planung im Lüdenscheider Kreishaus.

News

IHK-Vortrag von Dr. Krückemeyer zu „Selbststeuerung und Resilienz“

News

Die IHK Siegen ist Mitglied bei „Startpunkt 57". Die Initiative für Gründer ist ein Zusammenschluss zahlreicher Unternehmen und Institutionen aus Siegen-Wittgenstein zur Förderung von...

News

Bürgermeister und Wirtschaftsförderin im Gespräch mit der lokalen Wirtschaft

Aktuell

Wer aktuell das Portal www.like-lippstadt.de oder die gleichnamige App aufruft, wird von den Machern zu einem virtuellen Rundgang durch die derzeit geschlossene SchokoWelt eingeladen.

Weitere Beiträge

Aktuell

Siegen/Olpe. „Gerade in Corona-Zeiten gehören die Unternehmen entlastet. Jeder noch so kleine Baustein hilft dabei. Wir setzen daher mit dem Wirtschaftsplan für das Jahr...

Aktuell

Soest/Südwestfalen. Eine smarte Lösung aus Südwestfalen soll Kommunen helfen, Straßen und Plätze in den Innenstädten der Region attraktiv, denkmalgerecht, barrierefrei und nachhaltig zu gestalten. Mit...

Aktuell

Siegen/Olpe. Die IHK-zugehörigen Unternehmen in Siegen-Wittgenstein und Olpe schlossen im Jahr 2020 insgesamt 1.821 Lehrverträge ab – 415 weniger als im Vergleichszeitraum des Vorjahres....

News

Dumper, Bohrmaschinen, Handgeräte etc. - Das Industrieauktionshaus Surplex versteigert sämtliche Maschinen und Betriebseinrichtungen der Bobag Bauunternehmung AG (in Liquidation). Die Online-Auktion endet am 4....

Produktivität

Die Vergabe von eindeutigen Prioritäten gehört zu einer der größten Herausforderungen im Unternehmeralltag, aber auch im Alltag von Managern und anderen Entscheidern. Die Eisenhower-Matrix...

Aktuell

Dirk Lönnecke eröffnete Ausstellung der Malschule Warstein

Aktuell

Viele Unternehmen wollen auch 10 Jahre nach der Gründung von Facebook nicht wahrhaben, dass der digitale Dialog mit Kunden längst Wirklichkeit ist. Dabei wird...

Aktuell

Japaner leben außergewöhnlich lange und da lohnt es sich natürlich, einmal etwas genauer hinzusehen, um vielleicht hinter das Geheimnis langen Lebens zu kommen.

Send this to a friend