Connect with us

Hi, what are you looking for?

Aktuell

Neue Website für Kunst im öffentlichen Raum in NRW

www.nrw-skulptur.de präsentiert herausragende Skulpturen und Kunst-installationen in rund 50 Städten

www.nrw-skulptur.de präsentiert herausragende Skulpturen und Kunst-installationen in rund 50 Städten

Unna/Gütersloh. Hervorragende Kunst im öffentlichen Raum Nordrhein-Westfalens erhält eine neue Plattform im Internet. Das nun eröffnete Portal www.nrw-skulptur.de verbindet Fotogalerien, Filme, Texte und Künstlerbiografien zu rund 200 bedeutenden Werken. Im Vorfeld fand ein zweistufiger Auswahlprozesses statt, den das Kultursekretariat NRW Gütersloh mit einer Jury aus Kunstexperten durchführte.

Mit www.nrw-skulptur.de machen 48 Mitgliedsstädte des Kultursekretariates NRW Gütersloh gemeinsam auf die Kunst im öffentlichen Raum ihrer Stadtgebiete aufmerksam. Mit dem Projekt informieren sie über herausragende Skulpturen der Zeit nach 1945, die für jeden und zu jeder Tageszeit frei zugänglich sind. Unna ist mit der Fibonacci-Reihe von Mario Merz vertreten (Bildnachweis bei Verwendung: Carsten Gliese, Köln).

Die Idee für das Projekt entstand aus dem Wunsch, die hohe Qualität der Kunst im öffentlichen Raum Nordrhein-Westfalens aufzuzeigen. Denn allzu selten wird sie beworben, obwohl sie viel zur Attraktion und Identifikation mit einer Stadt beiträgt. Sie bietet Gelegenheit, Zugang zu künstlerischen Positionen zu finden. Sie schafft neue Perspektiven auf Architektur, Funktion und Geschichte ihres Standorts. Für den Tourismus eröffnet sie die Chance, kunstinteressierte Besucher zu gewinnen.

Beim Aufbau des Portals wurde nicht nur auf die Qualität der ausgewählten Kunstwerke geachtet, sondern auch auf ihre aussagekräftige Darstellung in Bild und Text. In den vergangenen Monaten wurde jedes Werk aus verschiedenen Blickwinkeln professionell fotografiert und wo sinnvoll auch gefilmt. Eine Expertenjury beurteilte die von den Städten vorgeschlagenen Skulpturen.

Im nächsten Jahr soll das Portal weiter ausgebaut werden. Weitere Kunstwerke – aus ganz Nordrhein-Westfalen – sollen auf der Website präsentiert werden. Vor Ort sollen QR-Codes den Zugriff auf die Website ermöglichen. Weiterhin sollen Routenvorschläge für Fahrradtouren von Kunstwerk zu Kunstwerk entwickelt werden.

Auf www.nrw-skulptur.de vertretene Städte (zum Teil noch nicht online):Ahlen, Arnsberg, Beckum, Bergkamen, Bönen, Bottrop, Brühl, Dülmen, Fröndenberg, Gevelsberg, Gladbeck, Grevenbroich, Gütersloh, Hamm, Hattingen, Herford, Herne, Herten, Ibbenbüren, Iserlohn, Kempen, Kleve, Lemgo, Leverkusen, Lippstadt, Lüdenscheid, Lünen, Marl, Menden, Meschede, Minden, Paderborn, Plettenberg, Pulheim, Ratingen, Rheine, Sankt Augustin, Schöppingen, Schwerte, Siegburg, Siegen, Soest, Troisdorf, Unna, Viersen, Vreden, Willich, Witten.

