Connect with us

Hi, what are you looking for?

Aktuell

Karriere mit Lehre

Gemeinschaftsaktion der Starthelfenden NRW: Sprechstunde der Handwerkskammer Südwestfalen am 22. Oktober

Gemeinschaftsaktion der Starthelfenden NRW: Sprechstunde der Handwerkskammer Südwestfalen am 22. Oktober

Am Donnerstag, den 22. Oktober 2015, bietet die Handwerkskammer Südwestfalen eine Sprechstunde zum Thema „Karriere mit Lehre“ an. Die Beratung richtet sich an Jugendliche und junge Erwachsene sowie deren Eltern.

Eine Ausbildung bietet nicht nur eine solide Grundlage für das spätere Berufsleben, sondern eröffnet auch eine Vielzahl an teilweise wenig bekannten Karrierewegen. Es existieren unzählige Möglichkeiten, sich bereits während der Ausbildung weiterzubilden und durch Zusatzqualifikationen Fachkenntnisse zu vertiefen oder sich beruflich zu spezialisieren. Es reicht von berufsbezogenen Fremdsprachenkenntnissen über Techniklehrgänge bis hin zu betriebswirtschaftlichen Qualifizierungen oder EDV-Kursen, die den Auszubildenden neue Einsatzfelder im Betrieb und generell verbesserte Perspektiven auf dem Arbeitsmarkt eröffnen.
In allen Ausbildungsberufen gibt es darüber hinaus nach der Ausbildung die Möglichkeit, Aufstiegsfortbildungen zu absolvieren, die den persönlichen Verantwortungsbereich im Betrieb enorm erweitern und auf die Übernahme von Leitungsaufgaben oder die Selbstständigkeit vorbereiten. Ausgesprochen positive Karrierechancen eröffnen sich zum Beispiel nach dem erfolgreichen Abschluss einer Aufstiegsfortbildung als Meister/in oder Fachwirt/in.

Darüber hinaus führt mittlerweile jede betriebliche Ausbildung zur Hochschulzugangsberechtigung. Nach bestandener Gesellenprüfung und dreijähriger Berufspraxis ist der Zugang zum fachbezogenen Studium an Fachhochschulen und Universitäten offen, so dass beispielsweise ein KFZ-Mechatroniker ein Fahrzeugtechnik-Studium aufnehmen kann. Mit einer Fortbildung zum Meister ist der Hochschulzugang ohne fachbezogene Einschränkung möglich.

Der erfahrene Starthelfer Rüdiger Schnüttgen steht als Ansprechpartner für Ratsuchende im Rahmen einer Sprechstunde zum Thema „Karriere mit Lehre“ am Donnerstag, den 22.10.2015, von 9 bis 16 Uhr unter der Rufnummer 02761/ 94328-223 in der Außenstelle Olpe der Handwerkskammer Südwestfalen, Martinstraße 10, 57462 Olpe zur Verfügung, um gemeinsam mit ihnen die individuellen beruflichen Perspektiven zu besprechen.

 

Anzeige

Die letzten Beiträge

Aktuell

Von Januar bis April setzten die Industrieunternehmen mit mehr als 50 Beschäftigten in den Kreisen Siegen-Wittgenstein und Olpe 4,9 Mrd. € um.

Aktuell

Kreis nimmt mit Schloss Cappenberg teil

Aktuell

Wenig Resonanz auf Angebote zur Berufsorientierung

Aktuell

Bewerbung ab sofort möglich

Aktuell

1. Open Air - Show am Samstag, 26. Juni im Sauerlandpark Hemer

Aktuell

Online-Bewerbung für Studieninteressierte läuft: Neue Studiengänge im Angebot

Weitere Beiträge

Aktuell

Siegen/Olpe. „Gerade in Corona-Zeiten gehören die Unternehmen entlastet. Jeder noch so kleine Baustein hilft dabei. Wir setzen daher mit dem Wirtschaftsplan für das Jahr...

Aktuell

Soest/Südwestfalen. Eine smarte Lösung aus Südwestfalen soll Kommunen helfen, Straßen und Plätze in den Innenstädten der Region attraktiv, denkmalgerecht, barrierefrei und nachhaltig zu gestalten. Mit...

Aktuell

Siegen/Olpe. Die IHK-zugehörigen Unternehmen in Siegen-Wittgenstein und Olpe schlossen im Jahr 2020 insgesamt 1.821 Lehrverträge ab – 415 weniger als im Vergleichszeitraum des Vorjahres....

News

Dumper, Bohrmaschinen, Handgeräte etc. - Das Industrieauktionshaus Surplex versteigert sämtliche Maschinen und Betriebseinrichtungen der Bobag Bauunternehmung AG (in Liquidation). Die Online-Auktion endet am 4....

Aktuell

Dirk Lönnecke eröffnete Ausstellung der Malschule Warstein

Aktuell

Viele Unternehmen wollen auch 10 Jahre nach der Gründung von Facebook nicht wahrhaben, dass der digitale Dialog mit Kunden längst Wirklichkeit ist. Dabei wird...

Produktivität

Die Vergabe von eindeutigen Prioritäten gehört zu einer der größten Herausforderungen im Unternehmeralltag, aber auch im Alltag von Managern und anderen Entscheidern. Die Eisenhower-Matrix...

Aktuell

Japaner leben außergewöhnlich lange und da lohnt es sich natürlich, einmal etwas genauer hinzusehen, um vielleicht hinter das Geheimnis langen Lebens zu kommen.

Send this to a friend