Fachjury des Projektes: 

  • Prof. Dr. Christoph Brockhaus, Direktor a. D. des Wilhelm Lehmbruck Museums, Duisburg
  • Georg Elben, Direktor des Skulpturenmuseums Glaskasten, Marl
  • Dr. Eva Schmidt, Direktorin des Museums für Gegenwartskunst, Siegen
  • Dr. Joseph Spiegel, Geschäftsführer der Stiftung Künstlerdorf Schöppingen
  • Dr. Bernd Apke, bis Mai 2012 zuständig für das Projekt im Kultursekretariat NRW Gütersloh Über das Kultursekretariat NRW Gütersloh:

Das Kultursekretariat NRW Gütersloh ist ein seit 1980 bestehender Zusammenschluss von zurzeit 69 Städten und Gemeinden Nordrhein-Westfalens auf der Basis einer öffentlich-rechtlichen Vereinbarung. Kulturpolitische Intention ist die Intensivierung der Zusammenarbeit seiner Mitgliedsstädte in allen Aufgabenbereichen kommunaler Kulturarbeit mit dem Ziel der Qualifizierung der kulturellen Angebote und der Effizienzmaximierung durch Kooperation. Die Förderung wird aus jährlichen Zuwendungen des Kulturetats des Landes NRW bestritten und erfolgt im wesentlichen als Projekt- und Veranstaltungskostenzuschuss der zur Förderung ausgewählten Themen und Verbundprojekte an die kommunalen und freien Träger.

 

Anzeige

Die letzten Beiträge

Aktuell

Fotomarathon für Fotoliebhaber von klein bis groß

Aktuell

Knapp 50 QM-Fachleute hatten sich kürzlich bei der SIHK zu Hagen zu einem virtuellen  Expertengespräch unter Leitung von Karin Schulze zusammengeschaltet. Im Rahmen der...

Aktuell

Bei dem jüngst stattgefundenen Juniorenabend ging es im Kern um die Frage: Wie kann ich mich in meiner Persönlichkeit und damit auch in meiner...

Aktuell

Meschede. Mit der nächsten Mescheder UnternehmensSprechstunde bieten Bürgermeister Christoph Weber und Wirtschaftsförderin Christina Wolff am Mittwoch, 12. Mai, von 15 bis 16 Uhr für...

Aktuell

Fachhochschule Südwestfalen lädt zum Online-Info-Tag am 20. Mai ein.

Aktuell

„Ever-Given“-Havarie im Suezkanal Thema in IHK-Arbeitskreis

Weitere Beiträge

Aktuell

Siegen/Olpe. „Gerade in Corona-Zeiten gehören die Unternehmen entlastet. Jeder noch so kleine Baustein hilft dabei. Wir setzen daher mit dem Wirtschaftsplan für das Jahr...

Aktuell

Soest/Südwestfalen. Eine smarte Lösung aus Südwestfalen soll Kommunen helfen, Straßen und Plätze in den Innenstädten der Region attraktiv, denkmalgerecht, barrierefrei und nachhaltig zu gestalten. Mit...

Aktuell

Siegen/Olpe. Die IHK-zugehörigen Unternehmen in Siegen-Wittgenstein und Olpe schlossen im Jahr 2020 insgesamt 1.821 Lehrverträge ab – 415 weniger als im Vergleichszeitraum des Vorjahres....

Aktuell

Viele Unternehmen wollen auch 10 Jahre nach der Gründung von Facebook nicht wahrhaben, dass der digitale Dialog mit Kunden längst Wirklichkeit ist. Dabei wird...

News

Dumper, Bohrmaschinen, Handgeräte etc. - Das Industrieauktionshaus Surplex versteigert sämtliche Maschinen und Betriebseinrichtungen der Bobag Bauunternehmung AG (in Liquidation). Die Online-Auktion endet am 4....

Aktuell

Dirk Lönnecke eröffnete Ausstellung der Malschule Warstein

Produktivität

Die Vergabe von eindeutigen Prioritäten gehört zu einer der größten Herausforderungen im Unternehmeralltag, aber auch im Alltag von Managern und anderen Entscheidern. Die Eisenhower-Matrix...

Immer freitags

Patricia Leßnerkraus ist freie Journalistin, Autorin und Medienberaterin. Sie schreibt für Unterhaltungsmagazine, u.a. BUNTE, FRAU IM SPIEGEL, für Special Interest-Magazine sowie für diverse Online-Medien....

Send this to a friend